Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (40,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (50,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (40,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (52,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (42,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (46,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (40,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (47,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (44,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (44,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (10,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (52,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (46,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (52,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (42,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (44,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (46,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (42,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (40,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (51,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (40,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (51,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (56,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (41,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (53,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (41,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (45,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (44,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (51,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (37,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (43,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (48,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (39,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,5 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,9 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,6 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,4 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (31,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,2 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,8 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,1 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,7 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,0 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,3 kB) /Deutschland / ohne Sprachelemente / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (38,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (41,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (34,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (32,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (44,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (9,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (26,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (30,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (9,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (24,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (29,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (33,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (9,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (8,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (8,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (8,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (20,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (35,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (28,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (19,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (18,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (21,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (27,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (17,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (42,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (36,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (23,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (22,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (16,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (25,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (14,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (15,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (12,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (13,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild / image/jpeg / (11,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (20,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (15,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (26,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (31,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (20,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (27,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (26,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (29,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (24,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (37,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (24,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (15,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (17,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (22,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (36,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (62,1 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (62,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (37,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (24,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (27,7 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (19,9 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (26,4 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (26,0 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (21,8 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Die Alpen
Bild; Daten / image/jpeg / (21,2 kB) /Deutschland / Deutsch / 1999 /


Planet earth
Water on the land
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Wasser hat innerhalb von Jahrmillionen bei der Bildung von Landschaften ganze Arbeit geleistet. Die Sendung zeigt, wie Wasser Täler und Flußläufe entstehen lässt, wie Flüsse Landschaften prägen und vom Menschen für die Agrarwirtschaft genutzt werden.


Planet earth
Precipitation prevailing winds
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Wind und Niederschlag spielen eine große Rolle für die Vegetation. Wasser bestimmt wie fruchtbar eine Landschaft ist. In Form von Wolken wird Wasser durch Luftströmungen über Tausende von Kilometern transportiert. Dabei spielen globale Temperaturunterschiede eine große Rolle. Die Sendung zeigt, wie Niederschläge entstehen und wie die globalen Luftströmungen das Klima beeinflussen.


Planet earth
Temperature
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Der Film zeigt, ausgehend von der Sonne als zentraler Energielieferant, wie Jahreszeiten entstehen, wie Sonnenenergie von Landmassen und Wasserflächen aufgenommen wird und welchen Einfluss Wolken und Meeresströmungen auf das Klima der Kontinente haben.


Flughafen
Flughafen Frankfurt - Abgefertigt in zwei Stunden
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt: Der Film zeigt am Beispiel der Abfertigung eines Jumbos die Vielzahl der Tätigkeiten und Berufe, die notwendig sind, um ein Flugzeug mit Passagieren und Fracht zu beladen und anschließend in die Luft zu bringen. Neben bekannten Berufsbildern wie Pilot, Flugbegleiter, Flugzeugwart, Grenzschutz- und Zollbeamter, Mitarbeiter am Check-in, Koch, Köchin, Verkäufer und Verkäuferin stehen Logistikexperten, Fachkrsenbahn noch Busse und


Viva España
Spaniens Weg in die Demokratie 1975 - 1977
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung schildert die spannungsvollen Jahre vom Tod Francos bis zur Etablierung der Demokratie, die Rolle des Königs Juan Carlos in diesem Prozess, die Bildung demokratischer Parteien und die Durchsetzung einer modernen Verfassung.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Pelota in Spanien (es)
Video-Datei / Deutschland / Spanisch / 1999 /
Die Dörfer der Basken liegen meist an steilen Berghängen, dort ist nirgends Platz für einen Fußballplatz. Früher wurde dann Pelota gegen die Kirchenmauer gespielt. Noch heute sind die Kraftprotze, die den Ball mit der bloßen Hand schlagen, die wahren Könner des baskischen Nationalsports. Er ist bei uns ebensowenig bekannt wie die zahlreichen Facetten der Volkskultur, die sich auf Grund der Geschichte, der ethnischen und sprachlichen Besonderheiten der Basken erhalten habe.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Hurling in Irland (en)
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Ein keltisches Spiel mit antibritischer Tradition soll nicht nur das schnellste, sondern auch eines der ältesten und härtesten Ballspiele der Welt sein - Hurling. Die Gaelic Athletic Association fördert den irischen Nationalsport und hat sich gleichzeitig den Erhalt der irischen Sprache und Tradition auf die Fahnen geschrieben. Um die irischen Meisterschaften bewerben sich auch die 6 Grafschaften der Provinz Nordirland; Sport und Politik sind eng miteinander verknüpft.


Viva España
Spanien unter Franco 1960 - 1975
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung behandelt die Zeit vom Ende der 50-er Jahre bis zu Francos Tod 1975. Der Stabilisierungsplan von 1959 läutete eine Wende in der Wirtschaftspolitik ein. Ende der 60-er Jahre kommt es an den spanischen Universitäten zu breiten Unruhen, die Studenten fordern demokratische Reformen ein. Die 1959 gegründete ETA kämpft gegen das Regime. Die Reaktion Francos war erneute Repression. 1975 begann ein friedlicher Übergang zur Demokratie, den der König Juan Carlos unterstützte.


Viva España
Spanien unter Franco 1939 - 1959
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung untersucht die Ära der Franco-Diktatur zum Ende des Bürgerkrieges 1939 bis zum Ende der 50-er Jahre. 1936 beginnt der 3-jährige spanische Bürgerkrieg. Mit dem Einmarsch des Siegers General Franco im März 1939 endet der Krieg. Spanien trat nicht in den 2. Weltkrieg ein. Nach 1945 war Spanien international geächtet und isoliert. Der Kalte Krieg änderte die Situation. Die USA bauten Beziehungen zu Spanien auf. Ende der 50-er Jahre mehrten sich Krisenerscheinungen.


Eine Hand ist nicht nur eine Flosse
Der Maler Otto Dix
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Otto Dix beschäftigten in seinen Bildern alle Facetten menschlichen Lebens und Leidens , Themen wie Krieg, Großstadt, Prostitution, Religion, Eros und Tod. Tabus stellte er in allen Schattierungen dar. Nach Beendigung der Arbeiten am Kriegstryptichon (1933) wurde er fristlos entlassen. 260 seiner Werke wurden beschlagnahmt. In der inneren Emigration an der Schweizer Grenze konzentrierte er sich auf Landschaft , Portrait, Stillleben sowie auf biblische Themen.


Kat spezial
Schulbus und Mitfahrt im Auto
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Regeln im Straßenverkehr gibt es nicht nur für Fußgänger, Rad-und Autofahrer, sondern auf für Mitfahrer im Schulbus und PKW. In 6 Beiträgen werden Gefahrensituationen und Lösungsstrategien gezeigt: Warten auf den Schulbus; Einsteigen in den Schulbus; Mitfahren im PKW; Nächtliche Disko-Tour; Junge Mitfahrer im Drogenrausch; Gefahren beim Trampen.


Das kannst du werden
BäckerIn, KonditorIn
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Bäckerinnen und Bäcker stellen Brote, Brötchen, Kleingebäck und feine Backwaren her. Das ist heutzutage keine Handarbeit mehr. Maschinen und Arbeitsgeräte helfen bei der Arbeit. Angehende Konditoren lernen, wie man Torten, Kuchen, Pralinen, Eisspeisen, Schokoladenerzeugnisse und anderes Gebäck herstellt. Der Film stellt Jugendlichen die Berufe BäckerIn und KonditorIn vor und zeigt Weiterbildungsmöglichkeiten auf.


Radioaktivität
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Obwohl Licht seit Urzeiten das Leben bestimmt, haben sich Forscher erst im 20. Jh. mit seiner physikalischen Natur befasst. 1895 entdeckte W. C. Röntgen die nach ihm benannten Röntgenstrahlen. Nur 4 Monate später entdeckt H. Becquerel eine sehr ähnliche Strahlenart, die von natürlichen Mineralien ausging. Das Ehepaar Curie konnte die Quelle dieser sog. Radioaktivität aufklären. Behandelt wird neben der Entdeckung auch die Nutzung und Wirkung der Radioaktivität.


Entscheidungen
Generationengerechtigkeit: "Von Jungen und Alten"
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung behandelt das zufällige Zusammentreffen zweier Menschen, die das Lebensgefühl ihrer Generation repräsentieren. Karl Obermann, ehemals leitender Angestellter fühlt sich ausgeschlossen, nutzlos, und nicht mehr respektiert. Er will sein Leben beenden. Der Programmierer Florian Grüning empfindet Alte als eine gesellschaftliche Belastung, in persönlicher und finanzieller Hinsicht und in Bezug auf die technologische und gesellschaftliche Entwicklung.


Aufbau der Materie
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Bereits der Grieche Demokrit vermutete 400 v. Chr., dass sich alle Stoffe aus kleinsten, nicht mehr teilbaren Teilchen, den Atomen zusammensetzen. Dalton nahm an, dass die Atome massive Kugeln mit verschiedener Größe seien. Rutherford und Bohr schlossen aus Versuchen, dass alle Atome aus einem positiv geladenen Kern und negativen Elektronen bestehen. Meyer und Mendelejew erkannten, dass man die chemischen Elemente nach steigendem Atomgewicht ordnen kann (Periodensystem).


Kernspaltung und Kernfusion
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Film gibt einen Einblick in die Ursachen und Auswirkungen der Kernspaltung, den Ablauf und Auswirkungen der Kettenreaktion. Weiter wird ein Überblick über technische Anwendungen der Kernspaltung und ihre Auswirkungen auf die Umwelt gegeben. Zum Schluss erhält man einen Einblick in die technische Realisierung eines Fusionskraftwerks.


Die chemische Bindung
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In 8 Abschnitten werden verschiedene Bindungstypen und ihre Anwendungen in der Technik vorgestellt. Am Beispiel des Wasserstoffs werden Elektronenpaarbindung sowie die Verbindung mit Sauerstoff erläutert. Diese Synthese zu Wasser und auch die Spaltung in die Elemente durch die Elektrolyse finden bei der Solarwasserstofftechnik Anwendung. Bestimmte Elemente, die Metalle, reflektieren das Licht und sind Leiter für Wärme und elektrischen Strom.


Tage der Angst
Bethel und Friedrich von Bodelschwingh
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Film berichtet über Geschichte und Gegenwart eines der modernsten Epilepsiezentren Europas, über die Bodelschwinghschen Anstalten in Bethel bei Bielefeld. Als Einstieg wurden Filmaufnahmen aus der NS-Zeit gewählt, die den menschenverachtenden Umgang der damaligen Ärzte mit körperlich und geistig Behinderten verdeutlichen. Im Anschluss folgt historisches Filmmaterial, das die fürsorgliche Pflege von Epilepsiekranken in der Heilanstalt Bethel zeigt. Der Kommentar informiert über die Geschichte der Einrichtung und bringt die fortschrittliche und patientenorientierte Einstellung des damaligen Leiters Friedrich von Bodelschwingh in Bezug auf die Erforschung der Ursachen von Epilepsie und die Therapie der Patienten zum Ausdruck. Einen Schwerpunkt bilden die Geschehnisse der NS-Zeit: Friedrich von Bodelschwingh, der Sohn des Gründers der Heilanstalten von Bethel, versucht durch Taktieren, seine Patienten vor der planmäßigen Ermordung im Rahmen der sogenannten "Erbgutpflege" zu bewahren. Bilder aus dem heutigen Bethel zeigen Menschen, die dort leben, arbeiten und medizinisch behandelt werden. Der Film gibt zudem Informationen über das Krankheitsbild Epilepsie.


100 Deutsche Jahre
Jahrhundertgelächter
Die Deutschen und ihr Witz
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Dass der Deutsche zum Lachen am liebsten in den Keller gehe, ist eines der weitest verbreiteten (Vor-)Urteile über die deutsche Mentalität. In dieser Sendung wird dieses Urteil einer Prüfung unterzogen und darüber informiert, über was und über wen die Deutschen im 20. Jahrhundert gelacht haben. Es wird die Rede sein vom "Offizierswitz" aus den 1920ern, vom "Flüsterwitz" im Dritten Reich, vom "Partyscherz" der 1950er, vom politischen Witz des Kabaretts im geteilten Deutschland und von Spaß- und Comedy-Stars wie Karl Valentin, Heinz Erhardt, Loriot und Otto Waalkes.


100 Deutsche Jahre
Standorte, Standpunkte
Die Deutschen in der Welt
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Deutsche gelten als ordentlich und gemütlich; ihre Produkte - allen voran der VW-Käfer, sind Wertarbeit made in Germany und ihre stabile Währung, die D-Mark, gilt am Ende des Jahrhunderts weltweit als Symbol deutscher Wirtschaftskraft. Geachtet und gefürchtet werden die Deutschen im 20. Jahrhundert. Dafür sorgen vor allem die Kolonialzeit und zwei Weltkriege. Wie langlebig das Mißtrauen ist, zeigt sich 1990 in der Debatte um die Wiedervereinigung.


Wie funktioniert das?
Wenn andere noch schlafen
Eine Stadt erwacht
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Morgen für Morgen ist das Kamerateam eine Woche lang durch verschiedene Gegenden einer Stadt gestreift und hat so eine Vielzahl authentischer Bilder eingefangen. Der Film will keine spezifischen Berufe, Arbeitsabläufe oder Produktionsvorgänge erklären, sondern gibt ein eindrucksvolles Bild von verschiedenen Menschen, von ihrem Leben, ihrer Arbeit und ihren Gewohnheiten.


100 Deutsche Jahre
Bilderwelten
Die Deutschen und ihre Erinnerung
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Auf Fotos und Videofilmen halten die Deutschen Jahr für Jahr Szenen aus ihrem privaten Leben fest. Diese privaten Bilderwelten sind wichtige Dokumente des Zeitgeists und der deutschen Alltagsgeschichte im 20. Jahrhundert. Um 1900 steckt der Amateurfilm noch in den Kinderschuhen. Während der Erste Weltkrieg auf dem Amateurfoto praktisch nicht stattfindet, haben im Zweiten Weltkrieg viele Fotoamateure ihre Kameras dabei und produzieren Gegenbilder zur offiziellen Darstellung des Krieges in den Wochenschauen. Erst mit der Verbreitung von Pocket- und Videokameras in den 1970er und 1980er Jahren wird das Filmen einfacher und billiger.


100 Deutsche Jahre
Friedliche Eroberungen
Die Deutschen Urlaubsträume
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Heute sind die Deutschen die unbestrittenen Spitzenreiter des Welttourismus. Mit dem Flugzeug, oft pauschal, geht es bis in die letzten Winkel der Erde. 100 Jahre zuvor ist Reisen dagegen noch ein Privileg der Reichen. Erst die Nationalsozialisten gründen die staatliche Freizeitorganisation "Kraft durch Freude", die auch zahlreichen Arbeitern und Angestellten Urlaub ermöglichen soll. Tatsächlich wird Urlaub aber erst in den 1950ern eine Selbstverständlichkeit. Mit Hilfe des Autos erkunden die Westdeutschen Italien und Spanien, während die Ostdeutschen meist im eigenen Land Urlaub machen müssen. In den 1970ern entsteht die westdeutsche Tourismusindustrie mit Reiseveranstaltern wie TUI oder NUR.


100 Deutsche Jahre
Siegertypen
Die Deutschen und der Sport
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Was haben die Brühlerin, der Leimener und der Euskirchener gemeinsam? Sie haben - frisch, fromm, fröhlich, frei - die Sportbegeisterung der Deutschen seit den 80er Jahren in neue Höhen getrieben. Anfang des 20. Jahrhunderts turnen die Deutschen gemeinschaftlich. Der Dachverband des Deutschen Turnvereins ist einer der größten Europas. Erst die neuen Medien machen individuelle Sportarten in Deutschland populär. Mit Radioübertragungen werden die ersten Stars wie der Boxer Max Schmeling geboren. Für die Nationalsozialisten wird Sport zur nationalen Pflicht der künftigen Soldaten. Deshalb werden nach Kriegsende sämtliche Sportvereine aufgelöst. Erst als die "Helden von Bern" die Fußballweltmeisterschaft 1954 gewinnen, wird der Sport wieder populär. Die DDR hingegen fördert den Nachwuchs, wo sie nur kann. Die sportlichen Erfolge sind ein wichtiges Instrument im Systemkampf mit der BRD.


100 Deutsche Jahre
Zweite Heimat
Die Deutschen im Verein
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Auf dem Land sind die Vereine noch heute Träger des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Doch die meisten Traditionsvereine haben Nachwuchssorgen. Die Pflege deutschen Liedguts ist für die Jugendlichen kein Thema mehr. Und im Sportverein wollen auch immer weniger schwitzen, es gibt doch Fitness-Studios. Die Sendung stellt u.a. einen Gartenverein, einen Turnverein, einen Männergesangsverein und einen Vespa-Club vor.


