FWU-Logo  © 2007-08 FWU
info@fwu.de
Schnellsuche

suchen nach: 
Jahr  
Titel  

Online-Ressource / Deutsch / Solothu

Vortrag gehalten von Professor Dr. Günther Gottschalk, Universität von Kalifornien, Santa Barbara, vor der Hesse Gesellschaft

Solothurn/Schweiz am 28. Juli 2000

Copyright © HHP, 2000

 




Online-Ressource / Deutsch / Oktober

Peter Schneider erzählt von einer Stadt zwischen Vergangenheitsbewältigung und Aufbruchstimmung
Von Stefanie Regine Bruns




Online-Ressource / Deutsch / Nov. 20

 Für seinen Roman "Echo der Erinnerung" hat der US-amerikanische Autor gerade verdient den National Book Award gewonnen. WELT.de hat den großartigen Künstler getroffen.

Marco Stahhut / Nov. 2006 




Online-Ressource / Deutsch / Mnchen

Tucholsky-Rezeption in der Nachkriegszeit von Erich Kuby

...und weitere Materialien




Online-Ressource / Deutsch / Mai 200

In dieser Arbeit untersuchen wir die Auswirkung des Einschulungsalters auf den späteren schulischen Erfolg. Grundlage der empirischen Analysen sind zwei unterschiedliche Datensätze für Deutschland, die Individualdaten von Schülern am Ende der Grundschule und in der weiterführenden Schule enthalten. Das methodische Vorgehen stützt sich auf Instrumentalvariablenschätzungen, die die exogene Variation des Geburtsmonats verwenden. Dieser Ansatz nutzt den Zusammenhang zwischen Geburtsmonat und Einschulungsalter, der auf Grund gesetzlicher Stichtagsregelungen besteht. Es zeigt sich, dass sich ein höheres Einschulungsalter signifikant positiv auf den späteren schulischen Erfolg auswirkt: So liegen für Schüler, die mit sieben, anstatt mit sechs Jahren eingeschult werden, die Testergebnisse in der standardisierten Grundschul-Lese-Untersuchung IGLU um etwa 0.4 Standardabweichungen höher als bei den relativ jüngeren Schülern und die Wahrscheinlichkeit, ein Gymnasium zu besuchen, steigt für die älter eingeschulten Kinder um etwa 12 Prozentpunkte.




Online-Ressource / Deutsch / Mai 199
Ein fortwirkender Propagandasieg des "Dritten Reiches"

Prägnante Hintergrundanalyse des Hitlerschen Autobahnbaus - ein im kollektiven Bewusstsein nach wie vor verankerter Mythos - von der Planung seit der Weimarer Republik über die verschiedenen Bauphasen bis zur Verwertung durch die NS-Propaganda, die im Mittelpunkt der Untersuchung steht.

Zertifizierung: empfohlen vom AfL




Printmedium / Deutsch / Juni 20

Der Lehrplan sowie die Schwerpunktsetzung für das Landesabitur enthalten für den Leistungskurs in 13.1. das Thema Neue Weltmächte:
China und Japan. Das Thema selbst überlappt die Schnittstelle 1945, der inhaltliche Schwerpunkt für das Landesabitur liegt sogar mehr auf der Phase bis zum Ende des 2. Weltkriegs.

In der  Arbeit von Thomas Lange und Wolfgang Geiger werden auf 71 Seiten wesentliche ASspekte der Geschichte Chinas und Japans ab dem Jahr 1985 ausgearbeitet.




