Materialien aus dem Projekt Join In
application/msword / (61,5 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
application/zip / (12,3 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
application/x-httpd-php / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
application/msword / (34,0 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
HTML-Datei / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html;charset=UTF-8 / (0,4 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
application/msword / (88,5 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=iso-8859-1 / (0,2 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (0,3 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
application/pdf / (321,6 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (3,0 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=utf-8 / (0,3 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html;charset=utf-8 / (34,1 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (11,4 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=utf-8 / (32,6 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=utf-8 / (31,8 kB) /Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / Deutsch / 2007-04


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
application/pdf / (563,6 kB) /Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
PDF-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
application/msword / (31,5 kB) /Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (0,3 kB) /Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=utf-8 / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=UTF-8 / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / (3,5 kB) /Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html; charset=utf-8 / (0,0 kB) /Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
text/html / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
Text-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


HTML-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
PDF-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007-03


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (64,2 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (63,9 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (62,5 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (62,5 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (41,3 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (46,8 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Flash-Datei / Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (26,4 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (51,3 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (26,4 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (23,8 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (29,4 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (15,0 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (45,6 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (20,5 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (16,8 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (16,7 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (15,2 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (21,6 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Flash-Datei / Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (9,2 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (14,9 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (38,1 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (71,2 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (15,9 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (21,0 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (8,8 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (11,6 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (9,0 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (15,5 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (13,9 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Flash-Datei / Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (16,6 kB) /Deutsch / 2007-03


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
application/x-shockwave-flash / (12,0 kB) /Deutsch / 2007-03


Unterrichtseinheit für den Berufsbildenden Bereich
text/html / Deutsch / 2007-02


Text / PDF-Datei / Deutschland / Deutsch / 2007-00
Tabellarischer Lebenslauf sowie wichtige politische Daten


Lernkontrolle; Arbeitsblatt / application/pdf / (137,6 kB) /Deutschland / Deutsch / 2007-00
Illustriertes Arbeitsblatt zum Nervensystem bei Insekt und Mensch. Lückentext und Aufgabe, Reiz-Reaktions-Schemen zu entwerfen.


Lernkontrolle / application/pdf / (31,5 kB) /Deutschland / Deutsch / 2007-00
Lückentext zum Thema Salz.


Arbeitsblatt / application/pdf / (99,3 kB) /Deutschland / Deutsch / 2007-00
Beschreibung eines Versuchs und Fragen zu den Versuchsergebnissen.


text/html / Deutschland / 2007 /
Es gibt kein Stück auf der Erde, auf dem Migration keine Spuren hinterlassen hat..., so lautet die Grundthese von Yildiz Turak in ihre Basisartikel zum Themenschwerpunkt 'Migration'.

Manche Länder, deren Geschichte ohne Migration gar nicht möglich gewesen wäre (vgl USA), sehen Migration eher als Normalzustand an, in anderen Ländern (z.B. die klassischen europäischen Nationalstaaten) ist Migration eher eine Bedrohung - einer Gesellschaft, in der Siedlungsräume scheinbar konstant besetzt sind, erscheint herumziehende Bevölkerung als das 'Andere'.
Der Schwerpunkt thematisiert
Migration und Integration, sowie
Integrationshilfe, die das Web vielen MigrantInnen bietet. In Foren, auf Web-Seiten und in Chat-Rooms organisieren sich MigrantInnen fernab der Heimat auf neue Art und Weise.

Ein interaktives Stationenlernen rundet den Themenschwerpunkt ab.


Einfache Versuche zu den erneuerbaren Energien
Handbuch / application/pdf / (798,0 kB) /Deutsch / 2007 /
In dem vorliegenden PDF wird die Schülerin/der Schüler leicht und auf einfache Art und Weise in die Thematik eingeführt. Es werden einfache Experimente angegeben, die die Schülerin/der Schüler leicht selber machen können.


Sehbehinderungs-Simulator
text/html / (0,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Mit dem Sehbehinderungs-Simulator können Sie online erleben, wie sich die fünf häufigsten Sehbehinderungen auf die Wahrnehmung auswirken. Wir zeigen Ihnen vereinfachende Darstellungen, das heißt Varianten und Kombinationseffekte wurden nicht berücksichtigt. Bei den simulierten Sehbehinderungen handelt es sich um den Grauen Star, die Makula-Degeneration, den Grünen Star, die Diabetische Retinopathie
sowie die Retinitis Pigmentosa.


Ernährungserziehung
PDF-Datei / Deutsch / 2007 /
Kenntnisse über gesunde Ernährung sind bei vielen Kindern bereits vorhanden, jedoch haben sie nicht immer einen nachhaltigen Effekt auf ihr Essverhalten.
Indem die Schüler sich nicht nur rational mit dem Thema Ernährung auseinandersetzen, sondern mit allen Sinnen wie Riechen und Schmecken, Fühlen und Beobachten, Schneiden und Rühren, wird das theoretische Wissen spielerisch umgesetzt und verinnerlicht. Mit integriert in das Unterrichtsmaterial dieser CD sind natürlich auch Regeln für den verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln, die für einen reibungslosen Ablauf der Unterrichtsstunden sorgen: Vor dem Kochen und Experimentieren Hände waschen, kein Verschwenden von Lebensmitteln, kein Pantschen oder Spielen mit dem Essen.


Lernwelt Schloss Lenzburg
text/html / (11,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Interaktive Lernwelt zum Mittelalter, die Zeit des 15JH. auf Schloss Lenzburg. Mit JClic, Hotpotatos sowie vielen Animationen und Kurzfilmen können sich SchülerInnen selbstständig zum Thema Mittelalter weiterbilden. Die Inhalte knüpfen an das museumspädaogische Angebot des historischen Museums Aargau an.


Deutsche Geschichten - Grenzkontrollpunkt Marienborn-Helmstedt
text/html; charset=utf-8 / (9,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Der Grenzkontrollpunkt Marienborn-Helmstedt wird am 1. Juli 1945 von den alliierten Siegermächten an Reichsautobahn und Eisenbahnlinie Berlin-Hannover eingerichtet. Im Jahre 1950 übernimmt die DDR das Kommando auf der Grenzübergangsstelle Marienborn.
Die von 1972 bis 1974 errichtete, neue Grenzübergangsstelle Marienborn, ist mit über 1000 Bediensteten die bedeutendste Grenzübergangsstelle an der innerdeutschen Grenze. Hier werden die Reisenden, ihre Fahrzeuge und transportierte Güter fast lückenlos kontrolliert. Ein weit in das Hinterland reichendes Überwachungssystem verhindert, im Zusammenspiel mit den eigentlichen Sperranlagen auf der GÜSt, jeden Fluchtversuch für DDR-Bürger.


Deutsche Geschichten - Der Fluchttunnel
text/html; charset=utf-8 / (23,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Die Mauer, erbaut in der Nacht zum 13. August 1961, teilte lange eine Stadt in Ost und West, in frei oder eingesperrt. Steinernes Symbol des Kampfes zwischen den Systemen, aber auch Teil individueller Schicksale. Ein halbes Jahrhundert ist es beinah her, dass die ersten Fluchttunnel von Berlins Westen nach Osten ihren Weg fanden. 1962 nahmen hinter einer Haustür in der Schönhölzer Straße einige dieser Schicksale ihren Lauf. Den Erbauern eines Fluchttunnels, unter ihnen Joachim Rudolf, gelang es, zwei Gruppen von Flüchtlingen in den Westen zu holen...
Relikte aus dieser Zeit werden im Dokumentationszentrum Berliner Mauer aufbewahrt, so auch Reste des als Tunnel 29 bekannt gewordenen Fluchttunnels.


NUR MUT - Zivilcourage lernen
PDF-Datei / Deutsch / 2007 /
Schikane auf dem Schulhof, rassistische Sprüche in der U-Bahn. Wer hat das noch nicht erlebt? Viele Menschen schauen weg oder gehen weiter. Doch wie reagiert man in Konflikt- und Gefahrensituationen am besten? Mit Infos, Tipps und Übungen will das Heft "Nur Mut - Zivilcourage lernen" Jugendliche zum Nachdenken anregen, damit sie sich im Ernstfall stark genug fühlen, um couragiert einzugreifen. Mut kann jeder lernen!
Dieses Informationsangebot für Jugendliche kann sowohl für das Selbststudium als auch für die Gruppenarbeit eingesetzt werden. Es wird gezeigt, wie Jugendliche in Schule und Freizeit mit Zivilcourage handeln können. So ist das Jugendheft für den Einsatz inner- und außerhalb der Schule geeignet.