Passe-partout
Pacs partout?
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Das Bild der Familie und die Einstellung zu Ehe und Familie haben sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Neue Formen des Zusammenlebens sind entstanden und werden weitestgehend akzeptiert. Konzepte wie "nichteheliche Lebensgemeinschaft", "Lebensabschnittsgefährte", "Patchwork-Familie" oder "Homo-Ehe" spiegeln Zeitgeist und gesellschaftliche Realität wieder.


Passe-partout
Homos, Heteros und ein Pakt fürs Leben
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Das Bild der Familie und die Einstellung zu Ehe und Familie haben sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Neue Formen des Zusammenlebens sind entstanden und werden weitestgehend akzeptiert. Konzepte wie "nichteheliche Lebensgemeinschaft", "Lebensabschnittsgefährte", "Patchwork-Familie" oder "Homo-Ehe" spiegeln Zeitgeist und gesellschaftliche Realität wieder.


Passe-partout
Paris - Berlin: Histoires de comptoirs
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Cafes, Kneipen, Bars, Bistros - öffentliche Orte "par excellence", nicht aus dem Alltagsleben wegzudenken, in Frankreich wie in Deutschland, in Paris wie in Berlin. Orte, an denen man isst, trinkt, sich trifft, diskutiert und auch einiges über die Gewohnheiten und Vorlieben von Deutschen und Franzosen erfahren kann.


Passe-partout
Paris - Berlin: Menschen vor und hinterm Tresen
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Cafes, Kneipen, Bars, Bistros - öffentliche Orte "par excellence", nicht aus dem Alltagsleben wegzudenken, in Frankreich wie in Deutschland, in Paris wie in Berlin. Orte, an denen man isst, trinkt, sich trifft, diskutiert und auch einiges über die Gewohnheiten und Vorlieben von Deutschen und Franzosen erfahren kann.


Das kannst du werden
ForstwirtIn
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Wald und seine Pflege stehen an erster Stelle bei der Arbeit des Forstwirtes, da Wald in den meisten Fällen nicht nur ein Stück sich selbst überlassene Natur, sondern vor allem ein Wirtschaftsfaktor ist. Im Vordergrund steht dabei die Holzproduktion. Auch das Warten der Geräte und die selbständige Herstellung von Werkzeug sind Gegenstand der Ausbildung und der späteren Arbeit des Forstwirtes.


Das kannst du werden
BaumschulerIn
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Eine der 7 Fachrichtungen im Gartenbau ist die Baumschule. Der Film gibt einen Überblick über Tätigkeiten in der Baumschule die manuell zu bewältigen sind und über den sinnvollen Einsatz von Maschinen bis hin zur Vermarktung der Produkte. Baumschuler ist ein Beruf für Menschen, die gern mit Bäumen und Gehölzen arbeiten, dabei sorgfältig und planerisch vorgehen und die körperliche Konstitution für eine Arbeit im Freien haben.


Atomphysik
Radioaktivität - unsichtbar, aber messbar
Telekolleg Physik
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung zeigt und erklärt die "Sichtbarmachung" der Strahlung in der Funkenkammer und Nebelkammer sowie ihre Messung mit dem Geiger-Müller-Zählrohr. Die Angabe der spezifischen Aktivität in Becquerel pro Gramm und pro Quadratzentimeter wird erklärt. Möglichkeiten zur Abschirmung verschiedener Strahlungsarten werden aufgezeigt. Die Wirkung radioaktiver Strahlung auf biologische Organismen sowie ihre medizinische Nutzung werden erläutert.


Atomphysik
Entfesselte Kräfte
Telekolleg Physik
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Bei der Spaltung eines Kerns mit großer Nukleonenzahl wird Energie frei. Unter welchen Umständen aber kommt es zu einer solchen Spaltung? Kann sie spontan stattfinden? Wie kann man sie auslösen? Und wie kann man die frei werdende Energie im großen Maßstab zur Energiegewinnung nutzen? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigt sich die Sendung. Es wird geklärt, warum gerade Uran als Kernbrennstoff verwendet wird, wie ein Kernkraftwerk aufgebaut ist und welche grundsätzlichen Gefahren bei seinem Betrieb bestehen. Schließlich wird auf die Schwierigkeiten eingegangen, die bei der zivilen Nutzung der Kernfusion zu bewältigen sind.


Atomphysik
Aus eins mach zwei und umgekehrt
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Ausgehend von der Entsorgung und Lagerung radioaktiver Brennstoffabfälle in einem Salzbergwerk, befasst sich die Sendung mit den Vorgängen innerhalb des radioaktiven Materials während der Lagerung. Es wird auf den radioaktiven Zerfall von Atomkernen, das Entstehen neuer Elemente bei der Ausstrahlung von Teilchen bzw. durch Kernfusion oder Kernspaltung eingegangen.


Atomphysik
Auf den Kern gekommen
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Radioaktivität ist innerhalb der Physik von großer grundlegender Bedeutung. Ihre Erforschung hat viele überraschende Einsichten geliefert. In Medizin und Technik
hat sie zahlreiche nützliche Anwendungen gefunden. Von allen physikalischen Erscheinungen ist aber die Radioaktivität auch diejenige, die die größte Rolle spielt
in gesellschaftlichen und politischen Diskussionen, die am stärksten emotional besetzt ist, und die mit den größten Risiken in Verbindung gebracht wird. Radioaktive Strahlung
ist in vielen Situationen eine unerwünschte Begleiterscheinung, die schwer zu kontrollieren ist und erhebliche Gefahren birgt. In Kernwaffen wird dieses zerstörerische Potenzial sogar gezielt eingesetzt. Sowohl rein physikalisch als auch gesellschaftlich ist daher von großem Interesse, was radioaktive Strahlung ist, welche Eigenschaften sie besitzt und wie sie sich nachweisen lässt. Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns im ersten Teil dieser Folge. Dies führt uns weiter zum Aufbau des Atomkerns, der Gegenstand des zweiten Teils ist.


Atomphysik
Ein Teilchen namens Photon
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Es ist schon bemerkenswert, was man mit Laserlicht alles bewerkstelligen kann. Wodurch zeichnet sich Laserlicht aus, wie erzeugt man es, wo kann es eingesetzt werden?


Atomphysik
Das Atom - klein aber oho
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Atome sind die winzigen Bestandteile, aus denen alle Materie aufgebaut ist. In dieser Sendung werden einige Eigenschaften der Atome diskutiert. Es werden aber nicht nur physikalische Fakten zusammentragen, sondern auch danach gefragt, wie man all diese Erkenntnisse eigentlich gewonnen hat, also, wie man die Aussagen über Atome begründen kann.


Keramik und Glas
Keramik und Glas
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Aus Ton lassen sich nützliche Gebrauchsgegenstände herstellen oder auch Kunstwerke schaffen. Keramik hat als Werkstoff Geschichte gemacht. Neben altertümlicher Keramik und High-Tech-Keramik zeigt der Film, wie in Selb Porzellan hergestellt wird. In der zweiten Filmhälfte wird die Herstellung von Glas in Zwiesel gezeigt. Die Kamera beobachtet die einzelnen Arbeitsschritte vom Rohstoff bis zum fertigen Glas sowie das Recycling von Glas.


Die Blauen Reiter
Kandinsky, Marc, Macke, Münter
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Film macht mit einigen Hauptvertretern der klassischen Moderne bekannt. Zugang zu den Künstlern und ihren Werken, werden durch Einblicke in die Biografien der Maler und ihr gesellschaftliches Umfeld gegeben.


Irrungen und Wirrungen
Natur, natürlich giftig
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Wirre Thesen werden in vielen Alltagssituation vertreten, wenn von Mutter Natur und ihren ursprünglichen, wohltuenden Biokräften die Rede ist. Insbesondere die Werbung bedient sich dieser Floskel, und sie wird geglaubt. Dass dem nicht so ist, zeigt diese Folge. Im Laufe der Evolution hat sich die Natur zu einer hervorragenden Giftküche entwickelt. Schaut man nur genauer hin, entdeckt man in der Natur einen wahren Giftkrieg.


Irrungen und Wirrungen
Overkill im Eiszeitalter
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Das Aussterben der meisten Großtiere in Mitteleuropa wird üblicherweise der Klimaänderung am Ende der letzten Eiszeit zugeschrieben. Neuere Ergebnisse lassen aber auch den Schluss zu, nicht nur das sich ändernde Klima, sondern der moderne Mensch habe das Aussterben verursacht. Die Konsequenz der These: Nicht eingeschlossener Wald wäre die Naturlandschaft Deutschlands, sondern halboffene Lebensräume, eine Weide-Waldlandschaft.


Nicht nur Geschmackssache - Salze
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Dem Salz wurde seit alters her eine außerordentliche Bedeutung zuerkannt. Obwohl es nur ein einfacher mineralischer Stoff ist, war es das erste und wichtigste aller Gewürze. Der Film verfolgt den Weg des Kochsalzes von seiner Gewinnung bis zu seiner Verwendung im Haushalt und in der Industrie. Außerdem geht er auf die Gefahren anderer Salze wie Sulfate, Phosphate und Nitrate ein. Trick- und Realfilmsequenzen veranschaulichen die chemischen Eigenschaften.


Die Verbrennung
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung zeigt Nutzen und Schaden der Verbrennung. Ausgehend von einem einfachen Lagerfeuer geht sie auf verschiedene Arten von Verbrennungen ein, die u. a. in der Chemie, der Metallurgie und dem Fahrzeugbau Anwendung finden. Es gibt Hinweise auf Explosionsgefahren und schädliche Abgase bei Verbrennungen.


Reports in English - Focus to Scotland
Skye's revival
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Die Insel Skye ist ein Beispiel, wie seit dem 18. Jahrhundert eine Landschaft entvölkert und ihrer kulturellen Eigenschaften beraubt wurde. Wie auch im Hochland war es den Bewohnern seitdem verboten, ihre traditionelle Kleidung und Waffen zu tragen. Je mehr Großgrundbesitzer ins Land kamen, umso mehr gälische Gemeinden kamen in Not. Das Handwerk verlor seine Bedeutung; Armut und schließlich Emigration waren die Folge. Diese Entwicklung, die auch im 19. Jahrhundert anhielt, führte zum Niedergang der gälischen Kultur. Nun gibt es verschiedene Versuche, die gälische Sprache und Kultur wiederzubeleben, sich mit der Geschichte der Highlands und der Identität der Clans neu zu befassen.


Reports in English - Focus to Scotland
Highland dreams
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Die Sendung beschäftigt sich kritisch mit der Frage, ob die Highlands Europas letzte Wildnis sind. Gerne sähen die Schotten und natürlich auch die Touristen es so. Aber das war einmal, denn längst hat der Mensch Besitz von der wilden Landschaft genommen, hat das Land bewirtschaftet und ausgebeutet. Besonders der Wald wurde ein Opfer: Holz für den Schiffbau, für das Brennen von Holzkohle, Abholzung für die Schaffung von Weideflächen u. a. Der Wald wurde auf ca. 1 % seiner ursprünglichen Ausdehnung reduziert. Zwar wurde wieder aufgeforstet, aber zumeist mit Fichten-Monokulturen. Fragen der Ökonomie und der Ökologie stehen daher im Mittelpunkt der Betrachtung.


Reports in English - Focus to Scotland
Marketing Scotland
Video-Datei / Deutschland / Englisch / 1999 /
Die bekanntesten Schottlandbilder, die fast jeder als von alten Traditionen geprägt versteht, sind eigentlich eine Erfindung des frühen 19. Jahrhunderts, als die britische Oberschicht die Highlands kolonisierten und für sich beanspruchten. Vertreibung der Schotten, Verlust der Sprache, Kultur und alter Bräuche, das sind die Schattenseiten der Union mit England, die 1704 abgeschlossen wurde. Die Auswirkungen dieser historischen Abläufe auf die aktuelle sozialpolitische Lage in Schottland stehen im Mittelpunkt der Betrachtung. Außerdem geht es um landeskundliche Themen und am Beispiel Edinburgh speziell um die Frage: wie lassen sich das Erscheinungsbild der Drogenszene und das eines erfolgreichen Finanzzentrums miteinander vereinbaren.


Talking Food - Wissen, was auf den Tisch kommt
Gen? Wir? Essen?
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Diese Folge beschäftigt sich mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln. Gefragt wird, was Gene sind und was sie bewirken, was man mit ihnen machen kann, welche Gefahren mit dem Anbau gentechnisch veränderter Lebensmittel verbunden sein könnten und was die Verfechter dieser Methode darauf antworten.


Talking Food - Wissen, was auf den Tisch kommt
Der Besser Esser
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In dieser Folge geht es um Lebensmittel und deren Kennzeichnung. Zutatenliste, Normung und deren Bezeichnung, Haltbarkeit und Lagerung, Novel Food und anderes.


Talking Food - Wissen, was auf den Tisch kommt
Operation Mahlzeit
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Behandelt wird die Lebensmittelkontrolle und die Sicherheit. Dabei wird der Weg eines Lebensmittels quer durch Europa verfolgt. Vorgestellt werden unter anderem die verschiedenen Bestimmungen, Kontrollinstanzen und Herkunftsbezeichnungen.


Talking Food - Wissen, was auf den Tisch kommt
Das Kugelhuhn
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In der ersten Folge werden Techniken und Methoden der Nahrungsmittel und Werbeindustrie dargestellt, werden Verbraucher und Produzenteninteressen gegenübergestellt.


100 Deutsche Jahre
Flaggenwechsel
Die Deutschen als Nation
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In der ersten Jahrhunderthälfte gehören nationale Symbole wie Fahnen und Hymnen zum gesellschaftlichen Leben. Das hört erst auf, als der Zweite Weltkrieg die nationale Überheblichkeit ad absurdum führt. Deutschland wird eine geteilte Nation und der Umgang mit patriotischer Symbolik fällt schwer. Die Westdeutschen halten sich zurück, um der Welt zu beweisen, dass sie den Nazis abgeschworen haben. Im Osten zeigt der Staat selbstbewusster Flagge, aber die Betonung liegt auf dem Internationalismus. Im wiedervereinigten Deutschland ändert sich an der zögerlichen Einstellung zum Nationalstolz zunächst nicht viel. Erst mit der Fußballweltmeisterschaft 2006 gelingt der unkompliziertere Umgang mit der deutschen Symbolik.


100 Deutsche Jahre
Lesarten
Die Deutschen und ihre Lektüren
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Zu Anfang des Jahrhunderts beliefert der Buchhandel nur eine kleine Schicht von Bildungsbürgern, die "kleinen Leute" leihen sich ihren Lesestoff oder greifen auf billige Heftromane zurück. Zeitungen dagegen sind schon um 1900 Massenlektüre. In den 1920er Jahren bekommen Zeitung und Buch Konkurrenz durch die neuen Massenmedien Rundfunk und Kino. Der eigentliche Printmedien-Boom beginnt aber erst in den 1950er Jahren mit dem Siegeszug des Taschenbuchs, neuen Vertriebsformen und den Großbuchhandlungen. In der DDR unterliegen Presse und Buchhandel ähnlich wie im Nationalsozialismus der Zensur. Trotz der Erfindung des Fernsehens in den 70ern und den elektronischen Medien in der 1980er Jahren, bleiben die Deutschen ein Volk von Lesern und Leserinnen.


100 Deutsche Jahre
Warenwelten
Die Deutschen und der Konsum
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung zeigt ein buntes Kaleidoskop des deutschen Konsumverhaltens und der Geschichte der Werbung. Um die Jahrhundertwende gibt es die Konsumgesellschaft noch nicht. Nur die Oberschicht kann sich Luxuswaren leisten. Die Nationalsozialisten bekämpfen die ersten großen Warenhäuser, sind ihre Besitzer doch meist jüdischer Herkunft. Nach sechs entbehrungsreichen Kriegsjahren blüht der Schwarzmarkt wie nie zuvor. Das ändert sich erst mit dem Wirtschaftswunder in den 1950er Jahren: Der Nachholbedarf ist groß: Fress-, Konsum- und Urlaubswelle lösen endlich die mageren Nachkriegsjahre ab. Es folgen das Anprangern des Konsumterrors in den 1970ern, der Luxuskonsum der 1980er und schließlich das uneingeschränkte Warenparadies der 1990er.