Printmedium / Deutsch / Februar

Im Rahmen der Prozent- und Zinsrechung in Klasse 7 wurden 4 Spiele eingesetzt:

 

  • Kartenspiel: Gleich und gleich gesellt sich gern
  • Das Prozent-Domino
  • Brettspiel: Das Krötenspiel
  • Zuordnungen & Prozente Memory
Zertifizierung: empfohlen vom AfL



Arbeitsmaterial / Online-Ressource / Deutsch / Eingest

Natur- und Landschaftsästhetik bei Goethe und Schelling




Online-Ressource / Deutsch / August

Der zweiseitige Aufsatz trägt den Untertitel „Multiples Training im Umgang mit Informationen“ und beschreibt ein Projekt für den Unterricht in am Ende des Chemie-Curriculums der Sekundarstufe I. Recherchen zu Alltagsstoffen aus der Fachliteratur, aus Lexika, Firmenbroschüren und im Internet bilden die Basis für die Aufarbeitung der gesammelten Informationen und deren Darstellung auf einem DIN-A3-Poster sowie in einer elektronischen Präsentation oder auf selbst gestalteten Webseiten. 

Zertifizierung: empfohlen vom AfL

Die gut 100 Substanzen wurden danach ausgewählt, dass sie in unserer Lebenswelt eine mehr oder minder bedeutende Rolle spielen und die Schülerinnen und Schüler ihnen bewusst oder unbewusst alltäglich begegnen.




Online-Ressource / Deutsch / 7.8.200

Das Literarische Quartett: Robert Gernhardt über Thomas Manns Erzählung "Mario und der Zauberer"




Online-Ressource / Deutsch / 7. 2. 1

Essay von Hans-Joachim Sandberg




Printmedium / Deutsch / 4.11.20

am 4.11.2006 in Marburg   Peter Kühne (Staatliches Schulamt Fritzlar)




Online-Ressource / Deutsch / 30. Jun

Auch das bisher dickste Schneider-Buch lebt vom Vereinigungsthema

Rezension zu Peter Schneiders Roman "Eduards Heimkehr" von  Joachim Rohloff




Online-Ressource / Deutsch / 29.03.2

Schattenflucht ist ein Buch über virtuelle Realitäten, über Weltgeschichte, die nur auf Bildschirmen sichtbar wird und über Macht und Ohnmacht von Phantasie und Vorstellungsvermögen im Angesicht von Simulationen, die den Blick auf die Welt, "so wie sie möglicherweise wirklich ist", unmöglich gemacht haben. Es ist auch ein Roman über die Einsamkeit, wenn sich die Menschen in dieser Zwischenwelt verlieren ..

Buchbesprechung von  Michael Schmitt




Online-Ressource / Deutsch / 26.10.2

Vor einem Jahr wurde die Entschlüsselung der ersten Million Basenpaare des Neandertalergenoms als wissenschaftlicher Durchbruch gefeiert, nachträglich erweisen sich diese Daten nun als unbrauchbar, da sie mit der DNS moderner Menschen verunreinigt wurden. Aber dennoch macht das Genomprojekt große Fortschritte und ganz aktuell gelang der Nachweis, dass der Neandertaler - genau wie wir - das Schlüssel-Gen der menschlichen Sprache besaß.




Arbeitsmaterial / Online-Ressource / Deutsch / 25.4.20

Vortrag von Martin Seel, Braunschweig,24.4.2007 




Arbeitsmaterial / Online-Ressource / Deutsch / 25.09.0

Zwei auf der Suche nach dem Glück: „Don Juan und Faust“ von Christian Dietrich Grabbe in der Alten Feuerwache

ausführluche Rezension von Anke Schaefer (25.09.04)
 
 




Online-Ressource / Deutsch / 22.02.1

Medea ist unschuldig

Christa Wolf setzt mit ihrem neuen Roman eine mythische Figur in ihr Recht und bietet ein Gleichnis für die Gegenwart an

von Cornelia Geißler




Online-Ressource / Deutsch / 21.03.2

Mit Richard Powers gibt es einen erstaunlichen Schriftsteller der Computerisierung zu entdecken. "Schattenflucht" ist ein Versuch übers Fantasieren im Zeitalter seiner digitalen Reproduzierbarkeit

von DIRK KNIPPHALS




Printmedium / Deutsch / 2007 /

In diesem Buch finden Lehrer und Übungsleiter annähernd 145 Spiele und Bewegungs-aufgaben. Diese sind nach den Kategorien „Körperkontaktspiele“, „Partnerkämpfe“, „Gruppenkämpfe“ und „Partnerentspannung“ aufgeteilt und können somit zur Einstimmung, als Schwerpunkt und als Ausklang einer Sportstunde eingesetzt werden. Alle Spiele sind einprägsam bebildert, so dass sich ihr Ablauf leicht nachvollziehen lässt.