Kokos-Seite
text/html / Deutsch / 2007 /
Alles über die Kokosnuss, die Kokospalme und ihre Produkte und den fairen Handel.


Schokoseite
text/html; charset=utf-8 / Deutsch / 2007 /
Alles über Schokolade: wie sie entsteht, was in ihr steckt, Geschichte der Schokolade, fairer Handel und Rezepte.


Bananenseite
text/html / Deutsch / 2007 /
Alles über Bananen: wie sie wachsen, wie sie vom Regenwald in den Supermarkt kommen, Geschichte des Bananenhandels, fairer Handel und Bio-Bananen.


Chronik der Mauer
text/html; Charset=ISO-8859-1 / Deutsch / 2007 /
Eine Text-, Audio-, Video- und Bilddokumentation zu diesem Kapitel der näheren deutschen Geschichte
- 13. August: Die deutsche Teilung wird zementiert
- Der Schießbefehl, der nicht existierte
- Todesopfer an der Berliner Mauer
- Mauerreste
- Mauer und Todesstreifen


Freundschaft - Was verstehen wir eigentlich darunter?
PDF-Datei / Deutsch / 2007 /
Unterrichtsmaterialien mit didaktischen Kommentaren
zu Themen wie:
Freundschaft - Was verstehen wir eigentlich darunter?
Unerlässlich für eine Freundschaft ist ...
Freundschaft und andere "Beziehungen"
Was verstehen andere unter Freundschaft?


Innsbruck und das Hochwasser
Text / application/pdf / (668,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Dokumentation des Hochwassers in Innsbruck beginnend mit dem Jahr 1518 bis heute.


Libyen - Sahara
text/html; charset=UTF-8 / Deutsch / 2007 /
Die verfügbaren Bilder wurden im Jahr 2007 in der Sahara aufgenommen und können gut im Erdkundeunterricht eingesetzt werden. Insgesamt werden gut 85 % der Landesfläche von der Sahara eingenommen. Nur rund 2 Prozent der Fläche sind landwirtschaftlich nutzbar. Libyen ist eines der wenigen Länder der Welt, in denen es keinen einzigen ständigen Fluss gibt. Es verfügt lediglich über so genannte Wadis, die aber nur nach starken Regenfällen vorübergehend Wasser führen. (Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Libyen)


ß-Carotin und Chlorophyll im UV-Licht
Flash-Datei / Deutsch / 2007 /
Wie verhalten sich ß-Carotin und Chlorophyll im UV-Licht?


Aggregatzustände
Flash-Datei / Deutsch / 2007 /
Eine kleine Sammlung von Folien zur Erläuterung der Aggregatzustände im Anfangsunterricht.


Zuordnung der Elementsymbole zu den Hauptgruppen
application/x-shockwave-flash / (87,5 kB) /Deutsch / 2007 /
PSE Hauptgruppen u. Gesamtansicht; den leeren Feldern im PSE müssen dei Elemntsymbole zugeordnet werden


PSE Periodensystem
application/x-shockwave-flash / Deutsch / 2007 /
PSE Hauptgruppen u. Gesamtansicht; Stoffdaten; kleines Glossar (in Arbeit); Tutorium.

Es handelt sich um ein vollständiges Lernprogramm zum Periodensystem


Phenolphthalein
application/x-shockwave-flash / Deutsch / 2007 /
Wie verhält sich die Substanz Phenolphthalein, wenn man einer sauren Lösung eine Lauge zusetzt?


Übung zum galvanischen Element
application/x-shockwave-flash / Deutsch / 2007 /
Interaktiv müssen einer Versuchsapparatur Begriffe zugeordnet werden. Die Fehlerüberprüfung erfolgt auf der Stelle.


Zink-Kohle Batterie
application/x-shockwave-flash / Deutsch / 2007 /
Was zeigt das Programm?

Das Flash-Programm liefert einen Einblick in den Aufbau einer Zink-Kohle-Batterie und veranschaulicht stark vereinfacht in einer Animation die chemischen Vorgänge während einer Stromentnahme.

Steuerung: Start- und Stopp-Buttons; mit der Space-Taste starten und stoppen; mit den Pfeiltasten nach rechts bzw. nach links kann man vor- und zurückspringen. Über die Betätigung des Ein- und Ausschalters startet man die Animation bzw. setzt sie zurück.

Sprachen: Deutsch

Unterrichtseinsatz:

Diese Flash-Folie lässt sich im Unterricht einsetzen, um den Aufbau und die Funktion (die chemischen Vorgänge) einer Zink-Kohle-Batterie kennzulernen, zu verstehen und in Reaktionsgleichungen zu fixieren.

Didaktisch-methodische Hinweise:

Am Präsentations-Computer können Lehrer oder Lehrerinnen die Flash-Folien bzw. Flash-Infos als Unterrichtsmedium im Unterrichtsgespräch einsetzen.
Das innere Aussehen einer handelsüblichen Batterie kann den Schülern an aufgesägten Batterien gezeigt werden. Welche chemischen Vorgänge laufen ab? Der Zinkbecher fungiert als Elektronenndonator. Zink wird oxidiert. Das ist aus der äußeren Beschriftung mit dem Minus-Symbol ersichtlich.
Doch welcher Stoff wird reduziert?

Dies lässt sich durch die Animation veranschaulichen.


3D-Molekül-Viewer 2
text/html / Deutsch / 2007 /
1. Moleküle im 3D-Viewer im Unterricht einsetzen
Molekülmodelle werden im Unterricht in der organischen Chemie notwendig, wenn Schülerinnen und Schülern eine räumliche Vorstellung vom Molekülbau vermittelt werden soll. Dies kann ideal über Molekülbaukästen erfolgen. Jede Schülerin und jeder Schüler baut damit selbstständig 3D-Modelle auf und entwickelt damit ein Verständnis für die räumliche Organisation der Atome im Molekül.

Im Unterrichtsgespräch wird der Aufbau in Bezug auf die äußere und innere Struktur der Moleküle verbalisiert. Die übliche Verfahrenweise, durch das Hochhalten einzelner Modelle das konkrete Objekt mit entsprechenden Begriffe zu verknüpfen, wird dem konkrenten Molekül aufgrund der geringen Größe nicht gerecht.

Eine Projektion eines Molekülmodells bringt das Objektt für alle Schülerinnen und Schüler stärker im Unterrichtsgespräch in den Focus (visuell und kognitiv).


Die präsentierten Moleküle lassen sich in drei Dimensionen mit der Maus drehen und in der Darstellung manipulieren.
Die Moleküle werden nach dem Laden zunächst im Kugelstäbchen-Modell angezeigt. Über die Menüleiste (rechts oder unten) lässt sich das Molekül zunehmend ein ein komplett ausgefülltes Raummodell (Kalotten-Modell) umwandelt oder auch nur als Draht-Modell darstellen.

Damit wird den Schülerinnen und Schülern bewusst, dass Moleküle nicht einfach nur aus kleinen Kugeln und Stäbchen (als Abstandshalter), sondern aus nebeneinander liegenden, sich durchdringenden Atomen (Kalotten) bestehen und dadurch eine charakteristische Moleküloberfläche erhalten.
Das Abheben von den zweidimentionalen Strukturformeln an der Tafel hin zu charakteristischen Oberflächen in der Projektion bildet eine potentielle Grundlage sowohl für das Verständnis chemischer Reaktionen (z.B. Exposition funktioneller Gruppen, Polarisierungen/ Landungsverteilungen in Molekülen) oder als auch für biologisch-physiologische Vorgänge im Zellgeschehen (z.B. enzymtische Reaktionen, membrangebundene Reaktionen, Rezeptorbindungen, hydrophile oder lipophile Eigenschaften, u.a.) oder im gesamten Organismus (z.B. Hormonwirkungen an Zielorganen, Antigen-Antikörperreaktionen u.a.).