100 Deutsche Jahre
Risikofaktoren
Deutsche Unglücksfälle
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Technik hat das Leben im 20. Jahrhundert enorm erleichtert. Die Menschen bewundern technische Neuerungen wie z.B. das Auto oder Flugzeug. Doch Unglücke wie der Untergang der "Titanic" oder die Explosion des Luftschiffes "Hindenburg" machen deutlich, dass eine absolute Sicherheit nicht immer gewährleistet ist. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfolgt die Revolution der Haushalte durch Kühlschrank und Waschmaschine, Fernsehgerät und Computer. Der Energiebedarf steigt. Trotz Kernkraftwerken und Chemiefabriken vertrauen die Menschen der Technik. Das ändert sich erst mit dem Reaktorunglück von Tschernobyl 1986.


100 Deutsche Jahre
Bodenhaftung
Die Deutschen und die Landwirtschaft
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die meisten von uns können mit der Landwirtschaft nicht viel anfangen. Sie kaufen Gemüse, Mehl und Eier im Supermarkt. Um 1900 dagegen leben noch viele Deutsche auf dem Dorf. Die Arbeit ist hart und wenig ertragreich. Viele Menschen hungern. Die Nationalsozialisten fördern die Landwirtschaft, doch dient sie letztlich nur dazu, die Versorgungslage während des Krieges zu sichern. Mitte der 1950er Jahre werden die Bauern in der DDR in Produktionsgenossenschaften gezwungen. Ziel in Ost und West ist die Steigerung der landwirtschaftlichen Erträge. Chemische Dünger und Schädlingsbekämpfung sorgen zwar für Massenerträge, hinterlassen aber gravierende Umweltprobleme. Seit den 1980er Jahren stellen Bauern daher zunehmend auf biologischen Anbau um. Heute ist die Gentechnologie einer der großen Streitpunkte in der Landwirtschaft.


100 Deutsche Jahre
Naturgefühle
Die Deutschen und der Wald
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist der Wald der Fluchtort der zivilisationsmüden Städter und Naturfreunde. Dabei ist der "deutsche Wald" schon längst nicht mehr unberührte Naturidylle, sondern für die Wirtschaft angelegt. Die Nazis propagieren den Wald für ihren Blut- und Boden-Kult. Als aber die Rüstungsproduktion beginnt, fallen viele Wälder der Axt zum Opfer. In den Nachkriegsjahren wird wieder aufgeforstet, meist in Monokultur. Der Umweltschutz ist damals weder in Ost noch in West ein Thema. Erst als Industrieabgase, Gift und Überdüngung die Natur unübersehbar schädigen, beginnt in der Bundesrepublik die Diskussion um das Waldsterben. Ökologie wird zum Markenzeichen einer neuen politischen Partei, den GRÜNEN.


100 Deutsche Jahre
Nervensachen
Die Deutschen unter Leistungsdruck
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Seit Beginn des 20. Jahrhunderts erleben die Deutschen in Beruf und Gesellschaft eine enorme Temposteigerung. Auto und Flugzeug beschleunigen Reisezeiten, moderne Kommunikationsmittel erlauben den Menschen schnelle Entscheidungen über große Entfernungen. Mit Fließband und Rationalisierung erhöht sich der Arbeitstakt in der Berufswelt. Technische Abläufe werden komplexer und für den Einzelnen immer undurchschaubarer. Die Menschen reagieren nervös. Das Wort "Stress" wird zum Synonym für viele Probleme der modernen Welt. In West und Ostdeutschland beginnt man Ende der 1940er Jahre mit der klinischen Stressforschung. Medikamente oder alternative Entspannungsmethoden sollen helfen, die tägliche Hektik abzubauen.


Die Alpen
Die Berge, die im Wege stehen - Verkehrswege
Verkehrswege
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Seit jeher waren die Alpen ein Verkehrshindernis, ein Massiv, das im Wege steht. Und zu allen Zeiten wollten die Reisenden nur eins, diese Barriere möglichst schnell überwinden. Wege über die Berge sind schon aus grauer Vorzeit bekannt. Die Sendung beleuchtet die historische Entwicklung der Alpenüberquerung, die Entstehung von Hospizen auf den Passhöhen, von Klöstern, die die Wege sicherten, und befasst sich mit dem Problem des alpenüberquerenden Güterverkehrs, dessen Hauptachse über die Brenner-Autobahn führt. Hier und entlang anderer Transitrouten werden nun auch Bürgerinitiativen gegen die zunehmende Belastung der Umwelt aktiv.


Genesis 01
Die Tierwelt des Kambrium
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Das Kambrium ist eines der frühesten erdgeschichtlichen Zeitalter. Es begann vor ca. 530 Millionen Jahren mit einer explosionsartigen Entwicklung des Lebens. In den urzeitlichen Ozeanen erhoben sich Geschöpfe einzigartiger Anatomie und bizarrer Fremdartigkeit. Viele der gezeigten Tiere, z.B. Anomalocaris, Amiskwia oder Opabinia, repräsentieren anatomische Konstruktionen der Stammesgeschichte, die längst ausgestorben sind.


Passe-partout
Dach überm Kopf
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
"Zeig mir, wo du wohnst und ich sag' dir, wer du bist ..." Reportagen aus Deutschland und Frankreich, aus Berlin und Lyon. Französische Vorstadtsiedlung oder Plattenbau der ehemaligen DDR, Wohngemeinschaft oder allein unterm Dach. Kaufen oder mieten? Haus oder Wohnung Einblicke ins Wohnen links und rechts des Rheins.


Passe-partout
Je rappe et je mate
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
"Rap" oder "Hip Hop" in Frankreich und in Deutschland. Mitte der 80-er Jahre schwappte die Musik der amerikanischen Ghettokinder von New York nach Europa. Kulturimport aus den USA. In Frankreich entwickelte sich binnen kürzester Zeit ein ganz eigener französischer Rap - und der kam aus den Vorstädten, aus der Banlieue. Der deutsche Rap tat sich am Anfang schwer.


Passe-partout
Rap als Lebensgefühl
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
"Rap" oder "Hip Hop" in Frankreich und in Deutschland. Mitte der 80-er Jahre schwappte die Musik der amerikanischen Ghettokinder von New York nach Europa. Kulturimport aus den USA. In Frankreich entwickelte sich binnen kürzester Zeit ein ganz eigener französischer Rap - und der kam aus den Vorstädten, aus der Banlieue. Der deutsche Rap tat sich am Anfang schwer.


Natur-Nah
Texel - Insel der Vögel
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Auf der holländischen Nordseeinsel Texel spielt sich in jedem Frühjahr ein faszinierendes Naturschauspiel ab. Während Ringelgänse, die hier überwintert haben, in ihre sibirische Brutheimat aufbrechen, kehren Fluss-Seeschwalben aus der Antarktis, ihrem 15.000 Kilometer entfernten Überwinterungsgebiet, zurück. Beeindruckend ist auch, wie viele Vogelarten in der Zeit der Balz ihr Aussehen ändern und sich in festgelegten Ritualen näherkommen.


Natur-Nah
In Portugals Alentejo - Serra Mamede
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Parque Natural Da Serra De Sao Mamede liegt in der portugiesischen Provinz Alentejo, an der spanischen Grenze. Touristen verirren sich nur selten in diese Gegend, in der die Menschen auf den kargen Böden nur schwer ein Auskommen finden. Sie betreiben vor allem Weidewirtschaft und für viele ist das Maultier noch immer unentbehrlich. Für die Natur sind die kleinbäuerlichen Strukturen ein Glücksfall. Nicht nur unter den Steinmauern, die die Parzellen begrenzen, pulsiert das Leben.


Natur-Nah
Kinderstube der Kegelrobben
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Vor rund 40 Jahren haben die Menschen die kleine Insel vor der Nordküste Schottlands verlassen. Ein Glücksfall für die Kegelrobben, die hier völlig ungestört sind. Sie bevölkern jedes Jahr die Strände, bringen in der notwendigen Ruhe die Jungen zur Welt, wechseln das Fell und paaren sich.


Natur-Nah
Vögel im Winter
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Im Winter herrschen keine rosigen Zeiten für Vögel. Nur schwer kommen sie an natürliche Nahrung. Viele Vögel nehmen vor dem Winter Reißaus und ziehen in wärmere Gefilde. Amseln, Drosseln, Meisen, Finken und Spechte sind härter im Nehmen - sie gehören zu den so genannten "Standvögeln", die der Kälte trotzen. Doch zieht es sie im Winter aus den Wäldern und Feldern in die Nähe menschlicher Behausungen. Dort kommen sie dank gut gefüllter Futterhäuschen auf ihre Kosten. Ist das Füttern der Vögel im Winter sinnvoller Naturschutz oder ein unsinniger Eingriff in das natürliche Gleichgewicht?


Jugendwelten
Cannabis denn Sünde sein
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Marihuana, Hanf, Haschisch, Shit - die Alltagsdroge ist auf fast jedem Berliner Schulhof zu bekommen. In den 86ern in Mode gekommen, stand Haschisch für Revolutionäres, das seine Konsumenten aus der Welt des Spießigen heraushob. Heute verhilft es Jugendlichen zu einem besseren Lebensgefühl. Haschisch wird verharmlost, da es körperlich nicht abhängig macht. Was bedeutet es jedoch für Kinder und Jugendliche, psychisch abhängig zu sein?


Alltagsgeschichte(n)
Anziehend - Die Geschichte der Mode
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Es scheint heute keine zwingenden Modekonventionen mehr zu geben, keine Richtlinien, die vorgeben, was wann wo getragen werden muss. Doch der Schein trügt! Wenn auch subtiler, sendet das, was wir tragen, Botschaften aus, die entsprechend eingeschätzt werden. Kleiderwahl ist auch heute noch durch unsere jeweilige soziale Identität bestimmt. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt die unterschiedlichen Auslegungen von Mode: als Repräsentation, als kulturelle Tradition, als politische Dokumentation oder als geschlechtstypische Identifikation, die im Prinzip bis heute bei der Wahl unseres Outfits mitbestimmend sind.


Alltagsgeschichte(n)
Lieber Vogelnester suchen gehen - Nachrichten aus der Schule
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Unsere moderne Dienstleistungsgesellschaft ist im hohen Maße von qualifizierter Bildung und Ausbildung einer breiten Bevölkerungsschicht abhängig. Bildung ist damit zu einer bedeutsamen Vorbedingung zur Sicherung des "Standorts Deutschland" geworden. In einer historischen Rückschau schildert der Film die unterschiedliche Wertschätzung von Bildung - abhängig von dem jeweiligen Gesellschaftssystem vergangener Epochen: Bildung als Privileg (Klosterschulen, Erziehung Adeliger, Universitäten der Neuzeit) oder Bildung als Notwendigkeit (bürgerliche Stadtschulen, Einführung der Schulpflicht). Die Geschichte der Bildung zeigt, dass die Zuteilung gesellschaftlicher Lebenschancen in immer höherem Maße von schulischer und universitärer Ausbildung abhängig ist.


Alltagsgeschichte(n)
Das Gesicht der Schönheit
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Körperliche Schönheit: Über ihr Ideal existieren in den unterschiedlichen Epochen sehr unterschiedliche Vorstellungen. Aber immer verbanden sich mit äußerlicher "Schönheit" auch innere Werte, war die "Sprache" und "Dekoration" des Körpers wichtiges Ausdrucksmittel kultureller Identität. Anders als in der Mode scheinen im Umgang mit körperlicher Schönheit neben gesellschaftlichen Einflüssen vor allem archaische Motive eine Rolle zu spielen (zum Beispiel bei Körperbemalung und Piercing).


Alltagsgeschichte(n)
Paarweise - Eine Beziehungsgeschichte
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In den vergangenen Jahrzehnten sind auch die letzten Tabus in den Beziehungen zwischen den Geschlechtern gefallen. Wenn man ihre Behandlung in den Medien zum Indikator macht, steht fest: Wir leben in einer "schamlosen" Gesellschaft! Aber sind wir deswegen auch souveräner im Umgang geworden? Welche Orientierungsmöglichkeiten sind (vor allem für Jugendliche) heute gegeben? Orientierungshilfen kann ein Blick in die Geschichte geben: Ehe, Liebe und Sexualität wurden durch fest definierte Rollenbilder geprägt und kirchliche Gebote bestimmt. Vor diesem Hintergrund können "Schamgrenzen" nicht nur als Beschränkung - sondern auch als Hilfe für eine Annäherung zwischen den Geschlechtern verstanden werden.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Hornussen in der Schweiz
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Aus dem Schweizer Emmental stammt dieses ursprüngliche Schlag- und Abfangspiel. Hornusser seien "urwüchsig in ihrer Art, bodenständig in ihrem Wesen, echt vaterländisch in ihrer Gesinnung und stolz darauf, Schweizer zu sein". Diesen Vorurteilen geht die Sendung nach und zeigt auch, wie weit sich die Frauen des Emmentals in die traditionsreichen Männerdomänen des Hornussens, Jodelns und Schwingens vorwagen.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Pelota in Spanien
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Dörfer der Basken liegen meist an steilen Berghängen, dort ist nirgends Platz für einen Fußballplatz. Früher wurde dann Pelota gegen die Kirchenmauer gespielt. Noch heute sind die Kraftprotze, die den Ball mit der bloßen Hand schlagen, die wahren Könner des baskischen Nationalsports. Er ist bei uns ebensowenig bekannt wie die zahlreichen Facetten der Volkskultur, die sich auf Grund der Geschichte, der ethnischen und sprachlichen Besonderheiten der Basken erhalten habe.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Segelfliegen in Deutschland
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Rhön bietet geographisch gesehen, die besten Voraussetzungen für den Segelflug: unbewaldete Hänge und Kuppen, große freie Flächen zum Landen und ein kräftiger Wind. Gerade diese Bedingungen brachten der Rhön aber auch die Bezeichnung "Notstandsgebiet Deutschlands" ein. Auch die Landwirtschaft ist mühsam und wenig ertragreich. Die Ernennung zum Biosphärenreservat soll dazu beitragen, die Kulturlandschaft zu erhalten und die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Fußball in England
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
"Manche Leute glauben, beim Fußball geht es um Leben und Tod, doch das stimmt gar nicht. Es geht um viel mehr." Die Fans des Fußballclubs von West Bromwich lassen kein Spiel ihrer Mannschaft aus. Der Fußball bestimmt seit über 100 Jahren das Leben in Mittelengland. Der Film erzählt die Geschichte des Clubs.


Spiele der Welt - Games of the world - Jeux du monde
Hurling in Irland
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Ein keltisches Spiel mit antibritischer Tradition soll nicht nur das schnellste, sondern auch eines der ältesten und härtesten Ballspiele der Welt sein - Hurling. Die Gaelic Athletic Association fördert den irischen Nationalsport und hat sich gleichzeitig den Erhalt der irischen Sprache und Tradition auf die Fahnen geschrieben. Um die irischen Meisterschaften bewerben sich auch die 6 Grafschaften der Provinz Nordirland; Sport und Politik sind eng miteinander verknüpft.


100 Deutsche Jahre
Umgangsformen
Die Deutschen und der gute Ton
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
"So was tut man nicht" - wer kennt diesen Ausspruch nicht aus seiner Jugendzeit. Um die Jahrhundertwende galten noch feste "Spielregeln": von Begrüßungsritualen über die Kleiderordnung bis zu den Tischmanieren. In den 1920er Jahren verändern sich die Umgangsformen: Zwischen den Geschlechtern geht es nun lockerer zu. Die Nationalsozialisten schlagen neue Töne an: "Kameradschaftlicher Umgang" zwischen Männern und Frauen gilt nun als "echt deutsch". Doch unter dem Deckmantel der "Anständigkeit" verhalten sich viele Deutsche höchst zweifelhaft. Nach dem Krieg orientieren sich die Deutschen zunächst an den bürgerlichen Regeln der 1920er Jahre. Erst die Studentenbewegung 1968 stellt das bürgerliche "Establishment" in Frage.


100 Deutsche Jahre
Mannsbilder
Männer in Deutschland
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Er geht zum Schönheitschirurgen, zur Kosmetik, ins Fitnessstudio. Er will reich, mächtig und potent aber auch flexibel, anpassungsfähig und cool sein. Männer, so zeigt es dieser Tugend- und Verhaltenskatalog, sind heutzutage nicht mehr auf einen Typ festgelegt. Aus einem klar umrissenen Männerbild des frühen 20. Jahrhunderts ist ein Vexierbild geworden, das viele Möglichkeiten des "Mann-Seins" zulässt.