Printmedium / Deutsch / 2007 /

Die Erarbeitung des Gleichnisses von den Arbeitern im Weinberg bietet den Schülern die Möglichkeit, über ihre eigenen Wertvorstellungen nachzudenken und ihr Gerechtigkeitsverständnis kritisch zu überdenken. Durch das Gleichnis lernen sie eine neue Perspektive von Gerechtigkeit kennen. Es gibt immer mehr Menschen, die die geforderte Leistung nicht erbringen können, weil sie arbeitslos oder physisch und psychisch krank sind. Die Beschäftigung mit dem Thema zeigt die Relativität von Leistung und dass der Wert des Menschen nicht an seiner Leistungsfähigkeit gemessen werden kann.




Arbeitsmaterial / Online-Ressource / Deutsch / 2007 /

Die neue Publikation der Donau-Universität Krems beleuchtet E-Learning und Lernspiele aus der Geschlechter-Perspektive.

This book offers a wide range of perspectives regarding the topics gender and e-learning. Sabine Zauchner, Karin Siebenhandl, Michael Wagner (Eds.), ISBN 978-3-7065-4365-1, 328 pages. EUR 32.90




Arbeitsmaterial / Printmedium / Deutsch / 2007 /

Vorliegende Unterlagen dienen als Begleitskript zum Unterricht. Sie verfolgen mehrere Primärziele:

  • Es soll möglich sein Stoff selbstständig vor- und nachzubereiten.
  • Ein Selbststudium soll ermöglicht und motiviert werden.
  • Im Unterricht erarbeitete Konzepte sollen hier - in ausführlicher Darstellung - nochmals nachgelesen werden können.
  • Themen des Unterrichts werden an Hand weiterer Beispiele vertieft.
  • Eine Teilentlastung bzgl. des Mitschreibens soll erreicht werden.
  • Vernünftige mehrstufige Lernarbeit - bestehend aus der Unterrichtsvorbereitung, dem Unterricht selbst, den Hausaufgaben, der Nachbereitung, der Reflexion und der Selbstlernphasen wie Klausurvorbereitung, in Erinnerung rufen, schreiben von Zusammenfassungen uvm. - soll unterstützt und gefördert werden.

Im Unterricht werden die relevanten Konzepte erarbeitet. Diese Unterlagen reflektieren dies - teilweise in etwas vertiefter Form - und bieten die Möglichkeit sowohl das eigene Verständnis zu prüfen als auch die Inhalte nochmals textuell und anders dargestellt vor sich zu haben.




Online-Ressource / Deutsch / 2006 /

Auf den Fotos sind sehr gut die einzelnen Schritte zur Schöpfung von Papier in ausreichender Qualität dargestellt. Sie können damit dem Lehrenden einen Eindruck der Arbeitsschritte geben




Printmedium / Deutsch / 2006 /

Bewegung spielend lernen - das ist der Grundgedanke dieses Buches. Kleine Spiele schulen Körper, Bewegungsgefühl und Partnerverhalten und bereichern jede Trainings- und Unterrichtseinheit. In Wort und Bild werden, aufgegliedert nach Einsatzschwerpunkten, über 150 verschieden Spiele ausführlich vorgestellt.




Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Arbeitsmaterial / Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /


Online-Ressource / Deutsch / 2006 /

Sondersendung des Literarischen Quartetts anlässlich des 150. Todesjahres von Heinrich Heine. Zu Gast ist diesmal die Schriftstellerin Monika Maron.