2. Verschiedene Viewertypen - abhängig von der Unterrichtsintention
Es sind 4 verschiedene Viewer-Typen aufgebaut:

1. Viewer Ia mit einer quadratischen Präsentationsfläche und rechts positioniertem Menü,
2. Viewer Ib mit einer rechteckig horizontalen Präsentationsfläche für lineare Moleküle,
3. Viewer 1c mit zwei übereinander liegenden Präsentationsflächen zum Molekülvergleich,
4. Viewer Id mit zwei nebeneinander liegenden Präsentationsflächen

Von der Seite 'Flash-Folien' [->Chemiethemen ->Flash-Folien] aus werden die Viewer im Vollbildmodus geöffnet, um für die Darstellung den größt möglichen Platz bereitzustellen. Die Viewer sind für Präsentationenen mit 1024 * 768 Pixel angepasst. Bei kleinerer Bildschirmauflösung fehlen Bereiche. Innerhalb eines Viewers lässt auf einen anderen Typ umschalten (Symbole in der Kopfleiste). Dabei müssen allerdings die gewünschen Formeln erneut aufgerufen werden.

Testen Sie die bereitgestellten Funktionen. Zum Verschieben, Vergrößern und Verkleinern mit der Maus sind jeweils unten auf der Webseite kurze Anleitungen erfasst.
Zusätzlich können Sie verschiedene weitere Manipulationen an den Molekülen über das jmol-Kontext-Menü aktivieren. Dazu betätigen Sie im Molekülbereich einfach die rechte Maustaste.


3. Stoffauswahl
Die auf der Homepage abgelegten Moleküle-Dateien werden kontinuierlich ergängzt.
In absehbarer Zeit werden die Viewer + Molekülpool auch zum Download bereitstehen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.


3D-Molekül-Viewer mit zwei nebeneinander liegenden Präsentationsflächen
text/html / Deutsch / 2007 /
1. Moleküle im 3D-Viewer im Unterricht einsetzen
Molekülmodelle werden im Unterricht in der organischen Chemie notwendig, wenn Schülerinnen und Schülern eine räumliche Vorstellung vom Molekülbau vermittelt werden soll. Dies kann ideal über Molekülbaukästen erfolgen. Jede Schülerin und jeder Schüler baut damit selbstständig 3D-Modelle auf und entwickelt damit ein Verständnis für die räumliche Organisation der Atome im Molekül.

Im Unterrichtsgespräch wird der Aufbau in Bezug auf die äußere und innere Struktur der Moleküle verbalisiert. Die übliche Verfahrenweise, durch das Hochhalten einzelner Modelle das konkrete Objekt mit entsprechenden Begriffe zu verknüpfen, wird dem konkrenten Molekül aufgrund der geringen Größe nicht gerecht.

Eine Projektion eines Molekülmodells bringt das Objektt für alle Schülerinnen und Schüler stärker im Unterrichtsgespräch in den Focus (visuell und kognitiv).


Die präsentierten Moleküle lassen sich in drei Dimensionen mit der Maus drehen und in der Darstellung manipulieren.
Die Moleküle werden nach dem Laden zunächst im Kugelstäbchen-Modell angezeigt. Über die Menüleiste (rechts oder unten) lässt sich das Molekül zunehmend ein ein komplett ausgefülltes Raummodell (Kalotten-Modell) umwandelt oder auch nur als Draht-Modell darstellen.

Damit wird den Schülerinnen und Schülern bewusst, dass Moleküle nicht einfach nur aus kleinen Kugeln und Stäbchen (als Abstandshalter), sondern aus nebeneinander liegenden, sich durchdringenden Atomen (Kalotten) bestehen und dadurch eine charakteristische Moleküloberfläche erhalten.
Das Abheben von den zweidimentionalen Strukturformeln an der Tafel hin zu charakteristischen Oberflächen in der Projektion bildet eine potentielle Grundlage sowohl für das Verständnis chemischer Reaktionen (z.B. Exposition funktioneller Gruppen, Polarisierungen/ Landungsverteilungen in Molekülen) oder als auch für biologisch-physiologische Vorgänge im Zellgeschehen (z.B. enzymtische Reaktionen, membrangebundene Reaktionen, Rezeptorbindungen, hydrophile oder lipophile Eigenschaften, u.a.) oder im gesamten Organismus (z.B. Hormonwirkungen an Zielorganen, Antigen-Antikörperreaktionen u.a.).



2. Verschiedene Viewertypen - abhängig von der Unterrichtsintention
Es sind 4 verschiedene Viewer-Typen aufgebaut:

1. Viewer Ia mit einer quadratischen Präsentationsfläche und rechts positioniertem Menü,
2. Viewer Ib mit einer rechteckig horizontalen Präsentationsfläche für lineare Moleküle,
3. Viewer 1c mit zwei übereinander liegenden Präsentationsflächen zum Molekülvergleich,
4. Viewer Id mit zwei nebeneinander liegenden Präsentationsflächen

Von der Seite 'Flash-Folien' [->Chemiethemen ->Flash-Folien] aus werden die Viewer im Vollbildmodus geöffnet, um für die Darstellung den größt möglichen Platz bereitzustellen. Die Viewer sind für Präsentationenen mit 1024 * 768 Pixel angepasst. Bei kleinerer Bildschirmauflösung fehlen Bereiche. Innerhalb eines Viewers lässt auf einen anderen Typ umschalten (Symbole in der Kopfleiste). Dabei müssen allerdings die gewünschen Formeln erneut aufgerufen werden.

Testen Sie die bereitgestellten Funktionen. Zum Verschieben, Vergrößern und Verkleinern mit der Maus sind jeweils unten auf der Webseite kurze Anleitungen erfasst.
Zusätzlich können Sie verschiedene weitere Manipulationen an den Molekülen über das jmol-Kontext-Menü aktivieren. Dazu betätigen Sie im Molekülbereich einfach die rechte Maustaste.


3. Stoffauswahl
Die auf der Homepage abgelegten Moleküle-Dateien werden kontinuierlich ergängzt.
In absehbarer Zeit werden die Viewer + Molekülpool auch zum Download bereitstehen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.


galvanische Zelle
application/x-shockwave-flash / Deutsch / 2007 /
Was zeigt das Programm?

Das Flash-Programm zeigt den Aufbau einer galvanischen Zelle aus einer Zink- und Kupferhalbzelle. Die chemischen Abläufe bei einer Stromentnahme werden animiert darstellt.

Steuerung: Start- und Stopp-Buttons; mit der Space-Taste starten und stoppen; mit den Pfeiltasten nach rechts bzw. nach links kann man vor- und zurückspringen.

Sprachen: Deutsch.

Unterrichtseinsatz:

Diese Flash-Folie lässt sich im Unterricht einsetzen, um die im Experiment
demonstrierte Erzeugung elektrischer Energie im Modell auf chemischer Ebene sichtbar zu machen.

Didaktisch-methodische Hinweise:

Am Präsentations-Computer können Lehrer oder Lehrerinnen die Flash-Folien bzw. Flash-Infos als Unterrichtsmedium im Unterrichtsgespräch einsetzen.
Das Experiment verdeutlicht den Schülern die technische Möglichkeit zur Gewinnung elektrischer Energie aus chemischen Reaktionen.
Die Animation beginnt die Präsentation mit einem Einblick in den Aufbau und die
chemische Zusammensetzung eines galvanischen Elements. Ein Zinkblech taucht in eine Zinksulfatlösung und ein Kupferblech taucht in eine Kupfersulfatlösung. Beide Systeme (Halbzellen) sind über eine poröse Trennwand getrennt (kombiniert).

Die Beschreibung (Abb. 2) lässt sich über die Buttonleiste (rechts
außen) ein- bzw. ausblenden. Durch Anklicken des Schalters (Abb. 3; rechts unten) wird der Stromkreis geschlossen (alternativ über die Space-Taste). Erneutes Anklicken des Schalters unterbricht den Stromkreis und blendet die
Teilchensymbole aus. Bei geschlossenem Stromkreis stoppt bzw. startet die Space-Taste die eigentliche Animation, d.h. die Bewegung der Teilchensymbole.