100 Deutsche Jahre
Weibsbilder
Frauen in Deutschland
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Das Bild der Frau wandelt sich im Laufe des 20. Jahrhunderts mehrfach. In den 1920ern ist das Idealbild die junge, unabhängige, unverheiratete Frau. Sie arbeitet im Büro, trägt kurze Röcke und Bubikopf. Die Nazis hingegen beschwören das Ideal der Mutter, die vor allem für den "erbgesunden" Nachwuchs zuständig ist. Als tapfere Trümmerfrau verkörpert sie das Frauenideal in der unmittelbaren Nachkriegszeit. Während sich das Bild in der Bundesrepublik in den 1950ern an dem der ordentlichen Hausfrau und liebevollen Mutter orientiert, macht die DDR aus der Not eine Tugend. Die ideale DDR-Bürgerin arbeitet an der Seite ihrer Genossen am Aufbau der sozialistischen Gesellschaft gleichberechtigt mit. Erst die Frauenbewegung in den 1970ern bietet neue Leitbilder im Westen.


100 Deutsche Jahre
Frontlinien
Die Deutschen und der Krieg
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Manöver, Aufrüstung und Übungen zum Schutz der Bevölkerung für den "Ernstfall" beschäftigen die Deutschen bis weit in die 80er Jahre. Erst die Umwälzungen im Osten durch Glasnost und Perestroika haben die Angst vor einem Krieg in Deutschland verschwinden lassen. Mit der Politik Gorbatschows lösten sich die starren ideologischen Blöcke auf, die Weltmächte verständigten sich und die Bundeswehr sucht neue Einsatzfelder im Rahmen von NATO und UNO.


100 Deutsche Jahre
Fluchtpunkte - Deutsche in den USA und Israel
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Pure materialle Not trieb vor 100 Jahren Deutsche zumeist nach New York oder in die nahegelegenen Industriegebiete. In Manhattan gibt es noch letzte Reste von "little Germany". Eine weitere Auswanderungswelle begann nach Machtübernahme der Nazis mit dem Terror gegen Juden, politische Gegner und Intellektuelle. Noch immer wollen viele Deutschland verlassen und träumen von sonnigen Gefilden. Doch es ist schwer geworden, im Ausland ein Visum und eine Arbeitserlaubnis zu bekommen


100 Deutsche Jahre
Liedgut
Die Deutschen und ihre Schlager
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Ende des 20. Jahrhunderts steht deutsche Schlagermusik in der Beliebtheitsskala wieder ganz oben. Sänger wie Dieter Thomas Kuhn oder Guildo Horn locken Menschenmassen in Konzerthallen. Gesungen werden meist alte Lieder aus den 60ern und 70ern, in denen es um Liebe und Glück, um Sehnsucht und Träume, um Schmerz und heile Welt geht. Schlager, das ist ein Riesengeschäft.


100 Deutsche Jahre
Licht-Spiele
Die Deutschen und das Kino
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Im Berliner "Wintergarten" fand am 1. November 1895 die erste Filmvorführung Deutschlands statt. Die Zuschauer staunten über die ungeheuere Ähnlichkeit der "lebenden Bilder" mit der Wirklichkeit. Nach dem großen Kinosterben der 60er Jahre erlebte das Kino zwanzig Jahre später sein Comeback. In der Freizeitgesellschaft der 90er wurde es wieder zum vielbesuchten Erlebnisort.


100 Deutsche Jahre
Flugnummern
Die Deutschen in der Luft
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Nur wenig hat das Gefühl der Deutschen für Zeit und Entfernung so einschneidend verändert, wie die moderne Luftfahrt. In 40 Minuten Berlin-Düsseldorf, in 6 Stunden Frankfurt-New York. Aber nicht nur das Tempo erhöhte sich mit der Ausbreitung der Fliegerei. Sie bot auch den lang ersehnten Blick von oben, erschloss dem Menschen einen neuen Raum. Heute sind Flugreisen längst Routine geworden.


100 Deutsche Jahre
Wasserzeichen
Die Deutschen und das Meer
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Vorgestellt wird ein Jahrhundert deutscher Seefahrt. Erzählt wird von Menschen, deren Leben mit dem Meer aufs Engste verknüpft ist, sei es im Küstenschutz, der Kutterfahrt oder dem Großschiffbau. Von Veränderungen ist die Rede, von der Standardisierung der Handelsschiffahrt, dem Niedergang der Passagierschiffahrt und dem Funktionswandel der Marine. Zu Wort kommen zahlreiche interessante Zeitzeugen, vom Schiffer bis zum Kapitän.


100 Deutsche Jahre
Mobilmachungen
Die Deutschen und das Auto
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Kaum ein technischer Gegenstand hat das Leben und die Umwelt der Menschen im 20. Jahrhundert mehr verändert als das Auto: der Opel Laubfrosch der 20er Jahre, der Kübelwagen der Wehrmacht, der VW-Käfer als Sinnbild des Wiederaufbaus und der Trabi als sozialistische Variante der Motorisierung. Erst in den 70er Jahren wurden die Grenzen der Massenmobilität deutlich. Die Ölkrise zeigte, wie abhängig diese Mobilität von Ressourcen ist.


Die Alpen
Dem Trend hinterher - Hollywood im Heidiland
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Heimatabend im Kurhaus mit Alpenjodeln und Blasmusik ist passé - das Musikevent vor Bergkulisse dagegen trendy. Fun und Sport sollen im Schweizer Kanton Graubünden endgültig mit dem alten Heidiland-Image aufräumen. Der Film berichtet von neuen Trends und dem ewigen Streit um den Umgang mit dem Rohstoff Natur.


Die Alpen
Als der Berg rief... kamen die Touristen
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Alpen "das Dach Europas" Wohnsitz von Göttern oder Dämonen, menschenfeindliche Wildnis weithin. Bis die Fremden kamen, die auf Berge kletterten, Luftkuren nahmen, in Bergseen badeten und Arbeit brachten. Tourismus. Über die Entstehung des Fremdenverkehrs in Graubünden berichtet dieser Film.


Das kannst du werden
Molkereifachmann, Molkereifachfrau
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Nach einer kurzen zusammenfassenden Darstellung der Milchproduktion (Melken im Kuhstall, Abholung und Transport in die Molkerei) wird die größtenteils maschinelle Produktion von Käse, Butter und Joghurt vorgestellt. In den Szenen integriert sind allgemeine Informationen zur Ausbildung, zu Weiterbildungsmöglichkeiten und späteren Berufschancen des Molkereifachmanns.


Das kannst du werden
ZierpflanzengärtnerIn
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Exemplarisch wird in der Sendung die weit verbreitete Sparte "Zierpflanzenbau" vorgestellt. Dabei werden die berufstypischen Tätigkeiten des Umgangs mit Pflanzen, die technischen Arbeiten des Gärtners sowie die kaufmännischen Anforderungen des Berufs durch Szenen veranschaulicht.


Alltagsgeschichte(n)
Der unsterbliche Tod - Zwischen Tarif und Tradition
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Betrachtung unterschiedlichster Sterbe- und Todeszeremonien in verschiedenen Kulturen und Epochen zeigt sowohl für die Vergangenheit als auch für die Völker anderer Kulturen die gesellschaftliche Bewältigung des Sterbens und damit die Integration des Todes "in das Leben". Ausgehend von der heutigen Situation, in der das Sterben zunehmend gesellschaftlich ausgegrenzt wird, bietet die Sendung die Möglichkeit, sich mit gesellschaftlichen Tendenzen auseinander zusetzen.


Alltagsgeschichte(n)
Spielräume - Eine Entdeckungsreise
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung soll zwei Fragen nachgehen: Warum spielen Menschen? (Funktion des Spielens: zweckfreies Tun oder Einübung bestimmter Fertigkeiten?) Was spielen/spielten Menschen zu bestimmten "Zeiten". Der Begriff "Zeiten" ist doppeldeutig zu verstehen: in bestimmten Lebensabschnitten (als Kinder, als Erwachsene), in bestimmten Epochen. Gespielt wurde zu allen Zeiten - in allen Kulturen. Ob Murmelspiel oder Gameboy - die Entwicklungen der Gesellschaft machten auch vor dem Spiel nicht Halt. Im Lauf der Geschichte hat es die vielfältigsten Formen und Bedeutungen angenommen. Die Sendung lotet die unterschiedlichsten Räume des Spielens aus: Als reiner "Selbstzweck", als Einübung in die Anforderungen der Erwachsenenwelt, als Flucht vor der Realität, aber auch als kreativer Umgang mit ihr - in der Vielfältigkeit der Spielwelt spiegeln sich ihre sozialen und kulturellen Funktionen.


Alltagsgeschichte(n)
Der lange Weg zum Mund - Tafelsitten, Tischmanieren
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In den Tischsitten einer jeweiligen Kultur bilden sich gesellschaftliche Hierarchien und Beziehungen ab. Rituale und Symbole, in die Kinder unbewusst hineinwachsen, können mit Hilfe der Sendung bewusst als etwas Gewordenes wahrgenommen werden. Das Essen als Familienzusammenkunft mit der Funktion der sozialen Bindung der Familienmitglieder wird z.B. im Vergleich eines Mahls in der bäuerlichen Großfamilie mit Fastfood bei MacDonalds sofort deutlich.


Alltagsgeschichte(n)
Einverleibtes - Ein Menü in fünf Gängen
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Erzeugung und Distribution von Nahrungsmitteln und ihre gesellschaftlichen Auswirkungen. Ausgangspunkt ist die im 19. Jahrhundert entstehende industrielle Produktion von Nahrungsmitteln, deren Auswirkung in der heutigen gentechnischen Manipulation von Lebensmitteln ihren (vorläufigen) Höhepunkt findet. In fünf Kapiteln versucht die Sendung die Phänomene im Umgang mit Nahrungsmitteln, ihre historische, soziale und kulturelle Bedeutung zu beleuchten: Teil 1: Überfluss, Teil 2: Mangel, Teil 3: Exotica, Teil 4: Verbotenes, Teil 5: Man ist, was man isst.


Geomorphologie
Jurassic Alb, der schwäbische Ölschiefer
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Im Albvorland steht der Ölschiefer des Lias epsilon auf etwa 150 Kilometer Länge über Tage an. Wegen der häufigen Funde der Muschel Posidonomya Bronni bezeichnet man ihn als Posidonienschiefer. Sein Abbau und seine Nutzung haben eine lange Geschichte. Diese Geschichte(n) erzählt die 9. Folge der Reihe "Geomorphologie". Ein vielschichtiges Thema für den fächerverbindenden Unterricht in Erdkunde, Chemie, Geschichte und Biologie.


Die Eroberung Sibiriens
Der lange Weg in die Zukunft
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Nach kurzen Aufschwung während des Krieges durch die Verlagerung wichtiger Rüstungsindustrien in Richtung Osten verliert die Entwicklung Sibiriens nach Kriegsende an Schwung. Erst der Bau des Kraftwerks Bratsk bringt wieder Menschen dorthin. Herrscher im fernen Moskau betrachten das Land jedoch nach wie vor als Kolonie, die es auszubeuten gilt. Dafür, und um die Grenzen zu sichern, wird die Baikal-Amur-Magistrale gebaut. Moskau fehlt das Geld. Sibirien steht am Scheideweg.


Die Eroberung Sibiriens
Zwischen Revolution und Gulag
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Machtübernahme Stalins bringt die brutale Zwangskollektivierung der sibirischen Bauern und die Unterdrückung der Völker. Zugleich schafften die Kommunisten mit dem ersten Fünfjahrplan riesige Industriekomplexe in Sibirien und bringen zehntausende Arbeiter dorthin. Geprägt wird die sibirische Geschichte der 30-er Jahre von den Gefangenenlagern des Gulag und den Zwangsumsiedlungen der russischen Bauern und sibirischen Völker.


Die Eroberung Sibiriens
Zwischen Transsib und Revolution
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Das 20. Jahrhundert lässt sich für Sibirien sehr gut an. Die Gebiete entlang der Transsibirischen Eisenbahn werden verstärkt von Bauern aus Westrussland besiedelt, die Hafenstadt Wladiwostok entwickelt sich zur Handelsmetropole für den Osten Sibiriens. Die Revolution von 1917 verändert das Leben in Sibieren radikal. Der Bürgerkrieg trennt die Menschen bis in die Familien hinein und zerstört die wirtschaftlichen Strukturen. Anfang 1924 stirbt Lenin, und Stalin wird Diktator.


Die Eroberung Sibiriens
Na Wostok!
Auf nach Osten!
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Im Auftrag der Kaufleute Stroganoff zieht 1582 der Kosak Jermak mit einer kleinen Truppe über den Ural Richtung Osten. Nach einer Schlacht gegen die Tartaren ist der Weg frei, und die Eroberung Sibiriens beginnt. Am Anfang locken die Pelze, später die Bodenschätze, vor allem Gold. Menschen aus der ganzen Welt suchen ihr Glück in der Taiga. Ende des 19. Jahrhunderts bringt der Bau der Transsibirischen Eisenbahn dem "wilden Osten" enormen Entwicklungsschub.


Die Erde - unser Planet
Architekt Wasser
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Wasser hat innerhalb von Jahrmillionen bei der Bildung von Landschaften ganze Arbeit geleistet. Die Sendung zeigt, wie Wasser Täler und Flussläufe entstehen lässt, wie Flüsse Landschaften prägen und vom Menschen für die Agrarwirtschaft genutzt werden.


Die Erde - unser Planet
... in Böen auffrischend
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Wind und Niederschlag spielen eine große Rolle für die Vegetation. Wasser bestimmt wie fruchtbar eine Landschaft ist. In Form von Wolken wird Wasser durch Luftströmungen über Tausende von Kilometern transportiert. Dabei spielen globale Temperaturunterschiede eine große Rolle. Die Sendung zeigt, wie Niederschläge entstehen und wie die globalen Luftströmungen das Klima beeinflussen.


Die Erde - unser Planet
Von der Sonne verwöhnt
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Film zeigt, ausgehend von der Sonne als zentraler Energielieferant, wie Jahreszeiten entstehen, wie Sonnenenergie von Landmassen und Wasserflächen aufgenommen wird und welchen Einfluss Wolken und Meeresströmungen auf das Klima der Kontinente haben.


Kundschafter im Tierreich
Der Mann, der mit den Robben redet
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Ronald Schustermann erforscht am Meereslaboratorium von Santa Cruz, das an der Pazifikküste des nordamerikanischen Bundesstaates Californien liegt, das Sprachverhältnis von Seelöwen. Er entdeckte, daß die Robben zusammengesetzte Zeichen entschlüsseln können. Michael Miersch und Gerd Weiss besuchten den Forscher, um ihn bei seiner Arbeit zu beobachten und zu fragen, warum er so sicher ist, dass Robben denken können.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Un jeu
In Bourges
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: sich über das Fernsehprogramm unterhalten; Gefallen oder Missfallen äußern; Kritik üben; den Wetterbericht verstehen; sagen, wie das Wetter wird bzw. ist. Grammatik: Ordnungszahlen; Bruchzahlen; die Verben "falloir", "valoir" und "pleuvoir" in alle bekannten Zeiten konjugieren; das unregelmäßige Verb "plaire" im Präsens, Passé composé, Imparfait und im Futur simple konjugieren.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Au tribunal
Poitiers
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: einen Verkehrsunfall schildern, eine Erklärung verlangen und antworten; Erstaunen ausdrücken; eine Bitte äußern; einen Vorschlag machen. Grammatik: zwei Objektpronomen im Satz einsetzen; Einsatz von Objektpronomen beim Imperativ; Imparfait oder Passé composé einsetzen.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Les huîtres
La Rochelle
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: über Gewohnheiten sprechen; eine Ware loben oder kritisieren; Meinungsverschiedenheiten äußern; widersprechen. Grammatik: Personalpronomen für indirekte Objekte einsetzen; Konjugation des Imparfait einschließlich Sonderformen; Gebrauch des Imparfait; das unregelmäßige Verb devoir im Präsens, Passé composé, Futur simple und im Imparfait konjugieren; Plural bei Eigennamen.