Online-Ressource / Deutsch / 2006 /

Die komplette Sendung vom 11.08.2006 (ZDF)




Online-Ressource / Deutsch / 2005-09

Rezension von Arne-Wigand Baganz (2005-09-02)




Online-Ressource / Deutsch / 2005-08

Rezension von  Jasmin Carow (2005-08-23)




Online-Ressource / Deutsch / 2004-10

"Die Verwirrungen des Zöglings Törleß" ist der erste Roman von Robert Musil (1880-1942). Er erschien im Jahre 1906 und spielt im Milieu einer k.u.k. österreichischen Militärerziehungsanstalt, einem Konvikt in der Stadt W. Da Musil selbst in der Zeit zwischen 1892-97 militärische Bildungsinstitute besuchte, um eine angestrebte Offizierslaufbahn verwirklichen zu können, dürfen wir davon ausgehen, dass die im Roman geschilderten Handlungen nicht gänzlich abgehoben von jeder Wirklichkeit zu betrachten sind...

Diese Rezension schrieb:

Arne-Wigand Baganz (2004-10-15)




Arbeitsmaterial / Online-Ressource / Deutsch / 2004-05

Anleitung zur Beschreibung von Tieren mit einer Auflistung von Adjektiven.




Online-Ressource / Deutsch / 2004 /

Inhaltsverzeichnis:- Der geteilte Himmel (1963) - Inhalt

  • Ritas Welt - ein DDR-Gesellschaftspanorama
  • Zeitebenen und TechnikenDekadent oder Talent? Diskussion um den Roman (1963)
  • Stimmen des Westens - Rezensionen
  • Liebesroman, Entwicklungsroman, Frauenliteratur?Biografie Christa Wolf
  • Kurze Geschichte der DDR-Literatur
  • Arbeitsaufgaben
  • Links und Tipps zum Roman und darüber hinaus



Online-Ressource / Deutsch / 2004 /


Online-Ressource / Deutsch / 2004 /

Im Auftrag des Hessischen Kultusministeriums werden im Projekt "Ethik des Islam im Ethik-Unterricht" "Bausteine" in den gültigen Lehrplan Ethik der Jahrgangsstufen 5 bis 9/10 für Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen und Gymnasien integriert. Sie sollen die darin schon enthaltenen verbindlichen Unterrichtsinhalte über die Weltreligionen in den Jahrgangsstufen 5, 7 und 9/10 und über grundlegende Themen der Ethik aus jüdisch-christlicher und abendländisch aufklärerischer Tradition in den Jahrgangsstufen 6, 8 und 10 erweitern. Damit sollen zentrale Gegenstände, Fragen und Probleme der Ethik im Islam vermittelt werden, soweit sie in den Lehrplänen noch nicht enthalten sind




Online-Ressource / Deutsch / 2004 /

Grundlegende Quellen und Literatur zur Einführung und Orientierung




Printmedium / Deutsch / 2001 /

Nach einer umfassenden theoretischen Einführung werden in diesem Buch vielfältige Anregungen zur praktischen Umsetzung vorgestellt. Die zahlreichen Vorschläge lassen sich sowohl im Kindergarten- und Regelschulbetrieb als auch in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern umsetzen. Das Spektrum erstreckt sich von Übungen und Spielen zur behutsamen (Körper-) Kontaktaufnahme über kraft- und geschicklichkeitsgepaarte Aktionen, bis hin zur Gestaltung von komplexen sozialen Situationen.Dabei sind die Inhalte zum einen an „klassische Disziplinen“ (wie Ringen, Judo, Boxen) angelehnt, die sorgfältig für den Einsatz in der bewegungsorientierten Entwicklungsförderung für die verschiedenen Altersbereiche aufbereitet wurden. Zum anderen orientieren sie sich an den zentralen Zielsetzungen der psychomotorischen Förderung.




Online-Ressource / Deutsch / 2001 /

Referat über Möglichkeiten und Grenzen des Internet-Einsatzes im Deutschunterricht.

Autor: Reinhard Lindenhahn, 2001




Online-Ressource / Deutsch / 1999/20

Ausführliches Referat, Autorin: Ricarda D. Herbrand

Hochschule: FSU Jena

Veranstaltung: Einführung in die Literaturwissenschaft (Prosa) (PS) WS 1999/ 2000 (D: Matuschek)