Die Animation zeigt die chemischen Vorgänge an den Metallblechen (Elektroden) und den dadurch entstehenden Stromfluss. Die Lampe zeigt den
Verbrauch elektrischer Energie an. Anhand der projizierten Animation lassen sich Teilgleichungen und die Redoxgleichung für den Gesamtumsatz an der Tafel entwickeln.
Um jedem Schüler und jeder Schülerin die Information über die Elektrodenvorgänge begreifbar zu machen, lässt sich nach dem Stoppen der
Animation über die Space-Taste (Abb. 4), nun mit Hilfe der Pfeil-Tasten nach rechts oder links langsam weiter- bzw. zurückspulen. Damit wird jeder Elektrodenvorgang verzögert veranschaulicht. Die Teilvorgänge werden parallel
zu diesem Vorgehen an der Tafel fixiert.

Für die Zinkhalbzelle bedeutet das: atomares Zink wird oxidiert und geht als Zink-Ion in Lösung. Dabei werden 2 Elektronen über das Zinkblech zum Verbraucher abgeführt. Minus-Pol und Plus-Pol lassen sich zuordnen.
Die Animation zeigt auch die Diffusion von Ionen durch das Diaphragma und damit den Ladungstransport in der Lösung, der damit die Aufrechterhaltung der Elektroneutralität in beiden Halbzellen gewährleistet. Die Erzeugung elektrischer Energie findet nur statt, wenn der Transport elektrischer
Landungen im gesamten System (im gesamten Stromkreis) möglich ist: im
metallischen Leiter und im Elektrolyten. Da positiv geladene Kupferionen an der Kupferelektrode entladen werden, wandern negativ geladene Sulfationen in die Zinkhalbzelle. Gleichzeitig wandern positiv geladene Zinkionen aus der Zinkhalbzelle in die Kupferhalbzelle. Durch die Veränderungen an den Elektroden (die allerdings in der Animation nicht gezeigt werden) lässt sich die Alterung des apparativen System erläutern und die Stromabnahme prognostizieren.


3D-Molekül-Viewer
text/html / Deutsch / 2007 /
1. Moleküle im 3D-Viewer im Unterricht einsetzen
Molekülmodelle werden im Unterricht in der organischen Chemie notwendig, wenn Schülerinnen und Schülern eine räumliche Vorstellung vom Molekülbau vermittelt werden soll. Dies kann ideal über Molekülbaukästen erfolgen. Jede Schülerin und jeder Schüler baut damit selbstständig 3D-Modelle auf und entwickelt damit ein Verständnis für die räumliche Organisation der Atome im Molekül.

Im Unterrichtsgespräch wird der Aufbau in Bezug auf die äußere und innere Struktur der Moleküle verbalisiert. Die übliche Verfahrenweise, durch das Hochhalten einzelner Modelle das konkrete Objekt mit entsprechenden Begriffe zu verknüpfen, wird dem konkrenten Molekül aufgrund der geringen Größe nicht gerecht.

Eine Projektion eines Molekülmodells bringt das Objektt für alle Schülerinnen und Schüler stärker im Unterrichtsgespräch in den Focus (visuell und kognitiv).


Die präsentierten Moleküle lassen sich in drei Dimensionen mit der Maus drehen und in der Darstellung manipulieren.
Die Moleküle werden nach dem Laden zunächst im Kugelstäbchen-Modell angezeigt. Über die Menüleiste (rechts oder unten) lässt sich das Molekül zunehmend ein ein komplett ausgefülltes Raummodell (Kalotten-Modell) umwandelt oder auch nur als Draht-Modell darstellen.

Damit wird den Schülerinnen und Schülern bewusst, dass Moleküle nicht einfach nur aus kleinen Kugeln und Stäbchen (als Abstandshalter), sondern aus nebeneinander liegenden, sich durchdringenden Atomen (Kalotten) bestehen und dadurch eine charakteristische Moleküloberfläche erhalten.
Das Abheben von den zweidimentionalen Strukturformeln an der Tafel hin zu charakteristischen Oberflächen in der Projektion bildet eine potentielle Grundlage sowohl für das Verständnis chemischer Reaktionen (z.B. Exposition funktioneller Gruppen, Polarisierungen/ Landungsverteilungen in Molekülen) oder als auch für biologisch-physiologische Vorgänge im Zellgeschehen (z.B. enzymtische Reaktionen, membrangebundene Reaktionen, Rezeptorbindungen, hydrophile oder lipophile Eigenschaften, u.a.) oder im gesamten Organismus (z.B. Hormonwirkungen an Zielorganen, Antigen-Antikörperreaktionen u.a.).



2. Verschiedene Viewertypen - abhängig von der Unterrichtsintention
Es sind 4 verschiedene Viewer-Typen aufgebaut:

1. Viewer Ia mit einer quadratischen Präsentationsfläche und rechts positioniertem Menü,
2. Viewer Ib mit einer rechteckig horizontalen Präsentationsfläche für lineare Moleküle,
3. Viewer 1c mit zwei übereinander liegenden Präsentationsflächen zum Molekülvergleich,
4. Viewer Id mit zwei nebeneinander liegenden Präsentationsflächen

Von der Seite 'Flash-Folien' [->Chemiethemen ->Flash-Folien] aus werden die Viewer im Vollbildmodus geöffnet, um für die Darstellung den größt möglichen Platz bereitzustellen. Die Viewer sind für Präsentationenen mit 1024 * 768 Pixel angepasst. Bei kleinerer Bildschirmauflösung fehlen Bereiche. Innerhalb eines Viewers lässt auf einen anderen Typ umschalten (Symbole in der Kopfleiste). Dabei müssen allerdings die gewünschen Formeln erneut aufgerufen werden.

Testen Sie die bereitgestellten Funktionen. Zum Verschieben, Vergrößern und Verkleinern mit der Maus sind jeweils unten auf der Webseite kurze Anleitungen erfasst.
Zusätzlich können Sie verschiedene weitere Manipulationen an den Molekülen über das jmol-Kontext-Menü aktivieren. Dazu betätigen Sie im Molekülbereich einfach die rechte Maustaste.


3. Stoffauswahl
Die auf der Homepage abgelegten Moleküle-Dateien werden kontinuierlich ergängzt.
In absehbarer Zeit werden die Viewer + Molekülpool auch zum Download bereitstehen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.


Natrium-Chlor Reaktion - Schalenmodell
application/x-shockwave-flash / Deutsch / 2007 /
Was zeigt die Animation bzw. die Videosequenz?

Die Animation zeigt anhand von Schalenmodellen die Vorgänge zur Bildung von Natrium- und Chlorid-Ionen (Ionenbildung) und anschließend die Bildung der Ionenbindung im NaCl-Ionengitter.


Dauer: Animation: ca. 2 min 15 sek;
Steuerung: s. Info-Button (unten rechts); über die 'Space-Taste' starten der stoppen; <-: 1 Sekunde zurück, ->: 1 Sekunde vor; Maussteuerung: Start-Button, Stopp-Button, zum Anfang, zum Ende, Schieberegler; Sprungtasten zu ausgewählten Etappen im Flash-Movie.


Sprachen: Deutsch / Englisch; druckbare Vokabelliste: Englisch/Deutsch/Englischer Beispielsatz;


Didaktisch-methodische Hinweise

Was passiert, wenn Natriumatome auf Chlormoleküle treffen? Ausgehend vom üblichen Kugelmodell wird diese Frage vorangestellt (Abb. 1). Um zu verstehen, wie diese Stoffteilchen miteinander reagieren, müssen die Kenntnisse aus dem Atombau hinzugezogen werden. Die Kugelmodell werden transparent gemacht und durch Schalenmodelle ersetzt (Abb. 2).

Zunächst wird den Schülerinnen und Schülern die Bedeutung der Energiezufuhr zur Aktivierung der Stoffteilchen verdeutlicht. Diese äußert sich im Verdampfen von Natrium und im Zerlegen von Chlormolekülen in Chloratome (Abb. 3).