Telekolleg Französisch: Bon courage
En grève
In Limoges
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: in der Lage sein, über den Berufsstand zu berichten und Vergleiche mit anderen Branchen zu machen; Unzufriedenheit äußern; einen Streik begründen; das Ergebnis einer Reparatur schildern; auf einfache Weise über eine Steuererhöhung oder -senkung berichten. Grammatik: Komperativ beim Adjektiv mit "plus que", "moins que" und "aussi que" bilden; Vergleiche bei Mengenangaben ziehen; das Vergleichswort "comme" richtig einsetzen.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Quelle surprise
In Salers
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: Verkaufsgespräch führen; in der Lage sein, über Preise zu sprechen; über Zahlungsmodalitäten und über die Garantie-Dauer eines Gerätes sprechen; nach dem Datum fragen; einen Vorschlag annehmen. Grammatik: betonte Personalpronomen nach Präpositionen einsetzen; das unregelmäßige Verb "peindre" im Präsens und im Passé composé konjugieren; Infinitivsätze bilden.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Les espions
In Sarlat
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: Pläne schmieden; sich nach einem Ort und nach einer Person erkundigen; Verabredungen treffen; einen Weg und Transportmittel beschreiben. Grammatik: betonte Personalpronomen einsetzen; Bildung des futur simple bei Verben auf -dre und bei unregelmäßigen Verben: aller, pouvoir, venir; Relativsätze mit "lequel" bilden; Fragewort "quoi" richtig einsetzen.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Les élections
In Périgueux
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: über Probleme einer Region oder Gemeinde sprechen; in der Lage sein, über die Zukunft zu sprechen und Zukunftspläne auszudrücken; ein Wahlprogramm vorstellen und Wahlabsichten äußern. Grammatik: Verben auf -er und -ir im Futur simple konjugieren; Fragen mit dem Pronomen "lequel" stellen; Relativsätze mit den Relativpronomen "ce qui" und "ce que" bilden; Mengenangaben einsetzen.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Le célibataire
In Bordeaux
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: sich mündlich und schriftlich ausdrücken können; Hobbies schildern; das Alter nennen können; in der Lage sein, sich nach jemanden zu erkundigen; sich verabreden oder eine Verabredung vorschlagen. Grammatik: Relativsätze mit den Relativpronomen "dont" bilden; beherrschen der Konjugation der Hilfsverben "être" und "avoir" im Futur simple; das unregelmäßige Verb "écrire" im Präsens und im Passé composé konjugieren usw.


Telekolleg Französisch: Bon courage
La vinothèque
In Pauillac
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Lerninhalte: sich mündlich um einen Ferienjob bewerben; in der Lage sein, jemanden nach seinem Werdegang zu befragen; einen Kunden empfangen und beraten; über die Preisvorstellung eines Kunden und die Zusammenstellung eines Geschenkes sprechen. Grammatik: Relativsätze mit den Relativpronomen "qui" und "que" bilden; auf die Partizipangleichung nach "que" achten; Fragen stellen mit der Kombination Präposition und Fragewort; Sätze mit dem unbestimmten Pronomen "on" bilden.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Le malade imaginaire
Im Thermalbad Dax
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Sendung führt ins Thermalbad Dax. Lerninhalte: Jemanden nach seinem Befinden fragen; in der Lage sein zu sagen, dass man sich nicht wohl fühlt und die Beschwerden näher beschreiben; sagen können, dass man eine Diät macht; Rat erteilen. Grammatik: Die Bildung des Présent progressif mit "être en train de"; das Adverbialpronomen "en" richtig einsetzen, auch bei Mengenangaben; das unregelmäßige Verb "croire" im Präsens und im Passé composé konjugieren.


Telekolleg Französisch: Bon courage
La journaliste
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Sendung führt nach Biarritz. Lerninhalte: sich nach jemanden erkundigen und Auskunft oder Ratschläge geben, einen Vorschlag machen, Enttäuschung, Verärgerung und Bedauern ausdrücken, nach dem Beruf und der Tätigkeit einer Person fragen. Im grammatischen Teil geht es u.a. um die unmittelbare Vergangenheit mit "venir de", richtiges einsetzen des Adverbialpronomen "y", konjugieren des unregelmäßigen Verbs im Präsens und im Passé composé.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Le clown
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Sendung führt nach Saint-Jean-Pied-de-Port. Lerninhalte: ein Gespräch ins Französische übersetzen bzw. eine indirekte Rede wiedergeben, über Dritte Fragen stellen, sagen können, wofür man sich interessiert, einen Unfall schildern, über den Gesundheitszustand einer Person berichten. Im grammatischen Teil geht es u.a. um die Konjugation der reflexiven Verben im Präsens und im Passé composé, den Einsatz der Reflexivpronomen, Umsetzen der direkten Rede in die indirekte Rede.


Telekolleg Französisch: Bon courage
À la montagne
Ein Ausflug in die Pyrenäen
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Sendung führt nach Pau, einer Stadt am Rande der Pyrenäen. Lerninhalte sind u.a. um Hilfe rufen, berichten, wie Sie man sich verletzt hat, nach einem Medikament fragen, über die Arbeit erzählen, Monatsnamen. Im grammatischen Teil geht es u.a. um mit dem Hilfsverb être Verben ins Passé composé setzen, Konjugation des unregelmäßigen Verbs voir im Präsens, direkte Objektpronomen me, te, nous und vous (auch im verneinten Satz), Bildung des Datums.


Telekolleg Französisch: Bon courage
À l'hôtel
In Toulouse
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Sendung stellt Toulouse und Umgebung vor. Lerninhalte sind u.a. Zimmerreservierung im Hotel notieren, Anruf entgegennehmen, im Hotel anmelden, Irrtum klären, nach der Hotelrechnung fragen. Im grammatischen Teil geht es u.a. um Hilfsverben avoir und être ins Passé composé setzen, direkte Objekte durch die Pronomen le, la, l' und les ersetzen, das unregelmäßige Verb venir und Verben auf -ir ohne Stammerweiterung (partir) im Präsens konjugieren.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Le brocanteur
In Albi, der Heimatstadt von Toulouse-Lautrec
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Reise führt nach Albi. Lerninhalte sind u.a. etwas zum Kauf anbieten und mit einem Interessenten debattieren, über Preise verhandeln und Auswahl zum Ausdruck zu bringen, jemandem widersprechen, sich mit jemandem einigen. Im grammatischen Teil geht es u.a. um mit Hilfe von avoir Verben ins Passé composé setzen, Formen der Adjektive vieux und beau, Verben auf -ir mit Stammerweiterung (choisir) im Präsens und im Passé composé konjugieren.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Au restaurant
Im Hafen von Collioure
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Die Sendung stellt Collioure und das Gebiet Roussillon vor. Lerninhalte sind u.a. Vorschläge machen und ablehnen, im Restaurant nach einem Tisch fragen, aus einer Speisekarte auswählen und bestellen, Rechnung verlangen, Wochentage. Im grammatischen Teil geht es u.a. um Formen des Partizips Perfekt wie z. B. fermé, Sätze und die Redewendungen il y a und c'est mit ne ... plus, ne ... jamais und ne ...rien verneinen, Verben auf -re (attendre) im Präsens konjugieren.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Au marché
In Montpellier
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Diese Sendung führt nach Montpellier. Lerninhalte sind u.a. Verkaufsgespräch als Kunde und Verkäufer, Bewertung von Preis und Ware, jemanden um einen Gefallen bitten, Einkaufsliste schreiben. Im grammatischen Teil geht es u.a. um du, de la, de l' und Verneinung: je n'ai pas d'argent, Konjugation des unregelmäßigen Verbes prendre im Präsens, Futur composé mit aller + Infinitiv.


Telekolleg Französisch: Bon courage
Studio à louer
In Arles
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
Arles ist das Reiseziel dieser Sendung. Lerninhalte sind u.a. Wünsche äußern, Informieren und Auskunft über Wohnungsangebote, Zimmereinteilung einer Wohnung, Fragen nach der Entfernung, Zahlen bis 1000. Im grammatischen Teil geht es um u.a. um den Teilungsartikel du und de la, das Fragewort pourquoi, Konjugation des unregelmäßigen Verbes aller im Präsens.


Wahrnehmen - Mitteilen
Die Südsee ist überall
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Benjamin und Anna müssen ihren Urlaub zu Hause verbringen. Einen Urlaubsfilm wollen sie dennoch drehen. Dazu holen sie die Karibik ins Wohnzimmer... Die Sendung zeigt, wie das Fernsehen immer nur ganz bestimmte Ausschnitte aus der Wirklichkeit vermitteln kann, und wie diese Auswahl (meist) einer ganz bestimmten Absicht entspricht.


Wahrnehmen - Mitteilen
Mit allen Sinnen
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung macht scheinbar Banales bewusst: welche Sinne an dem Erleben von "Wirklichkeit" beteiligt sind (Hören, Sehen, Schmecken, Tasten, Riechen). Da mittels Fernsehen nur zwei Kanäle bedient werden, liegt der Schwerpunkt der Sendung auf visuellen und akustischen Beobachtungsaufgaben, deren Beispiele aus der sinnenreichen Welt des Zoos stammen.


Wahrnehmen - Mitteilen
Botschaften gehen auf die Reise
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Kinder wachsen heute in eine durch Kommunikationsmedien bestimmte Welt hinein. Kommunikation ist dank der modernen Technik über weite Distanzen möglich - Entfernung ist für uns heute kein Hindernis. Der Selbstverständlichkeit der modernen Kommunikationstechniken werden in der Sendung historische "Vorläufer" gegenübergestellt: Die Licht-Telegrafie der Griechen, der Nachrichtentransport mittels Postkutsche, die optische Telegrafie und einiges mehr. Das Kennenlernen "archaischer" Formen akustischer und optischer Nachrichtenübermittlung bietet einerseits Verständnishilfen für die Motivation und Funktion unserer heutigen technisierten Kommunikationswelt. Andererseits bieten sie den Kindern Anknüpfungsmöglichkeiten, mit einfachen Mitteln "Nachrichtenübermittlung" zu inszenieren.


Wahrnehmen - Mitteilen
Ohne Worte
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung zielt schwerpunktmäßig auf eine Sensibilisierung der Schüler für die Bedeutung und Möglichkeiten der non-verbalen Kommunikation. Wie wir auch ohne Worte miteinander sprechen und Gefühle ausdrücken, erzählt der Film auf zwei Ebenen: In kleinen Dokumentarblöcken und in einer szenischen Rahmenhandlung, die zum Deuten der jeweiligen "Gefühlssprache" herausfordert. Die unterschiedlichen Gefühlsqualitäten der Körpersprache (zum Beispiel Freude, Ärger, Enttäuschung) können unterschiedlichen Situationskontexten zugeordnet werden.


Optik
Ich sehe was, was Du nicht siehst
Die Brechung des Lichts
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung beschäftigt sich mit dem Thema der Lichtbrechung, geht auf Beispiele aus der Natur ein und erläutert u.a. Linse, Brille, Mikroskop und Filmgerät. Der Film legt Wert auf Anwendungen, vermittelt Praxisbezug und schafft Assoziationen zur Erlebniswelt der Schüler.


Optik
Spieglein, Spieglein an der Wand
Die Reflexion des Lichts
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Film zeigt die Spiegelherstellung, Anwendung und Nutzen von Spiegeln, erläutert den Lichtstrahl, die Lichtbrechung und geht auf Praxisbeispiele der Lichtbrechung ein (Filmprojektor, Autospiegel). Gezeigt wird auch ein Unterrichtsversuch mit Schülern.


Optik
Wo Licht ist, ist auch Schatten
Die Natur und die Ausbreitung des Lichts
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Es wird zunächst die Zerlegung des Lichtes in einzelne Farben bei Regenbogen und Prisma demonstriert. Neben der Sonne werden die natürlichen Lichtquellen Feuer und Blitz angesprochen und anschließend ein kurzer Streifzug durch die Geschichte der künstlichen Beleuchtung von der Fackel bis zum Flutlicht unternommen. Ein Trickfilm veranschaulicht Geradlinigkeit und Geschwindigkeit der Lichtausbreitung. Sonnen- und Mondfinsternis werden erklärt. Als Beispiel aus der Alltagserfahrung dient die Projektion in einem verrauchten Kinosaal zur Darstellung der Geradlinigkeit der Lichtausbreitung.


Frauen des 18. Jahrhunderts
Die Prinzessin Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth (1709-1758)
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Folge beschäftigt sich mit einer Prinzessin, der Schwester Friedrichs II. von Preußen, und ihren Versuchen, sich durch die Schriftstellerei von Eltern und Bruder zu befreien. Der Film ist eine Mischung aus kommentierter Dokumentation und Spielszenen, zu denen im Off Zitate aus Schriften der Wilhelmine sowie ihrer Zeitgenossen gesprochen werden. Dokumentarische Szenen erläutern den Hintergrund des jeweiligen Zitats.


Geomorphologie
Nordfriesische Geschichten
Trutz, Blanke Hans
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Autor nimmt den Zuschauer mit auf eine Urlaubsreise ans Meer und lässt ihn Dinge entdecken, die er normalerweise übersehen würde. Er erfährt einiges über Eiszeiten, Besiedlungsgeschichte, Salzgewinnung und Deichbau, über die Liebe der Menschen zu ihrer Heimat und natürlich über die gewaltige und sagenhafte Natur. So heißt auch das Gedicht von Detlev von Liliencron, das sich als roter Faden durch die Sendung zieht, "Trutz, Blanke Hans".


Le petit monde de Pierre
Le roi est malade
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Sendung wird die Alltagssituation "Krank sein" behandelt. Pierre hat keine Lust aufzustehen und in die Schule zu gehen. Wieder hilft ihm der König aus der Klemme. Dieser liegt krank aber fröhlich im Bett. Pierre lässt sich von ihm mit Masern anstecken. Seine Mutter holt besorgt den Arzt, doch dieser durchschaut den Trick mit den aufgemalten Punkten. Die Sendung ist in folgende Sequenzen aufgeteilt, die einzeln erarbeitet werden können: Die Mutter weckt Pierre, der in die Schule gehen soll; Pierre besucht den kranken König; Pierre hat sich angesteckt, seine Mutter ist besorgt; Der Arzt macht einen Hausbesuch.


Le petit monde de Pierre
Le roi de la télé
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Sendung treten Pierres Eltern zum ersten Mal mit dem imaginären König in Verbindung. Sie sitzen vor dem Fernsehgerät, als beim Umschalten der König auf dem Bildschirm erscheint. Plötzlich finden sie sich im Fernsehapparat wieder, beobachten ihre Nachbarn und Verwandten und können von diesen gesehen werden. Dann statten sie dem König einen Besuch ab und werden von ihm zum Tee eingeladen. Zurück im Wohnzimmer glaubt ihnen Pierre kein Wort von der Geschichte. Die Sendung ist in folgende Sequenzen aufgeteilt, die einzeln erarbeitet werden können: Pierres Eltern vor dem Fernsehapparat; Begegnung über den Bildschirm mit denn Nachbarn; Besuch beim König; Pierres Zweifel.


Le petit monde de Pierre
Le carosse du roi
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Sendung wird die Alltagssituation "Im Haushalt helfen" behandelt. Pierre soll seinem Vater bei der Reparatur des Wagens in der Garage helfen. Seine Mutter ruft ihn aber immer wieder ins Haus. Da taucht der König auf. Er ist erfreut, dass Pierre ihm beim Ausbessern der Karosse zu Hilfe kommt. Die Sendung ist in folgende Sequenzen aufgeteilt, die einzeln erarbeitet werden können: Pierre soll dem Vater in der Garage helfen; Pierre soll der Mutter helfen; Pierre ist ratlos; Pierre hilft dem König.


Le petit monde de Pierre
Le cadeau du roi
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Sendung wird die Alltagssituation" Geburtstagsfeier" behandelt. Pierre und seine Verwandten wollen dem Vater eine Geburtstagsüberraschung machen. Als der Vater kommt und Pierre wie verabredet das Licht löscht, befindet er sich plötzlich auf der Geburtstagsfeier des Königs. Pierre überreicht ihm eine Armbanduhr; eigentlich das Geschenk für seinen Vater. Es wird wieder dunkel und Pierre landet unter Geschepper im Wohnzimmer der Eltern. Er hat den Geburtstagstisch umgerissen. Die Sendung ist in folgende Sequenzen aufgeteilt, die einzeln erarbeitet werden können: Geburtstagsvorbereitungen in Pierres Familie; Geburtstagsfeier des Königs; Geburtstagsfeier des Vaters.


Die Griechen
Der Traum vom Weltreich
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung beschäftigt sich mit den Makedonen und Alexander dem Großen. Erklärt wird anhand bestimmter Stationen wie Priene, wie Alexander versucht hat, ein Großreich in Asien zu errichten, in dem griechische und orientalische Kultur verschmolzen werden sollten.


Die Griechen
Helden - Geschichten und Geschichte
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung geht auf die Bedeutung der Göttervorstellung ein und zeigt die Folgen dieser Göttervorstellung für das Menschenbild der Griechen. Außerdem beschäftigt sich der Film mit dem antiken Theater, der Bedeutung der Tempel und mit der griechischen Kunst.


Die Griechen
Götter - Menschen - Mythen
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung gibt einen Einblick in das Denken und Handeln der Griechen in der Antike. Dazu werden die Bedeutungsebenen einzelner Orte wie Mykene, Delphi und Olympia erklärt und die entsprechenden Mythen erzählt. Die Tempel von Bassai und das Parthenon werden ausführlich vorgestellt.


Le petit monde de Pierre
Le matin du roi
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Reihe wird die Alltagssituation "Zu Bett gehen" behandelt. Der Vater sagt Pierre "gute Nacht". Durch das Auftreten des Königs wird jedoch der Verlauf eines ganzen Tages in die Szene projiziert. Die Geschichte kann in folgende Sequenzen unterteilt werden: Der Vater bringt Pierre zu Bett; Pierre und der König streiten sich über die Tageszeit; Der König schlägt verschiedene Spiele vor; Gymnastik im Schloss des Königs; Einladung zum Frühstück; Pierres Alptraum.


Le petit monde de Pierre
La toilette du roi
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Sendung wird die Alltagssituation "Im Badezimmer" behandelt. Pierre soll sich waschen, aber er erblickt im Spiegel nicht sein eigenes Gesicht, sondern das Gesicht des Königs. Es entwickelt sich ein Dialog, in dessen Verlauf der König alle Worte und Gesten von Pierre wiederholt. In der nächsten Sequenz schaut Pierre aus dem Spiegel die Tochter des Königs entgegen. Das Spiel läuft jetzt umgekehrt, Pierre wiederholt alle Worte und Gesten der Prinzessin. Da diese wütend einen Schuh nach ihm wirft, ist am Schluss der Spiegel in tausend Scherben. Die Handlung teilt sich in folgende Sequenzen auf, die einzeln erarbeitet werden können: Die Mutter bringt Pierre ins Badezimmer; Pierre erblickt den König im Spiegel; Pierre sieht die Prinzessin im Spiegel; Scherben im Badezimmer.


Le petit monde de Pierre
Le gâteau du roi
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Sendung wird die Alltagssituation "Beim Essen" behandelt. Pierre mag seine Suppe nicht essen und möchte lieber Schokoladenkuchen. Da er keinen Löffel hat, sucht er ihn unter dem Tisch und gelangt so in den Speisesaal des Königs. Dort macht er sich über den Schokoladenkuchen des Königs her. Am Schluss kommt er wieder in der Küche der Eltern hervor und zur Verwunderung aller ist der Löffel voll Schokolade. Die Sendung ist in folgende Sequenzen aufgeteilt, die einzeln erarbeitet werden können: Pierre und die Eltern in der Küche; Pierre im Speisesaal des Königs; Pierre in der Küche der Eltern


Le petit monde de Pierre
Les habits du roi
Video-Datei / Deutschland / Französisch / 1999 /
In dieser Filmgeschichte wird die Alltagssituation "Das morgendliche Aufstehen" behandelt. Pierre soll sich anziehen, doch es gelingt ihm nicht, weil ihn der König aus dem geheimen Land daran hindert. Die Sendung ist in folgende Sequenzen aufgeteilt, die einzeln erarbeitet werden können: Pierre und der Vater im Kinderzimmer; Pierre und der König begrüßen sich; Pierre und der König tauschen Kleider; Pierre und der Vater im Kinderzimmer.


Jugend unter Hitler
Jugend unter Hitler, Teil 4
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Folge enthält Szenen aus dem Jahr 1939, nach der Besetzung der Tschechoslowakei. Überzeugte Nazis machen Karriere, die Jungen sind stolz auf die harte Erziehung in der Adolf-Hitler-Schule. Gleichzeitig kommt es zu Brüchen in den Familien: Bei einem überzeugten Nazi wird ein jüdischer Vorfahr festgestellt. Der Rest der Familie wendet sich von ihm ab. Die Kinder einer jüdischen Familie werden mit einem Sonderzug abtransportiert. Die letzten Bilder zeigen, während Goebbels den totalen Krieg propagiert, die Katastrophe von 1945.


Jugend unter Hitler
Jugend unter Hitler, Teil 3
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Spielszenen und Dokumentarteile aus dem Jahr 1938 verdeutlichen das Selbstverständnis der Hitlerjugend: Die Unterordnung unter die Gemeinschaft und eine Führung, das Fühlen als "Auserwählte". Der Film zeigt, wie die Autorität der Familien untergraben wurde und gleichzeitig bei den Hitlerjungen Führerverehrung und antijüdische Agitation auf fruchtbaren Boden fiel.


Jugend unter Hitler
Jugend unter Hitler, Teil 2
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Folge setzt 1933 mit dem Prozess der Gleichschaltung ein, durch die das politische Leben der Parteien und Verbände und das Alltagsleben des Einzelnen bestimmt und auf die NS-Ideologie hin ausgerichtet wurde. Anhand der Spielszenen wird veranschaulicht, wie die Bevölkerung in verschiedenen Organisationen erfasst wurde; wie die NS-Ideologie zur offiziellen Lehre an den Schulen wurde und wie sich die Menschen dem System anpassten.


Jugend unter Hitler
Jugend unter Hitler, Teil 1
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
In der Sendung geht es um Hitlers Machtübernahme, den Reichstagsbrand, die Notverordnung, die Wahlen im März 1933, das Ermächtigungsgesetz und die Errichtung der ersten Konzentrationslager. In den Spielszenen werden die Ereignisse und deren Einschätzung durch die Bevölkerung aus der Sicht mehrerer Familien gezeigt.


Von der Republik zur Diktatur
Lebensraum und Herrenrasse
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Ausbruch und Verlauf des Zweiten Weltkriegs bis zur größten Machtentfaltung sowie die Lebensraum- und rassenpolitischen Ziele der Nationalsozialisten werden erläutert. Dann wird am Beispiel Polen die Umsetzung der Lebensraum- und Rassenideologie in die Wirklichkeit dargestellt.


Von der Republik zur Diktatur
Volk und Führer
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Der Film beschreibt die Festigung der nationalsozialistischen Macht durch Einschränkung der demokratischen Rechte, durch Propaganda, durch das Ermächtigungsgesetz sowie durch politische und gesellschaftliche Gleichschaltung.


Von der Republik zur Diktatur
Wettlauf in die Diktatur
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung beschreibt zunächst Person und Programmvorstellungen des neuen Reichskanzlers von Papen. Intrigen einer "Kamarilla" um Reichspräsident Hindenburg sind die ausschlaggebenden politischen Handlungskräfte in den letzten Monaten des Jahres 1932. Am 30. Januar 1933 ist Hitler Nutznießer des Intrigenspiels.


Von der Republik zur Diktatur
Republik ohne Republikaner
Video-Datei / Deutschland / Deutsch / 1999 /
Die Sendung beleuchtet schlaglichtartig die unpolitische und antiparlamentarische Haltung weiter Kreise des Bürgertums. Der 2. Teil analysiert das Parteienspektrum im Reichstag. Die DNVP agiert gegen das "demokratische System" und gewährt der NSDAP Schützenhilfe, so dass diese ins Rampenlicht rücken kann.


Internet / 1998-12
Lernen Experimental Mathematik und Mathematik Experimental, die innovative Lernsoftware für Mathematik verwandelt statische Tafelbilder aus dem Mathematikunterricht in interaktive Bilderwelten mit viel Pfiff und Dynamik. Die Lernprogramme der Reihen Lernen Experimental und Mathematik Experimental bestehen jeweils aus einer Sammlung experimentell geprägter Lernbausteine. Ihre vielseitig einsetzbaren Experimente können ohne Vorbereitung sofort im Unterricht oder zum Nachlernen daheim eingesetzt werden. Anstatt Formeln mühsam zu pauken, motivieren die Module zum aktiven Ausprobieren und Verändern von Parametern und Werten. Einfache Hilfestellungen erleichtern das gezielte Experimentieren mit einem Lernthema. Was in der Schulstunde noch nicht ganz klar wurde, können Schüler daheim am PC nochmals selbständig üben und begreifen.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-12
Hilfe bei Hausaufgaben in Mathematik bietet Zahlreich.de. Von den Moderatoren bereits beantwortete Fragen, liegen nach Themengebieten und Schulstufen geordnet vor. Weiterhin gibt es Referate, Hausarbeiten, Mathesoftware und Denksportaufgaben. Anmeldung erforderlich, dann Basic-User kostenfrei. Mitgliedschaft als Pro-User, Premium-User ist kostenpflichtig!


Internet / 1998-12
Die Hilfsaktion ?Luz del dia ? Licht des Tages? unterstützt in Nicaragua Leprakranke und Indios am Rio Bocay I Coco.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / Deutsch / 1998-12
Der Lernzirkel Genetik wurde an der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen (Bayern) konzipiert und danach für die Verwendung im Unterricht aufbereitet. (Teachers Online 1,´2´,1998)


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-12
Das vorliegende Schülerübungsskript ist die Weiterentwicklung einer Erlanger Tradition seit 1974. Die aktuelle Fassung beruht auf dem Lehrplan für bayerische Fachoberschulen vom Mai 1998 und folgt einem von Schülerseite angeregten Konzept, zu dessen Umsetzung die in Form von Arbeitsblättern gestalteten Dokumente bewusst stark deduktiv aufgebaut wurden. (Teachers Online 1,´1´,1998)


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-12
Unterrichtsentwürfe SEK I in Biologie nd Sport. Zum Fach Sport sind folgende Materialien +/o. Unterrichstentwürfe vorhanden: Aquajogging, Schwimmen, Volleyball, Basketball, Brennball, Leichtathletik, Gerätturnen, Handball und Skifahren.


Internet / Deutsch / 1998-12
This self-guided study of mitosis and meiosis has been developed as a refresher course with its sequences being accessible by mouse clicks on the underlined stages shown in the index frame. Further pages containing high resolution figures can be printed out by the browser additionally. (Teachers Online 1,´3´,1998)


Internet / 1998-12
Für zahlreiche Uni-Studienfächer ist auch heute noch Latein vorgeschrieben. Dieser Ratgeber erklärt, welche es sind (nicht wenige!) und was beim Latinum zu beachten ist.


Internet / 1998-12
Projekt Gymnasium Klasse 8 der Fächer Erdkunde und Englisch zum Thema Nordamerika mit dem Internet (Nordamint). Als Anhang fünf exemplarisch ausgewählte Ergebnisse.


Projekt / Internet / 1998-12
Online-Museum für interaktives Lernen. Das Projekt wurde im ThinkQuest Wettbewerb 1998 mit dem Design-Award ausgezeichnet.


Internet / 1998-12
Erziehung macht Sinn als Antwort auf den Spiegel-Artikel vom 16. 11. 1998


Internet / Deutsch / 1998-12
Rahmenbedingungen-Projektverlauf-Flexibilität in den Strategien-Aufbereitung


Projekt / Internet / 1998-12
Schüler erstellen ihre eigenen Homepages in der Schulhomepage. Darüberhinaus läuft ein Projekt Giftschrank, in dem Themen wie Drogen, Gifte in Lebensmitteln usw. aufgegriffen werden. Die Schule ist eine Berufsbildenden Schule für Lernbehinderte und Erziehungsschwierige. Mit den Projekten wird versucht, die ohnehin benachteiligten Schüler auf eine zunehmend von telekommunikativen Medien geprägte Informationsgesellschaft vorzubereiten.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-12
Arbeitsblätter für den Chemie- und den Biologie-Unterricht, Kl. 8-10


Projekt / Internet / 1998-12
Das Projekt dient der Sammlung von Informationen zu Längen- und Breitengrad, Klima, Flora und Fauna, Industrie und Landwirtschaft der Wohnorte der Schüler. Die Ergebnisse der teilnehmenden Schulen werden auf den Webseiten veröffentlicht und verglichen. Projektdauer: 01.10.1998 - 01.05.1999.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Unterrichtshilfen zu Schillers ,,Kabale und Liebe´´


Internet / Deutsch / 1998-11
Schule für Lernhilfe Krummhörn erstellt WEB-Sites und tauscht E-Mails mit anderen Lernhilfeschulen/Förderschulen


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-11
Bürgermeister, Stadtrat und Stadtverwaltung am Beispiel Nürnbergs - eine Internetrecherche und Präsentation


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Einführung ins Thema Internet mit einer Powerpoint-Animation


Internet / 1998-11
Detaillierte Beschreibung der Nutzung von Chat und News


Internet / 1998-11
Detaillierte Beschreibung der Konfiguration eines Linux-Kommunikationsservers


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / Deutsch / 1998-11
Vergleich der Medien Internet und Zeitung mit Aufgaben für Schüler


Internet / Deutsch / 1998-11
Linksammlung Sozialkunde: Politik


Internet / 1998-11
Sinnvolle Informationsgewinnung im Internetangebot von Großunternehmen


Internet / 1998-11
Selbstlern-Baukasten für Javascript und HTML


Internet / Deutsch / 1998-11
ca. 15 Unterrichtseinheiten zu Wirtschaftslehre und Sozialkunde


Internet / 1998-11
Erstellung und Veröffentlichung von französischen WWW-Seiten im Französisch-Unterricht einer 8. Klasse (Gym): Fotoberichte über die Umgebung der Schüler und individuelle Steckbriefe; Austausch per E-Mail mit Partnerklassen anknüpfend an den Inhalt der im Internet veröffentlichten Seiten.


Internet / Deutsch / 1998-11
Seite mit online Informationen (Texte, Links, Spiele, offline-Materialien) zu Jostein Gardners Buch `Sophies Welt`.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Unterrichtsinhalte, Leistungsbewertung, Klausuren und Materialien für Philosophie-Kurse der Oberstufe: Einführungskurs, Anthropologie, Ethik, Staatsphilosophie, Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Sprachphilosophie.


Projekt / Internet / 1998-11
Das Projekt `Puzzle Me` ist für Schüler der 4.Klassen gedacht. Klassen, die sich an dem Projekt beteiligen (Anmeldung), schicken sich gegenseitig selbstentworfene und -konstruierte Wortpuzzles und Kreuzworträtsel zu. Die Ergebnisse des Projektes werden auf der Webseite veröffentlicht.


Projekt / Internet / 1998-11
Während des Projektes sammeln Schüler Informationen zum Wetter. Dazu zählt die Behandlung des Themas in Literatur und Kunst, wie auch die Erhebung von Daten zu Wetter und Stimmung. Die Datensammlung (Formular kann auf der Webseite heruntergeladen werden) soll ausgewertet und analysiert werden (Projektdauer: 15.10.1998 bis 30.05.1999).


Internet / 1998-11
Die Seiten des `Franklin Institute Science Museum` bieten Online-Ausstellungen, Projekte und viele Verweise und Informationen zu Themen des naturwissenschaftlichen Unterrichts.


Internet / 1998-11
Geologieseiten für Schüler. Die Webseiten vermitteln Schülern ein allgemeines Verständnis von Geologie und der Bildung bestimmter Gesteinsformationen, der Enstehung und des Verfalls von Gesteinen.


Internet / 1998-11
Homepage des Museums in Lilienthals Geburtsstadt Anklam in Mecklenburg-Vorpommern. Zahlreiche Informationen zu Lilienthal, seinen Flugapparaten, der Geschichte des Menscheitstraums Fliegen, sowie zur Museumsausstellung.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Sammlung von Internetmaterialien für Musiklehrer.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Physikexperimente für die Schule und zu Hause. Sammlung von Links und Informationen zu kleinen Physikexperimenten.


Internet / 1998-11
Klimadiskussion - Globalwarming. Die Seite bietet viele Informationen und links zur Debatte um die Klimaerwärmung.


Projekt / Internet / 1998-11
Das Projekt KidsArt Aid ist eine gemeinsame Aktion der Cooranbong School in Australien und der Whisconier Middle School in den USA. Die Schüler beider Schulen sammeln Ausstellungsstücke für eine virtuelle Ausstellung die die Kultur der jeweiligen Ureinwohner reflektieren soll. Sponsoren sollen gefunden werden und der Erlös soll beim Wiederaufbau von im Tsunami zerstörten Schulen in Papua Neuguinea zugute kommen.


Projekt / Internet / 1998-11
Die Seiten enthalten Projekte und Vorschläge für Aktivitäten in den naturwissenschaftlichen Fächern.


Internet / 1998-11
Die Homepage des Museums für Schiffsgeschichte in British Columbia, Kanada. Die Seiten enthalten Unterrichtsmaterialien, Virtuelle Ausstellungen und weitere Informationen zur Geschichte der Schiffahrt.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Das DataStreme Project ist eine Biidungsintitiative der American Meteorological Society (AMS). Das Projekt bietet Lehrern die Möglichkeit (und einen Fernkurs), das Wetter als Unterrichtsgegenstand für verschiedene Fächer zu nutzen. Das Projekt ist am amrikanischen K-12 Lehrplan ausgerichtet. Die Seiten bieten vielseitige Informationen zur Datensammlung und offerieren Dateien, Unterrichtseinheiten und Informationen zum Herunterladen.