Treffen nun Chloratome auf Natriumatome, so findet ein Elektronenübergang statt (Abb. 4). Hierzu zeigt die Animation in einer Trickdarstellung (und Zeitlupe) den Wechsel jeweils eines Elektrons aus der äußersten Schale eines Natriumatoms in die äußerste Schale eines Chloratoms (Ionenbildung) (Abb. 4). Gleichzeitig verdeutlicht die Animtion die Veränderung im Radius der beteiligten Teilchen. (Abb. 5).

Die gebildeten Ionen können nun im angehaltenen Film genau beschrieben werden (Abb. 5). [Unmittelbar auf des Bild in Abb. 5 werden Detailinformationen zu den Schalenmodellen ergänzt.]

Wird der Flash-Film fortgesetzt, formieren sich die Ionen zu einem zweidimensionalen Ionengitter (Abb. 6). Achtung: hier ist vereinfacht eine zweidimensionale Anordnung gewählt worden.
Die bei der Formierung des Ionengitters (Ionenbindung) freigesetzte Energie wird in der Animation durch farbiges Hintergundflackern angedeutet.

Diese zweidimensionale Darstellung wird abschließend einem dreidimensionalen Kugelteilchenmodell gegenübergestellt (Abb. 7).

Als letzten Bild wird die Modellvorstellung wieder zum Realobjekt zurückgeführt, in dem das Reagenzglas aus dem Versuch mit den gebildetet Kochsalzkristallen eingeblendet wird (Abb. 8).

Unterrichtseinsatz

Sie entscheiden über den Einsatz der Animation.
Die Animation kann nach der Durchführung des Versuchs eingesetzt werden, um schrittweise die Ionenbildung und Ionenbindung zu verdeutlichen.

Hinweise zur praktischen Handhabung

Dieser Flash-Film lässt sich über den Schieberegler (vorsichtig) vor- und zurückspulen. Sie können auch sekundenweise mit den Pfeiltasten nach rechts bzw. nach links vor- und zurückspringen! Sie starten bzw. stoppen den Film mit dem Mausklick auf die entsprechenden Buttons oder Sie drücken einfach auf die (breite) -Taste. Damit bleibt für Sie die 'Bewegungsfreiheit' im Unterricht/Unterrichtsraum erhalten und Unterbrechungen des Unterrichtsgesprächs wegen zu häufiger PC-Bedienung werden reduziert.

Die Schaltflächenreihe ermöglicht Ihnen aber auch Teile des gesamten Flash-Movies direkt und gezielt anzuwählen und diese als Teilfolien systematisch in Ihre Verlaufsplanung einzubeziehen.
Springen Sie an eine Stelle, so hält der Film zunächst an. Sie können dann das Einzelbild besprechen und ggf. ensprechend Ihrer Gedankenführung das nächste Ziel anwählen oder den Film ablaufen lassen (über die -Taste starten und stoppen).



Testen Sie die Sprungtasten einfach aus. In der Reihenfolge von links nach rechts erreichen Sie:
- Natriumatome und Chlormoleküle im Schalenmodell
- [T]: das gleiche Bild mit Textinformationen
- [R]: die Reaktion/Ionenbildung
- Natrium- und Chloridionen im Schalenmodell
- [T]: das gleiche Bild mit Textinformationen
- [->]: die Bildung des Ionengitters / Ionenbindung
- Modell-Vergleiche + Realobjekt


Eisen in Kupfersulfat
application/x-shockwave-flash / (143,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Was zeigt das Programm?
Das Flash-Programm zeigt die chemischen Vorgänge bei der Reaktion von
Eisenatomen mit Kupferionen an Teilchenmodellen.

Steuerung: Start- und Stopp-Buttons; mit der Space-Taste starten und stoppen; mit den Pfeiltasten nach rechts bzw. nach links kann man vor- und zurückspringen. Mit den Pfeiltasten nach oben bzw. nach unten kann an den Anfang bzw. an das Ende des Films gesprungen werden.

Sprachen: Deutsch.

Unterrichtseinsatz:
Diese Flash-Folie lässt sich im Unterricht einsetzen, um die Vorstellung einer
Redoxreaktion zu visualisieren und daran Reaktionsgleichungen (Teilgleichungen und Gesamtgleichung) zu entwickeln.

Didaktisch-methodische Hinweise
Am Präsentations-Computer können Lehrer oder Lehrerinnen die Flash-Folien bzw. Flash-Infos als Unterrichtsmedium im Unterrichtsgespräch einsetzen.
Das entsprechende Experiment haben die Schüler selbst durchgeführt. Ihre
Beobachtungen über das Auflösen des Eisennagels bzw. die Verfärbung der
Kupfersulfatlösung deuten auf eine Reaktion zwischen dem Feststoff Eisen und dem gelösten Kupfersulfat hin.

Die Animation visualisiert die chemischen Vorgänge:
- Kupferionen treffen auf den Eisennagel (Eisenatome)
- Elektronenübergänge vom Eisenatom zum Kupferion
- Bildung von Eisenionen, die anschließend in Lösung gehen
- Bildung von Kupferatomen, die anschließend am Eisennagel haften.

Parallel dazu zeigt der Versuchaufbau die Verfärbung der Lösung und das abgeschiedene Kupfer auf dem Eisennagel (letztere lässt sich am Ende des Films aus der Lösung nach oben bewegen).


3D-Molekül-Viewer
text/html / Deutsch / 2007 /
1. Moleküle im 3D-Viewer im Unterricht einsetzen
Molekülmodelle werden im Unterricht in der organischen Chemie notwendig, wenn Schülerinnen und Schülern eine räumliche Vorstellung vom Molekülbau vermittelt werden soll. Dies kann ideal über Molekülbaukästen erfolgen. Jede Schülerin und jeder Schüler baut damit selbstständig 3D-Modelle auf und entwickelt damit ein Verständnis für die räumliche Organisation der Atome im Molekül.

Im Unterrichtsgespräch wird der Aufbau in Bezug auf die äußere und innere Struktur der Moleküle verbalisiert. Die übliche Verfahrenweise, durch das Hochhalten einzelner Modelle das konkrete Objekt mit entsprechenden Begriffe zu verknüpfen, wird dem konkrenten Molekül aufgrund der geringen Größe nicht gerecht.

Eine Projektion eines Molekülmodells bringt das Objektt für alle Schülerinnen und Schüler stärker im Unterrichtsgespräch in den Focus (visuell und kognitiv).


Die präsentierten Moleküle lassen sich in drei Dimensionen mit der Maus drehen und in der Darstellung manipulieren.
Die Moleküle werden nach dem Laden zunächst im Kugelstäbchen-Modell angezeigt. Über die Menüleiste (rechts oder unten) lässt sich das Molekül zunehmend ein ein komplett ausgefülltes Raummodell (Kalotten-Modell) umwandelt oder auch nur als Draht-Modell darstellen.

Damit wird den Schülerinnen und Schülern bewusst, dass Moleküle nicht einfach nur aus kleinen Kugeln und Stäbchen (als Abstandshalter), sondern aus nebeneinander liegenden, sich durchdringenden Atomen (Kalotten) bestehen und dadurch eine charakteristische Moleküloberfläche erhalten.
Das Abheben von den zweidimentionalen Strukturformeln an der Tafel hin zu charakteristischen Oberflächen in der Projektion bildet eine potentielle Grundlage sowohl für das Verständnis chemischer Reaktionen (z.B. Exposition funktioneller Gruppen, Polarisierungen/ Landungsverteilungen in Molekülen) oder als auch für biologisch-physiologische Vorgänge im Zellgeschehen (z.B. enzymtische Reaktionen, membrangebundene Reaktionen, Rezeptorbindungen, hydrophile oder lipophile Eigenschaften, u.a.) oder im gesamten Organismus (z.B. Hormonwirkungen an Zielorganen, Antigen-Antikörperreaktionen u.a.).