Internet / 1998-11
Frühlings Erwachen von Frank Wedekind. Szenenfotos, Dialoge, Regiebemerkungen einer Aufführung des Literaturkurses am Hölderlin-Gymnasium, Köln-Mülheim, Juni 98. Bericht über Themenfindung, Aufführung, Regiekonzept. Erfahrung mit Internetrecherche zuerst zu einer Performance Sonne/Sonnegesänge . Probensupervision, Erstellung einer Info-Wand am Bildschirm. Archiv Literatururs & Theater : Eigenproduktionen Play Stalin Lucy Hyperion Szenische Bearbeitung des Romans von Hölderlin.


Internet / 1998-11
Ein Ratgeber zum Einstieg ins und zur Orientierung im Betriebspraktikum - von Schülern für Schüler ausgearbeitet und im Internet verfügbar.


Internet / Deutsch / 1998-11
Ökonomische und ökologische Einflussfaktoren eines Flughafens auf die nähere Umgebung


Internet / 1998-11
Musik in ihrem kulturellen Kontext während des Dreißigjährigen Krieges und des Westfälischen Friedens


Internet / 1998-11
Erstellung eines themenorientierten Internetführers für Sozialwissenschaften iun der Schule.


Internet / 1998-11
Dokumentation aller Wahlen in Ochtrup seit 1989 und Online-Präsentation der gerade aktuellen Wahl.


Internet / 1998-11
Informationen über den Autor Urs Widmer


Projekt / Internet / 1998-11
Innerhalb der Unterrichtsreihe zu amerikanischen Großstädten entstehen verschiedene Spotlights zu New York und Los Angeles. Diese behandeln unter anderem die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Städte, das Ausmaß von Gewalt und Verbrechen und Naturkatastrophen.


Internet / 1998-11
Die Klasse 7a mit Frau Haller befragte die Schüler des 7.Jahrgangs zum Thema ,,Fernsehverhalten von Jugendlichen´´


Projekt / Internet / 1998-11
Das Umwelterfahrungszentrum ... von uns liebevoll auch UEZ genannt, ist ein unmittelbar zur Schule gehörendes ca. 5.000 m² großes Freigelände. Eröffnet wurde es am 11. Juni 1997 durch Frau Bärbel Höhn, Ministerin für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.


Internet / 1998-11
Diese Unterrichtsreihe wurde geschaffen, um Ihnen zu helfen, sich die wichtigsten Fähigkeiten zur Nutzung und Gestaltung des ´´Netzes der Netze´´ selbst anzueignen.


Internet / Deutsch / 1998-11
Berufsorientierung und Berufsfindung mit neuen Kommunikationstechniken.


Internet / 1998-11
Ein PKW-Fahrt an die französisch-spanische Grenze zum Friedhof und Mahnmal Walter Benjamins


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-11
Sammlung von SaN-Projekten am Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg . (VBA-Programmierung, Euro, Fachschule, Nova)


Projekt / Internet / 1998-11
Die Skizze des Projekts ``Aufbau eines schulinternen Intranets mit Anbindung an das Internet´´ enhält Ziele und mögliche Anwendungen, jedoch keine technischen Details zur Realisierung.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / Deutsch / 1998-11
Hummelhomepage von Katja Schorsack, Informationen für alle ´Hummelfans´ mit Unterrichtsvorschlägen für den Sachunterricht


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Diese Seiten sind das Ergebnis der Examensarbeit für das Lehramt an Grundschulen von Katja Dröge aus dem Jahr 1996. Ausgangspunkt für die Themenstellung war der Hessische Rahmenplan Grundschule, der das ´Ziehen einer Amaryllis´ für das 3./4. Schuljahr vorschlägt. Weil es dazu so gut wie kein Material gibt, sahen wir Handlungsbedarf und so entstanden nach der schriftlichenVorlage diese Webseiten.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Ein Bestimmungsschlüssel für die Arbeit nicht nur in der Grundschule. Kurzfassung der 1.Staatsexamensarbeit von Doris Fluck.


Projekt / Internet / 1998-11
In einer Projektwoche haben die Schüler verschiedene Web-Seiten zum Online-lernen untersucht und bewertet. Seiten zu den Fächern Chemie, Englisch, Geographie (Erdkunde), Französisch, Informatik, Mathematik, Musik, Physik, Sport, verschiedene Portale und Online-Denkspiele.


Internet / 1998-11
Die Internetnutzung der Hauptschule Am Stoppenberg


Internet / 1998-11
Es soll gezeigt werden, wie elektronische und multimediale Informationsquellen bei der selbständigen Bearbeitung von Projektaufgaben aus dem Bereich moderner Technologien sinnvoll eingesetzt werden können und wie Online-Dokumentationen erstellt werden können.


Internet / 1998-11
Holocaust-Projekt am Gymnasium Adolfinum Moers.


Internet / 1998-11
Mit Photos versehene Version der Geschichte von Rudyard Kipling.


Internet / 1998-11
Zusammenfassung von Projekten in Deutsch, Englisch, Informatik, Philosophie und Religion


Projekt / Internet / 1998-11
Das Projekt ,,A Day in the life of News´´ ist ein Mini-Projekt im Rahmen von ,,Journalism and the Media´´, das von AVIV, der ersten virtuellen Schule Israels durchgeführt wird. Die Schüler und Studenten sind aufgerufen, Nachrichten und Artikel kritisch zu analysieren. Das Projekt wird in Englischer Sprache durchgeführt. Vorherige Anmeldung (Formulare und Instruktionen sind auf den Webseiten vorhanden) ist notwendig.


Internet / 1998-11
Der SaN-Bericht beschreibt den Umgang mit dem Computer im Fach Textilgestaltung am Beispiel des Textildrucks: Gestalten von Motiven mit Corel Draw und Corel Photo Paint und deren praktische Umsetzung auf Textilien.


Projekt / Internet / 1998-11
Im Verlauf des Experiments sollen die Schüler Insektenfallen bauen und die so gefangenen Insekten klassifizieren und ihre Lebensgewohnheiten zu untersuchen. Die Ergebnisse können auf der Webseite eingetragen werden und mit denen anderer Schüler verglichen werden.


Internet / Deutsch / 1998-11
Greenpeace


Internet / 1998-11
Informationen zur Geschichte, zu den physikalischen Grundlagen, zum Bau und zum Fotografieren mit der Lochkamera


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-11
Die Projektidee des Projektes `Schulen ans Netz` bestand darin, Erfahrungen zu sammeln, wie sich die Arbeit mit Online-Diensten und Multi-Media-Techniken in konkrete Unterrichtsprojekte einbinden läßt. Im Vordergrund sollte dabei die Informationsbeschaffung und -auswertung stehen. Die Projektidee wurde von der Projektleitung konzipiert.


Internet / 1998-11
Ein Grundkurs Englsich, Jg. 12, recherchierte zum Thema Edward Albee ,,The Zoo Story´´ sowie weiterer Albee-Stücke und zum Thema Modern American Drama im Internet und erstellte eine Linkliste


Internet / 1998-11
Angebote im Regionalen Umweltbildungszentrum Deister; Themen: Solarthermik, Photovoltaik, Blockheizkraftwerk, Niedrig- bzw. Passivhaus, globale Energieaspekte und Wasserstofftechnologie, GSE, Regenwassernutzung, Pflanzenkläranlage, Wasseruntersuchung Arbeitsblätter als Download


Projekt / Internet / 1998-11
Projekt: Energiemanagement an der IGS Roderbruch in Hannover


Projekt / Internet / 1998-11
Der Euro, die gemeinsame europäische Währung


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Modest Mussorgski: Bilder einer Ausstellung. Umfangreiches Unterrichtsmaterial für den virtuellen Unterrichtsversuch Jg 13 1998/99 elektronisches Unterrichts-Buch für schulisches Tele-Lernen.


Internet / 1998-11
Der Projektbericht beschreibt die Entstehung der Internetseiten der Hauptschule Weissenhorn. Es wurden verschiedene Internet-Projekte durchgeführt.


Internet / Deutsch / 1998-11
Schüler zeichnen die Wetterdaten (Tiefst- und Höchstemperaturen, Niederschlagsmenge) auf, erstellen ein Klimadiagramm und stellen dieses auf der Homepage der Schule dar. Zusätzlich soll versucht werden, mit anderen Schulen per E-Mail Wetterdaten auszutauschen.


Internet / Deutsch / 1998-11
Eine empirische Untersuchung über Einstellungen und der Elternschaft des St.-Franziskus-Gymnasiums Olpe und des Staatlichen Gymnasiums Worbis im Jahre 7 nach der Einheit.


Internet / Deutsch / 1998-11
Linksammlung zu Informationsquellen für den fachlichen Unterricht an den Technikerschulen Maschinenbautechnik, Metallbautechnik, Heizungs- Klima- Lüftungstechnik und Elektrotechnik.


Internet / Deutsch / 1998-11
Aufgaben der Arbeitsgruppen: Rollenspiel als Firmengründer einer fiktiven Firma in unserer Region (Jena) Beschreibung der Unternehmensplanung als Hausarbeit mit Schwerpunkt Informationsquellen aufzeigen. Die Schüler sollen Checklisten bzw. URLs von geeigneten Quellen (IHK, Banken, Ämter usw.) aufstellen, selbständig über elektronische Medien Wissensquellen suchen:(Internet, kommerzielle Datenbanken, CD-ROMs) und außerhalb der Schule Informationen sammeln. Als Ergebnis einer Firmengründung wird ein Werbest


Internet / 1998-11
Mineraliengallerie von den 25 wichtigsten Mineralien


Internet / 1998-11
Ausführliche Informationen und Bildmaterial über Farbstoffe und Pigmente


Internet / Deutsch / 1998-11
Stichpunktartige Projektbeschreibung: ausgehend von drei französischen Spielfilmen sollen multimediale Dossiers zu den Themen Résistance und Collaboration und Frz. Kolonialpolitik (Indochina) erstellt werden.


Internet / 1998-11
Zeitung macht Schule. Ein Projekt des Reutlinger General-Anzeigers mit 28 Schulen. Im Rahmen dieses Projekts und als Teil der eigenen Projektarbeit setzt die Klasse 10d des Isolde-Kurz-Gymnasiums Reutlingen alle Artikel und Beiträge für eine Internetpräsentation und -dokumentation um.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Liste von Internet-Ressourcen für den Spanischunterricht (Sprachpraxis, Landeskunde, Literatur)


Projekt / Internet / 1998-11
Musikdramatisches von Monteverdis `Orfeo` bis `Starlight`. Oper bis Muscal. Eine vergleichende Untersuchung des Jahrgangs 12,1997/98.


Internet / 1998-11
Pflege unsere Schulhomepage


Internet / Deutsch / 1998-11
Projekt Sozialkunde(Politik, Europa ...)


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Einfürung in die Analyse und Interpretation von Gedichten. Wichtige Termini der Gedichtinterpretation


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-11
Im Rahmen des Wettbewerbs Infopendence Day erstellte eine Gruppe von 7 Mädchen eine Homepage für das Marienhospital in Brühl


Internet / Deutsch / 1998-11
Im Bereich Bautechnik ein Fertighausmodell in Kooperation mit einer Firma für grafische und numerische Informationstechniken entwickeln und massstabsgerecht bauen. Betreuung und technische Daten/Zeichnungen per eMail versenden.


Internet / 1998-11
Im Verlauf des Unterrichts in einem Leistungskurs Biologie wurde ein Projekt der Computersimulation zu Kreuzungen der Taufliege Drosophila mit Hilfe eines graphisch sehr ansprechenden Programms der California State University, Los Angeles, an unserer Schule sehr erfolgreich durchgeführt. Der ausführliche Projektbericht gibt wertvolle Hinweise zur Anwendung des Programms sowie zur didaktisch-methodischen Vorgehensweise und enthält 2 Arbeitsblätter.


Printmedium / 1998-11
Arbeitsbücher zum PC-Fachenglisch. Besonders für die neuen IT-Berufe geeignet. Leseprobe auf dem Server (download)


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Informationen für Schüler/Eltern/Lehrer über neue Technologien im Unterricht der Schulfächer Mathematik, Physik und Informatik Themen: Programmierung mit Pascal, Delphi, Java, JavaScript, Prolog, Lisp/Scheme, TI-89/TI-92+/Voyage200; Unterrichtssoftware: Computeralgebrasysteme, interaktive Geometriesoftware, Lernsoftware; Homepage-Design mit HTML und WML; Raumfahrt


Internet / Deutsch / 1998-11
Internet-Unterrichtsmaterialien, Projekte an den Berufsschulen, Schulentwicklungs- und Fortbildungskonzept


Internet / 1998-11
Materialien für den Leistungskurs Sport in der Sek. II (Trainingslehre, Sportbiologie, Sportphysiologie, Sportsoziologie, Sportpsychologie, Sport und Gesellschaft, Projekte /  sportartbezogene Materialien, Bildreihen, Aufgaben zur Abiturvorbereitung)


Internet / 1998-11
Neuinstallation zweier Klassenräume mit einer Energiesparbeleuchtungsanlage als Kooperationsmodell des Robert-Bosch-Berufskollegs mit der Stadtwerke Duisburg AG


Internet / Deutsch / 1998-11
Das Projekt soll aufzeigen, wie elektronische und multimediale Informationsquellen im Fachkundeunterricht der einjährigen Fachoberschule Technik integriert werden kann. Dabei soll insbesondere untersucht werden, welche Informationen im Internet und bei tradierten Hostanbietern zu neuen Werkstoffeigenschaften und Strukturen vorliegen. Neue Standardisierungen in der Stahlbezeichnung sollen mit ältere DIN - Normierungen verglichen werden. Es sollen Wege und Methoden gesucht und ausgewertet werden, wie diese In


Internet / Deutsch / 1998-11
Erstellung einer lokalen Praktikumsstellenbörse


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-11
Download von Unterrichtsvorbereitungen und Skripten zum Thema Java, Informatik, Programmieren, Kryptologie, Pascal uvm.


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-11
Homepage der Pestalozzischule in Bonn, eine der ältesten Sonderschulen in Nordrhein Westfalen. im Aufbau.


Internet / Deutsch / 1998-11
In einer Arbeitsgemeinschaft und im Fachunterricht verschiedener Fachbereiche wurden mit Hilfe von Materialien aus dem Internet Multimediapräsentationen der Arbeitsergebnisse erstellt und im Rahmen einer Datenbank in der Schulbibliothek allen Schülern zugänglich gemacht. Ein LAN mit Zugang zum Internet für die Arbeit im Unterricht wurde eingerichtet.


Internet / 1998-11
Unterstützt durch die Fördermaßnahme Schulen ans Netz/InfoSchul machten sich zu Beginn des Schuljahres 97/98 elf Schüler und Schülerinnen des Leistungskurses Latein am Friedrich-Ebert-Gymnasium Sandhausen (BW) zusammen mit ihrem Lehrer auf die Suche nach den Spuren der Antike im World Wide Web. Schon bei unserer ersten Tour durch das WWW stießen wir auf zahlreiche Bezüge zu dem von uns bearbeiteten Autoren Ovid und seinem Werk Metamorphosen.


Internet / 1998-11
Seit 1988 gibt es an unserer Schule eine jahrgangsübergreifende Zirkus - AG. Von den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern wird viel Mut, Geschick und Ausdauer beim Üben verlangt; denn nur mit diesen Fähigkeiten schaffen sie es, eine Zirkusnummer auf die Bühne zu bringen.


Internet / 1998-11
Der Online-Dienst zur Zellbiologie ist ein Informationsservice für Schüler der Sek. II, Studenten des Grundstudiums Biologie, Lehrer, Hochschuldozenten und alle naturwissenschaftlich Interessierten. Präsentiert werden hochwertige Filme aus dem Archiv der IWF Wissen und Medien (vormals Institut für den Wissenschaftlichen Film) in Göttingen, 3D-Modelle der Tier- und Pflanzenzelle sowie kommentierte Links zum Thema Zellbiologie.


Projekt / Internet / 1998-11
Seit Jahrzehnten werden am Gymnasium im Loekamp (GiL) Werke aus dem Bereich des Musiktheaters aufgeführt. Dabei wirken in erster Linie Schüler, aber auch Lehrer sowie gelegentlich Ehemalige des GiL mit. Neben einem hohem Qualitätsanspruch im Hinblick auf das musikalische Niveau und die Aussagekraft der Inszenierungen stehen die Zusammenarbeit aller Beteiligten untereinander und natürlich Spaß an der Sache im Vordergrund.


Internet / 1998-11
SAN-Projekt im Rahmen der Aktionswoche Suchtvorbeugung 1998 an der Realschule Oelde mit Infos und Veranstaltungen zur Drogenprävention.


Internet / 1998-10
Die beiden Chemie - Kurse der Jahrgangsstufe 11(1999/2000)(Jetzt Jahrgangsstufe 12(2000/2001)) des Hittorf - Gymnasiums bei Herrn Schriefer, tragen auf dieser Seite die Ergebnisse und Erkenntnisse ihrer Arbeit zusammen. Während unserer Arbeit in den beiden Kursen haben wir uns mit den Reaktionen von Alkoholen, Carbonsäuren, Estern, Aldehyden, Ketone und anderen Stoffen befasst.