2. Verschiedene Viewertypen - abhängig von der Unterrichtsintention
Es sind 4 verschiedene Viewer-Typen aufgebaut:

1. Viewer Ia mit einer quadratischen Präsentationsfläche und rechts positioniertem Menü,
2. Viewer Ib mit einer rechteckig horizontalen Präsentationsfläche für lineare Moleküle,
3. Viewer 1c mit zwei übereinander liegenden Präsentationsflächen zum Molekülvergleich,
4. Viewer Id mit zwei nebeneinander liegenden Präsentationsflächen

Von der Seite 'Flash-Folien' [->Chemiethemen ->Flash-Folien] aus werden die Viewer im Vollbildmodus geöffnet, um für die Darstellung den größt möglichen Platz bereitzustellen. Die Viewer sind für Präsentationenen mit 1024 * 768 Pixel angepasst. Bei kleinerer Bildschirmauflösung fehlen Bereiche. Innerhalb eines Viewers lässt auf einen anderen Typ umschalten (Symbole in der Kopfleiste). Dabei müssen allerdings die gewünschen Formeln erneut aufgerufen werden.

Testen Sie die bereitgestellten Funktionen. Zum Verschieben, Vergrößern und Verkleinern mit der Maus sind jeweils unten auf der Webseite kurze Anleitungen erfasst.
Zusätzlich können Sie verschiedene weitere Manipulationen an den Molekülen über das jmol-Kontext-Menü aktivieren. Dazu betätigen Sie im Molekülbereich einfach die rechte Maustaste.


3. Stoffauswahl
Die auf der Homepage abgelegten Moleküle-Dateien werden kontinuierlich ergängzt.
In absehbarer Zeit werden die Viewer + Molekülpool auch zum Download bereitstehen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.


Kochsalzaufbau
Flash-Datei / Deutsch / 2007 /
Was zeigt die Animation bzw. die Videosequenz?

Das Flash-Programm zeigt zwei nebeneinander liegende Folien (Abb. 1), die über den verschiebbaren Mittelbalken positioniert werden können:

Steuerung: Mausbedienung

Sprachen: Deutsch / Englisch; druckbare Vokabelliste: Englisch/Deutsch/Englischer Beispielsatz;

Unterrichtseinsatz

Diese Flash-Folie eignet sich zur Besprechung der Ionenbindung.

Didaktisch-methodische Hinweise

Der Startbildschirm bietet direkt zu Beginn das Realobjekt, die Kochsalzkristalle, und eine Modelldarstellung vergleichend gegenüber.

Auf der linken Folie werden handelübliche Kochsalzkristalle unter dem Binokular
(20fach) gezeigt. Ein schwarzer Hintergrund lässt die Kristalle im weißen Licht
kontrastreich und transparent erscheinen.

Zunächst lässt sich das Aussehen der Kristalle beschreiben. Dabei werden die
Würfelform, evtl. unterschiedliche Größen, aber auch Abweichungen von der
Würfelform beschrieben.

Mit Hilfe der beiden verschiebbaren Skalen (1mm Länge) können die Würfel in der Aufsicht vermessen werden. Damit sind Volumen- und Massenbestimmungen (bei gegebener Dichte) möglich.
Einblendbare Aufgabenstellungen fordern nun auf der Basis der Längenmaße zu Berechnungen auf [Aufgabe 2].

a) Die Masse lässt sich mit vorgegebener Dichte berechnen.
b) Die Stoffmenge n in mol kann daraus berechnet werden.
c) Es lässt sich ausrechnen, wie viel NaCl-Formeleinheiten sich auf einer Kante eines Durchschnittskristalls anordnen lassen.

Auf der rechten Folie wird ein NaCl-Kristall-Modell in Form einer dichten Kugelpackung gezeigt. Hier wird den Schülern deutlich, dass die Stoffteilchen (Ionen) dicht nebeneinander liegen. Auf Grund der gegebenen Größe der Ionen ergibt sich für die NaCl-Elementarzelle die Würfelform (charakteristische NaCl-Kristallform).

Über die Schaltleiste lassen sich nun einige Manipulationen am Kugelmodell vornehmen. Die "dichte Kugelpackung" lässt sich in ein "Punktgitter"
(Kugelstäbchen-Modell) umwandeln. In dieser Darstellung ist die der Einblick ins "Gitter" möglich. Der Begriff der Koordination (Koordinationszahl) kann hier
eingeführt werden. Um die Beschreibungen in englischer Sprache einzuschalten, klickt man einfach auf die englische Fahne in der Menüleiste oben. Die einblendbare Vokabelliste kann gedruckt und für die Schülerinnen und Schüler vervielfältigt werden.


Oberflächenspannung
application/x-shockwave-flash / (284,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Was zeigt das Programm?
Das Flash-Programm enthält 5 Flash-Folien (FF) bzw. Flash-Infos (FI):
1. FF: Was hält Wassermoleküle zusammen?
2. FF: Wie verhält sich die Wasseroberfläche beim Aufsetzen einer senkrecht
gehaltenen Büroklammer [Animation zum Experiment 1]?
3. FI: Erklärung zum Experiment 1.
4. FF: Wie verhält sich die Wasseroberfläche beim Aufsetzen einer waagerecht
gehaltenen Büroklammer [Animation zum Experiment 2]?
5. FI: Erklärung zum Experiment 2.

Steuerung: Start- und Stopp-Buttons; mit der Space-Taste starten und stoppen; Zeitraffer vor und zurück über den Regler per Mausbedienung und mit den Pfeiltasten nach rechts bzw. links möglich.


Kochsalz löst sich in Wasser
application/x-shockwave-flash / (508,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Die Flash - Animation zeigt, wie ein NaCl-Kristall von Wassermolekülen aufgelöst wird.
Die Animation zeigt die Interaktionen der Wassermoleküle mit den Ionen eines Natriumchlorid-Kristallmodells während des Auflösungsvorgangs.

Dauer: ca. 30 Sekunden;

Steuerung: s. Info-Button (unten rechts); über die 'Space-Taste' starten oder stoppen; <- 1 Sekunde zurück, -> 1 Sekunde vor; Maussteuerung: Start-Button, Stopp-Button, zum Anfang, zum Ende, Schieberegler;
Sprachen: Deutsch / Englisch; druckbare Vokabelliste: Englisch/Deutsch/Englischer Beispielsatz;


Didaktisch-methodische Hinweise
Die Animation beginnt in einer vereinfachten Modelldarstellung mit einem Blick auf Wassermoleküle im Becherglas. Dabei sind die Wassermoleküle nicht wie in der Realität dicht nebeneinader, sondern start vereinzelt und zunächst nur in einer Ebene darstellt. Diese Vereinfachung muss den Schülern mitgeteilt werden.

Die Wassermoleküle greifen das Kristallmodell zunächst von den Ecken her an, da dort die Summe der Gitterkräfte, die die Ionen zusammenhalten, am geringsten sind.
Wassermoleküle positionieren sich mit ihrem zur Ionenladung entgegengesetzt geladenen Molekülteil um die Ionen herum. Auch dabei wurden die Wassermoleküle nur zweidimensional um die Ionen herum angeordnet. Die allseitige Hydratation muss im Unterrichtsgespräch geklärt werden.
Fährt man mit der Maus über ein Wassermolekül, so wird die Formel H2O sichtbar. Drückt man die linke Maustaste, so werden die Partialladungen angezeigt.

Letztlich ist das Kristallmodell vollständig 'aufgelöst' worden. Die Diffusion der Stoffteilchen verlangsamt sich gegen Ende der Animation. Am Filmende wird die Teilchenbewegung angehalten (Momentaufnahme).

Unterrichtseinsatz
Sie entscheiden über den Einsatz der Animation.

Die Animation kann immer dann eingesetzt werden, wenn Wasser als Lösungsmittel (z.B. für Salze) thematisiert wird. Dann kann zumindest das Auflösen eines Salzes - das (homogene) Verteilen der Teilchen des Salzes - erarbeitet werden [Experiment: Auflösen von Kochsalz; Auflösen eines farbigen Salzes].

Wurden die Ionenbindung und die Elektronenpaarbindung erarbeitet, liefert die Animation ein Beispiel für die Wirkung des Dipolcharakters der Wassermoleküle bei Lösungsvorgängen.


Trompete und Co
text/html / (0,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Vorstellung von Trompete, Flügelhorn, Cornett


Arbeitsblätter -Deutsch
Übung / text/html / (0,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Nun können Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer bei www.klippklar.de 250 Arbeitsblätter für Ihren Unterricht gratis und ohne Anmeldung beziehen. Die präparierten Lektionen sind als Ergänzung und Vertiefung zum offiziellen Lehrmittel gedacht. Wer stets auf Ideensuche ist und findet, dass Unterricht nicht langweilig sein darf, ist bei Klippklar richtig. Die Arbeitsblätter sind als Kopiervorlagen gedacht. Auch wenn sie farbig sind, können sie problemlos schwarzweiß kopiert werden können. Und die Macher von www.klippklar.de haben sich an den Grundsatz gehalten: ein Blatt, ein Thema, ein Lernziel. Mit der integrierten Suchmaschine lässt sich das Gewünschte in Sekundenschnelle finden. Die Arbeitsblätter sind für die Stufe Haupt- und Realschulen konzipiert, für Tutoring und individualisierenden Unterricht.


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Schluss
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: letzter Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Sechster Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Fünfter Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Vierter Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Dritter Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Zweiter Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Erster Streich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Max und Moritz: Vorwort
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Max und Moritz - Eine Bubengeschichte in sieben Streichen ist ein Werk von Wilhelm Busch (Erstveröffentlichung 4. April 1865).
Die Geschichte erzählt in Reimform (Paarreim) von den bösartigen Streichen zweier Buben, die sich hauptsächlich gegen Respektspersonen der damaligen Gesellschaft richten. Das Buch scheint mit einer Moral (Bosheit ist kein Lebenszweck!) zu enden: Max und Moritz werden in einer Mühle gemahlen und schließlich von Gänsen aufgefressen. Doch die Reaktion auf die Nachricht von dem Tod der beiden hintertreibt die Moral ironisch (Wat geiht meck dat an!). Hier zeigt sich Wilhelm Buschs Hang zu düsteren und schwarzhumorigen Geschichten, der sich erkennbar durch sein gesamtes Werk zieht.
Vorlagen für die Geschichten lieferten die norddeutschen Dörfer, in denen Busch sein Leben verbrachte. So lehnt sich das Aussehen der Mühle, in der Max und Moritz gemahlen werden, an die Mühle von Ebergötzen an (die heute noch dort zu besichtigen ist).
Die Opfer der Streiche (beispielsweise Witwe Bolte, Schneider Böck, Lehrer Lämpel, Onkel Fritz) sind über den Zusammenhang der Geschichte hinaus bekannt, ebenso einige Verse aus dem Werk:
(Aus dem Anfang)
Aber wehe, wehe, wehe!
Wenn ich auf das Ende sehe!
(Aus dem dritten Streich)
Max und Moritz, gar nicht träge,
Sägen heimlich mit der Säge,
Ritzeratze! voller Tücke,
In die Brücke eine Lücke.
(aus dem vierten Streich)
Rums, da geht die Pfeife los
Mit Getöse, schrecklich groß!
(Überleitung von einem Streich zum nächsten)
Z. B.: Dieses war der dritte Streich, doch der vierte folgt sogleich.
Insgesamt gibt es sieben Streiche, einen Prolog und einen Epilog.
(Aus dem Ende)
Gott sei Dank! Nun ist's vorbei
Mit der Übeltäterei!
Wie in vielen der Geschichten Buschs stehen auch hier die zahlreichen, vom Autor selbst gezeichneten Bilder in so enger Beziehung mit dem Text, dass das Werk oft als ein Vorläufer der modernen Comics bezeichnet wird. (Quelle: Wikipedia)


Wilhelm Busch: Der kluge Kranich
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Wilhelm Busch: Der kluge Kranich, Gedicht


Wilhelm Busch: Hund und Katze
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Wilhelm Busch: Hund und Katze, Gedicht


Wilhelm Busch: Der Einsame
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Wilhelm Busch: Der Einsame, Gedicht


Wilhelm Busch: Der Schatz
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Wilhelm Busch: Der Schatz, Gedicht


Wilhelm Busch: Sie war ein Blümlein
MPEG-Audiodatei / Deutsch / 2007 /
Wilhelm Busch: Sie war ein Blümlein, Gedicht


Wilhelm Busch: Die Affen
text/html / (0,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Wilhelm Busch: Die Affen, Gedicht


Unterrichtseinheit für den Sachunterricht
text/html / Deutsch / 2007 /
Obwohl die technische Ausstattung der Schulen im Allgemeinen und der Grundschule im Besonderen in den letzten Jahren deutlich verbessert wurde, werden digitale Medien bisher noch zu wenig im Unterricht eingesetzt. Material steht bei Lehrer-Online zum Download zur Verfügung.


Unterrichtsanregung
text/html / Deutsch / 2007 /
Märchen sind ein wichtiges Thema für Kinder im Grundschulalter und in vielen Bundesländern Bestandteil des Lehrplans. Denn Märchen bedienen nicht nur die Vorliebe der Kinder für das Phantastische und Zauberhafte. Diese Unterrichtsanregung motiviert die Schülerinnen und Schüler, in Gruppenarbeit Fragestellungen zu ausgewählten Märchen zu erarbeiten und diese in Form eines Quiz mit einem der gängigen Präsentationsprogramme den anderen Kindern vorzustellen.


Unterrichtseinheit für den Berufsbildenden Bereich
text/html / Deutsch / 2007 /
In dieser Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler, unabhängig von einer Programmiersprache ein Struktogramm zu entwerfen. Im Junior-Entwicklungsteam der InfoTec GmbH sollen sie unter Verwendung von Auswahlstrukturen einen Algorithmus formulieren und darstellen. Material steht bei Lehrer-Online zum Download zur Verfügung.


Unterrichtseinheit für den Berufsbildenden Bereich
HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
In der Industrie ist das Arbeiten mit 3D-CAD-Systemen mittlerweile alltäglich geworden - auch für Auszubildende. Durch den Einsatz dieser Systeme und der Software zur Darstellung von 2D- und 3D-Modellen unterschiedlicher Objekte wird in dieser Unterrichtsreihe das räumliche Vorstellungsvermögen gefördert. Zudem erleichtert es den Lernenden, Zeichnungen zu erstellen. Material steht bei Lehrer-Online zum Download zur Verfügung.


Unterrichtseinheit
text/html / Deutsch / 2007 /
Diese Unterrichtseinheit richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit Spanischkenntnissen, am besten in der Oberstufe. Sie verschaffen sich über kleine Übungen einen ersten Eindruck der katalanischen Sprache. Material steht bei Lehrer-Online zum Download zur Verfügung.


Unterrichtseinheit
text/html / Deutsch / 2007 /
Die Analyse und Interpretation motivgleicher Gedichte nimmt im Deutschunterricht der Mittel- und Oberstufe einen wichtigen Platz ein, der jedoch in der Praxis stets mit einem hohen zeitlichen Unterrichtsaufwand verbunden ist. Der vorliegende Unterrichtsvorschlag will eine medienintegrative Methode vorstellen, durch die themengleiche Gedichte analysiert und präsentiert werden können. Material steht bei Lehrer-Online zum Downlaod zur Verfügung.


Multimeterbedienung
Lernspiel / application/x-shockwave-flash / (153,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Trainingsprogramm Multimeterbedienung sollen Schülerinnen und Schüler die korrekte Bedienung eines digitalen Multimeters anhand von Spannungs- und Strommessaufgaben üben. Der kleine virtuelle Experimentierplatz stellt dazu ein digitales Multimeter, eine schwarze und eine rote Messleitung mit Messspitzen sowie verschiedenfarbige Kabelenden bereit, an denen wechselnde Spannungen anliegen.

Das Programm bietet in zufälliger Reihenfolge konkrete Aufgabenstellungen an, zwischen welchen Kabelenden bzw. Drähten eine Messung durchgeführt werden soll. Gemessen werden soll entweder die Spannung, die zwischen zwei verschiedenen Drähten abfällt, oder der Strom, der bei Verbinden zweier Drähte fließt. Die Aufgabe des Benutzers besteht nun darin, die Messleitungen per "Drag&Drop" in die jeweils richtige Buchse des Multimeters zu stecken und die Messspitzen mit den richtigen Drähten leitend zu verbinden. Ehe das Multimeter durch Drücken der "Power"-Taste eingeschaltet wird, sollte dar­auf geachtet werden, dass die richtige Messfunktion und der richtige Messbereich ge­wählt worden ist.