1998-10
Komplette Allgemeine Musiklehre. Nachschlagewerk in eingeschränkter Online-Version. Die Seiten bieten Material von der einfachen Notenlehre über Akkordlehre bis hin zu Informationen über MIDI und ein Komponisten-Lexikon mit Kurzbiographien.


Projekt / Internet / 1998-10
Unser Projekt wurde im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft durchgeführt, an der sich die Schüler/innen der 9./10. Schuljahre beteiligten. 9./10. Schuljahr deshalb, weil unser Projekt den Schwerpunkt auf Berufsorientierung, -wahlvorbereitung und Ausbildungsstellensuche gesetzt hat und weiterhin setzt. Außerdem wurde einmal wöchentlich am Nachmittag eine Stunde zur Verfügung gestellt, in der Schüler/innen , unterstützt von der Projektleitung, benötigte Informationen aus dem Internet abrufen konnten


Internet / 1998-10
Einstiegprojekt: Windkraft, Solar, Wasserkraft, Energieverteilung, Umwelt


Projekt / Internet / 1998-10
Teilnahme am Hanseprojekt der Uni Greifswald. Erstellung eigener Beiträge zur Geschichte der Hanse


Internet / 1998-10
Untersuchung von statischen Daten zur Wanderbewegung von Arbeitern im Raum Bielefeld zur Jahrhundertwende verbunden mit einer Internerrecherche bezüglich der erarbeiteten Thematik


Projekt / Internet / 1998-10
Das `Noon Shadow Projekt` - Projekt Mittagsschatten benutzt die von Eratosthenes entwickelte Methode um den Erdradius zu bestimmen. Schüler aus aller Welt sind aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen.


Internet / Deutsch / 1998-10
LERNORT INTERNET ist ein allgemeinbildungsorientierter Publikations- und Diskussionszirkel, initiiert und betrieben durch eine Gemeinschaft von drei Redakteuren. Er greift die Idee auf, daß es nur einer zielgerichteten Nutzung des Internet bedarf, um das heutige deutsche Schulwesen grundlegend zu reformieren.


Projekt / Internet / 1998-10
SPUN ist eine Simulation der Sitzungswoche der Vereinten Nationen (UN) in New York. Das heißt, Schüler schlüpfen in die Rolle einer Delegation aus einem Mitgliedsland der UN und treffen sich mit anderen Delegationen für eine Woche auf einer Tagung um eine Sitzung der UN nach zu spielen.


Internet / 1998-10
Projektbericht Einstiegsprojekt


Internet / 1998-10
9 Paedagogen und 8 Auszubildende erstellen nach vorheriger Schulung Websites fuer Ausbildungsbetriebe.


Internet / 1998-10
Neben verkaufs- und präsentationsorientierten Projekten, insbesondere in Berufsschulklassen, wird, wenn auch nicht in Projektform, in verschiedenen Klassen im DV-Unterricht u.a. zwecks zukünftiger Materialrecherche im Web für den Unterricht die Browser-Bedienung erlernt. Hierzu liegt eine anwenderorientierte Einführung im Word-Format zum Download bereit. Für den Projektuntericht in Berufsschulklassen liegt ein Projektleitfaden vor, der in anschaulicher Form Hilfestellungen bietet.


Internet / 1998-10
Das Projekt untersucht die verschiedensten Aspekte des Lebens um 1800. Dies reicht von der Dokumentation der damals gängigen hygienischen Gepflogenheiten bis hin zur Frage der Gerichtsbarkeit (u.a. Thema Kindsmord in der Literatur mit zahlreichen weiteren Links), dem Leben in der Stadt, der Situation der Frau um 1800 u.v.a.m. Das Projekt verbindet Geschichte, Deutsch, Literatur, Wissenschaft und Kunst. Die Seiten umfassen ca. 150 Dateien mit 2,8 MB.


Internet / 1998-10
Treffpunkt für Lehrende und Lernende - ein Forum fürpädagogische Ideen. LERNORT INTERNET ist ein allgemeinbildungsorientierter Publikations- und Diskussionszirkel, initiiert und betrieben durch eine Gemeinschaft von drei Redakteuren. Er greift die Idee auf, daß es nur einer zielgerichteten Nutzung des Internet bedarf, um das heutige deutsche Schulwesen grundlegend zu reformieren.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / Deutsch / 1998-10
Diese Website enthält u. a. Arbeitsblätter im PDF-Format für denUnterricht der Berufsschule - Berufsfeld Metalltechnik.


Internet / Deutsch / 1998-10
Die von uns beschulten Technischen Zeichner sollen im Rahmen der Unterrichtsfächer Technisch Zeichnen/CAD und Technische Kommunikation nach einer Vorbereitungsphase im Laufe einer Projektwoche eine Datenbank erstellen, die die nötigen Informationen zur Stücklistengenerierung von Gruppenzeichnungen aus AutoCAD heraus enthält. Eben diese Informationen müssen, da sie aus Sicht der geplanten Übungsfirma von Fremdanbietern bzw. aus anderen Abteilungen stammen, über das www ins Haus geholt werden.


Internet / 1998-10
Um den neuen Anforderungen einer qualifizierten Ausbildung gerecht zu werden, wird in Form eines dreitägigen Seminars mit den Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe, Jahrgangsstufe 13, seit nunmehr vier Jahren eine computerunterstützte Unternehmenssimulation durchgeführt. Mittlerweile wird es auch mit viel Erfolg in der Jahrgangsstufe 12 der Höheren Handelsschule eingesetzt.


Projekt / Internet / 1998-10
Projektleitfaden für den Unterricht in Berufsschulklassen. Neben verkaufs- und präsentationsorientierten Projekten, insbesondere in Berufsschulklassen, wird, wenn auch nicht in Projektform, in verschiedenen Klassen im DV-Unterricht u.a. zwecks zukünftiger Materialrecherche im Web für den Unterricht die Browser-Bedienung erlernt. Hierzu liegt eine anwenderorientierte Einführung in Netscape-Navigator 4.05 zum Download bereit.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Es wird über ein kleines Fahrradmodell die Funktionsweise der Fahrradbeleuchtung und somit auch der einfache Stromkreis erklärt.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Chemie-Nachhilfe fürs Gymnasium. Auf den Webseiten werden Zusammenfassungen und Übungsbeispiele zum Chemieunterricht angeboten.


Internet / 1998-10
Französische Führung durch den Ort Balve.


Projekt / Internet / 1998-10
Im Mittelpunkt des Projektes steht die Untersuchung heimischer Gewässer. Das Projekt bietet Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme und enthält zusätzlich eine frei zugängliche Sammlung von Unterrichts- und Projektvorschlägen für Schüler von 5 bis 13 Jahren. Virtuelle Gewässersimulation, eine Sammlung von Gewässer-Projekten (adopt a pond) und die Anmeldeformulare für die Projektteilnahme stehen online zur Verfügung.


Internet / 1998-10
Ziel dieser Initiative ist es, mit Unterstützung schulischer Netzwerkbetreuer Anforderungen an Software, die im schulischen Netzwerk eingesetzt werden soll, zu formulieren. Die Seite enthält Listen mit Software, die auf ihre Netzwerkfähigkeit geprüft wurde.


Internet / 1998-10
Bei der Internetanbindung einer Schule sind eine ganze Reihe verschiedener Punkte zu beachten, die in diesem Text jeweils mit Lösungsvorschlag genannt sind: Aufsichtspflicht des Webmasters, Copyright, Datenschutz bei Homepages, Mail, News und Adresslisten, Jugendschutz und WWW, Mail und News.


Internet / 1998-10
Sie kämpfen um Ihr tägliches Überleben in der Online-Welt, weil Sie den Netz-Jargon nicht kennen? Nun ist Schluss damit, wir schaffen Abhilfe


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Das Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM) bietet Kurzbeschreibungen von zahlreichen chemischen Experimenten


Internet / Deutsch / 1998-10
Sich ständig, nach den Kriterien des Stoffplanes von BW erweiterndes Fachbuch für Vermessungstechnik. Die Inhalte werden von Schülern der Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule erstellt.


Internet / 1998-10
Sammlung von Links und Vorschlägen rund um das Thema `Erfindungen`; Informationen über Erfinder, Erfindungen und vieles mehr.


Internet / Deutsch / 1998-10
Diskussionsforen zu allen Fragen rund um Schule, insbesondere dem Interneteinsatz. Der Aufbau und die Betreuung dieser Site finden im Rahmen eines Dissertationsprojektes des Fachbereich 2 - Erziehungswissenschaft an der Universität-Gesamthochschule-Siegen statt.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / Deutsch / 1998-10
Online-Katalog für Unterrichtsmaterialien und didaktisches Material


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
15 Stundenvorbereitungen zum Thema `Parabeln in der Literatur`


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Eine Reihe zur Lyrik in der 10. Klasse eines Gymnasiums - 13 Stundenplanentwürfe zum Thema ,,Stadt im Gedicht´´. (Theodor Storm: Stadt, Henckell: Berliner Abend, Loerke: Blauer Abend in Berlin, Gerrit Engelcke: Stadt, Trakl: Die schöne Stadt)


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Knapp kommentierte Unterrichtsentwürfe in Form von Reihen- und Stundenplanungen zu Arthur Millers ,,Hexenjagd´´.


Internet / Deutsch / 1998-10
Unter dem Arbeitstitel Handel und Finanztransaktionen im Internet wurde mit Studierenden und Schülern der Werner-von-Siemens-Schule Frankfurt am Main die Werbung im Internet untersucht. Zur Informationsbeschaffung dienten neben traditionellen Unterrichtsmaterialien, das Internet sowie tradierte Datenbanken. Die Rechercheergebnisse wurden aufbereitet, ausgewertet und im Klassenverband dargestellt. Erarbeitete Materialien wurden über den Schulinternen Web-Server zur Verfügung gestellt.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Diese Hompage mit unterhaltsamen mathematischen Aufgaben zum Knobeln, Nachdenken und Rechnen bietet auch extra Knobelaufgaben/ Denksportaufgaben für Kinder, die Osterformel von Gauss zur Berechnung des Osterdatums, Humor (z.B. Mathewitze, Lustiges rund um den PC) und ausführliche Informationen zu magischen Quadraten.


Internet / 1998-10
Die Schule speist über Solarmodule Strom in das öffentl. Netz ein. Die Anlage wird ständig auswertend begleitet. Das P. soll Zugriff auf Informationen im Netz ermöglichen und Erfahrungen, Statistiken und Ergebnisse präsentieren.


Internet / 1998-10
Die umfangreiche Dokumentation für Einsteiger und Anfänger erklärt in 6 Schritten leicht verständlich wie man eine Homepage macht - von der Idee bis hin zur fertigen Seite im Internet. Auch Links zu weiterführenden Seiten, Programmen und Büchern sind vorhanden.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Die Seiten bieten eine nach dem Lehrplan des Religionsunterrichtes geordnete Bildbank und religionspädagogische Beiträge zur Arbeit mit (digitalen) Bildern im Unterricht. Darüber hinaus gibt es nützliche Share- und Freeware, sowie Links zu Bildbanken im Internet. Projekt des Instituts für Religionspädagogik der Universität Leipzig.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Ein Projekt, wie die Prinzipien der Chemie an der stofflichen Zusammensetzung der häuslichen Umgebung mit Experimenten erarbeitet werden können.


Internet / 1998-10
Anleitung zum Bau einer Homepage mit dem Netscape Communicator


Internet / 1998-10
Eine Sammlung von Gedichten zum Thema Ökologie, Umwelt und Liebe. Geschrieben von Leserinnen und Lesern


Internet / Deutsch / 1998-10
Sammlung von landwirtschaftlichen Informationen, Links und Unterrichtsmaterialien sowohl für die Aus- und Weiterbildung als auch für Praktiker und Studenten


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Unterrichtsvorbereitung auf Brechts ´Leben des Galilei´


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-10
Unterrichsvorbereitung auf Heinrich Bölls ,,Die verlorene Ehre der Katharina Blum´


Internet / 1998-10
Schüler beobachten und dokumentieren die Diskussion um die Aufnahme des Mittelrheintales als Welterbe der UNESCO


Internet / Deutsch / 1998-10
Eine Untersuchung der Selbst- und Fremddarstellung neo-nazistischer Gruppen in den Neuen Medien


Projekt / Internet / 1998-10
Multimedia-CD-ROM und Internet als Unterrichtsmedien im Fach Geschichte


Internet / 1998-09
Latein-Projekt St.-Michaels-Gymnasium Metten


Internet / 1998-09
Die Schüler sollten zu dem im Biologieunterricht behandelten Themenbereich Biotechnologie Recherche-Dokumentationen erstellen. Hierzu konnte sie eines der folgenden Teilgebieten der Biotechnologie auswählen:


Internet / 1998-09
Erprobung neuer, multimedialer Informations- und Dokumentationsmedien für einen fächerübergreifenden Unterrichtseinsatz, der vor allem neue Methoden im Religions- und Fremdsprachenunterricht auf ihre Motivations- und Ergebnistauglichkeit überprüfen soll.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-09
Onlinehilfen zum Tagebuch der Anne Frank


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-09
Biologie des Löwenzahn


Internet / Deutsch / 1998-09
Die Ludwig-Erhard-Schule verfügt über eine Schülerfirma, die eigenständig das Café Ludwig betreibt. Innerhalb der Examensarbeit eines Referendars soll mit der Klasse HBRW96b ein Internet-Café unter Berücksichtigung der technischen und betriebswirtschaftlichen Voraussetzungen geplant werden. Die anschließende Umsetzung findet in der Cafeteria statt.


Projekt / Internet / Deutsch / 1998-09
Vorstellen des Schulsanitätsdienstes an der St. Hedwig-Grundschule Kitzingen


Projekt / Internet / 1998-09
Rund um die Bundestagswahlen 1998


Internet / 1998-09
Ein Informatik Grundkurs 11/1 mit Java und einige Versuche zur Client-Server Programmierung


Internet / 1998-09
Medienpädagogische Projekte an Grundschulen: Erstellung von Bildergeschichten zu unterschiedlichen Themen. Lerngruppen erzeugen gemalte Bilder unter thematischen Schwerpunkten, die mittels PowerPoint97 zusammengestellt und vertont werden.


Internet / 1998-09
Die Seite enthält 42 interaktive Applets zu folgenden Themen: Mechanik; Elektrodynamik; Schwingungen und Wellen; Lichtbrechung; Zeitdilatation und Radioaktive Zerfallsreihen.


Internet / 1998-09
Online-Quiz über die Namensgeberin der Gesamtschule in Bochum-Wattenscheid mit Auswertung in Javaskript. Informationen und weiterführende Links zu Leben und Werk der Naturwissenschaftlerin, Insektenforscherin und Künstlerin.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-09
Wir möchten an dieser Stelle einige Stationen der Ruderanfängerausbildung im Skiff mit Bildern zeigen. Sie sollen und können nur einen groben Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten geben.


Projekt / Internet / 1998-09
ch bin Grundschullehrer und arbeite an der Grundschule am Rüdesheimer Platz in Berlin-Wilmersdorf. Ich hatte es satt, zig Einzelrechner mit irgendeiner instabilen Windows-Software zu warten, deshalb versuchte ich, alle Beteiligten für den Aufbau eines Netzes unter Linux zu begeistern. Ein Netz haben wir jetzt. Und mittlerweile laufen die Clients mit Windows98, einigen Anwendungsprogrammen und SuSE 7.1-Linux mit KDE 2.0


Internet / 1998-09
Die Onlinezeitschrift wurde eingestellt über das Archiv sind alle erschienen Ausgaben von 2000 bis 2005 erreichbar.


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-09
Quellentexte aus einem Briefsteller von 1875.


Internet / 1998-09
Diese Arbeit diskutiert die Sicherheit der von PGP verwendeten kryptographischen Verfahren und beschreibt praktische Probleme, die die Geheimhaltung des Secret-Keys gefährden können.


Internet / 1998-09
Das Latein-Forum ist eine interaktive Sammlung von Latein- Links und Materialien


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-09
Regeln und Kentnisse im Umgang mit dem Internet für SchülerInnen ohne Computer-/Interneterfahrung in Form von Fragebögen (Mehrere Downloads auf einer Seite - bitte scrollen)


Lehr-Lernmittel/Aufgabensammlung / Internet / 1998-09
Unterrichtsmaterialien vom Kleist-Archiv Sembdner der Stadt Heilbronn. Biographisches, Inhaltsangaben einiger Werke