Ist die Messung nach Meinung des Benutzers erfolgreich ausgeführt, kann das Ergebnis durch Drücken der Schaltfläche überprüft werden. Nach einer korrekten Messung wird der Richtig-Zähler um 1 inkrementiert und es erscheint eine neue Aufgabe. Im Falle einer falschen Messung wird eine de­taillierte Fehlerliste mit zwei Auswahlbuttons eingeblendet. Der Benutzer hat nun entweder die Möglichkeit seine Messung zu wiederholen oder alternativ eine neue Aufgabe zu wählen. Die Gesamtzahl aller erfolgten Lösungsversuche wird ebenfalls eingeblendet.


Strom- und Spannungsmessung mit dem Multimeter in Schaltungen
Lernspiel / application/x-shockwave-flash / (371,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Bei diesem Trainingsprogramm handelt es sich ebenfalls um ein Step-by-Step-Lehr­programm, welches dem Schüler ermöglicht, den Umgang und das Messen mit dem Multimeter zu üben.

Im ersten Schritt dieses Programms ist jeweils das Bild eines digitalen und eines ana­logen Multimeters zu sehen, das an markanten Stellen mit roten Punkten versehen ist. Wenn man mit dem Mauszeiger über eben diese roten Punkte gleitet, öffnen sich per Mouseover-Befehl Fenster, in denen man nähere Informationen zur Bedienung und Funktionsweise eines Multimeters erhält. In den beiden folgenden Schritten werden dem Schüler die Grundlagen zur Spannungs- und Strommessung erläutert. An­schließend werden dem Schüler drei Aufgaben gestellt, bei denen er sein erlerntes Wis­sen anwenden muss. Der Schüler erhält an dieser Stelle vom Programm konkrete Hin­weise wie der Einbau der Messgeräte erfolgt. Durch Klicken auf die Schaltfläche "OK" wird die Aufgabe überprüft und bei falscher Lösung durchgestrichen. Das Ziel der Übung in Schritt 6 ist es die Spannung durch Variation des Messbereichs so genau wie möglich zu bestimmen. Dabei ist es wichtig eine Überschreitung des Messbereichs zu vermeiden. Die Überprüfung des Er­gebnisses erfolgt wiederum mit der Schaltfläche "OK".


Das große Astrid-Lindgren-Quiz
Lernspiel / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
'Zwei mal drei macht vier widde widde witt und drei macht neune.' Die berühmte Mathematik-Anarchistin entstammt ebenso ihrer Feder wie die berüchtigte Räubertochter. Über Astrid Lindgren und ihre Bücher kann man eigentlich nie zu viel wissen. Testen Sie es hier!


Unterrichtseinheit
text/html / Deutsch / 2007 /
Dieses fächerübergreifende Unterrichtsprojekt verbindet die theoretische Vermittlung historischer Ereignisse mit Exkursionen zu Originalschauplätzen. Das Internet dient den Schülerinnen und Schülern als Rechercheinstrument. Mit einer interaktiven Übungseinheit wird der gesamte Stoff wiederholt und gefestigt. Material steht bei Lehrer-Online zum Downlaod zur Verfügung.


Unterrichtseinheit für den Berufsbildenden Bereich
text/html / Deutsch / 2007 /
Auch in dieser Unterrichtseinheit lösen die Schülerinnen und Schüler mithilfe der Entwicklungsumgebung Delphi, die sie bereits selbstständig erkundet haben, im Modellunternehmen Info Tec GmbH ein betriebswirtschaftliches Problem. Material steht bei Lehrer-Online zum Download zur Verfügung.


Unterrichtseinheit für den Berufsbildenden Bereich
text/html / Deutsch / 2007 /
Im hier vorgestellten Unterrichtsmodell schulen Schülerinnen und Schüler ihre Analysekompetenz, indem sie ein Beispielprogramm als Anwender und Entwickler analysieren sowie neue Programmstrukturen erkennen. Material steht bei Lehrer-Online zum Download zur Verfügung.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (17,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserentsorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (43,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (32,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / Flash-Datei / Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / Flash-Datei / Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (13,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (28,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (12,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (16,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (20,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (10,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (20,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Animierte, kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (37,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (38,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf mit kleiner Intaraktion.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (37,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (39,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (40,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf mit kleiner Intaraktion.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (23,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (27,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (34,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf mit kleiner Interaktion.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (31,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf mit kleiner Interaktion.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (40,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf mit kleiner Interaktion.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (45,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (18,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Animierte, kindgerechte Grafik zum Thema Wasserkreislauf.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (22,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (9,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (14,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (14,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Text / application/x-shockwave-flash / (13,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Animierte, kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Text / application/x-shockwave-flash / (10,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Animierte, kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (8,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Text / application/x-shockwave-flash / (30,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Animierte, kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


OLM - Offenes Lernen mit neuen Medien
Bild; Text / application/x-shockwave-flash / (11,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Kindgerechte Grafik und leicht verständlicher Kurztext zum Thema Wasserversorgung.
Aus dem Projekt http://wasser.tsn.at.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Die Beschreibung von Kriterien für Arbeitsuchende und Arbeitgeber. Mögliche Schwierigkeiten (Diagnose) und Klärungen im Aufnahmeverfahren.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Ob Lehrstelle oder Arbeitsstelle - die Möglichkeiten und Strategien ähneln sich durchaus. Thema: Inserate


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Die Fragen bzw. Aussagen dieses Arbeitblattes dient zur Klärung meines eigenen Arbeitsverhaltens.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Ein Arbeitspapier zur Erforschung und Benennung der eigenen Wünsche, Ideen, Ziele in Bezug auf private und berufliche Zukunft.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / application/msword / (37,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

In drei verschiedenen Varianten kann mein eigenes oder das Verhalten meiner GesprächspartnerIn definiert werden.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Die hier vorgestellte Lerntagebuch-Variante bietet Fragen, deren Beantwortung einen gezielten Blick auf Gelerntes oder Geleistetes lenken.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / application/msword / (46,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Vorgeschlagene Gesprächssituationen werden bewertet und dienen so als Möglichkeit, das eigene Gesprächsverhalten zu reflektieren.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Bild / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Lageplan aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Übersichtskarte mit den wichtigsten Burgen, Schlössern, Ruinen und Ansitzen in Tirol aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Hall in Tirol im 20. Jahrhundert
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Informationstext zur Situation in Hall im 20. Jahrhundert Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Hall in Tirol im 18. Jahrhundert
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Informationstext zur verkehrsmäßigen Umorientierung des alten Hall im 18. Jahrhundert. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Hall in Tirol im 16. Jahrhundert
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Informationstext Erdbebenkatastrophe von 1670 mit mehreren Bildern. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Die Gründung des Damenstifts im 16. Jahrhundert
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Informationstext zur Gründung des adeligen Damenstifts mit mehreren Bildern. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / application/msword / (39,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Interessen und Fähigkeiten führen im nächsten Schritt zu Berufsbildern. Eine Reihe von angeführten Links hilft, sich gezielt über Berufsfelder und deren Berufsbilder zu informieren.
Als Berufsfeld kann zB 'Arbeiten mit Holz' sein. Daraus ergibt sich eine Auswahl von Berufsbildern, wie zB TischlerIn, Zimmermann, ArchitektIn


Materialien aus dem Projekt Join In
Übung / application/msword / (28,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

30 Fragen und ihre Bedeutung - zusammengestellt, um Bewerbungsgespräche zu trainieren.


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Das eingefügte Arbeitsblatt stellt Fragen zur Klärung für künftige Ausbildungen bzw. Qualifizierungen.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Abklären der Berufswünsche durch Hinterfragen der Berufsbilder.


Materialien aus dem Projekt Join In
MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Der Fragebogen dient zur Erfassung persönlicher Daten für den Beratungsbereich.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / ZIP-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Der telefonische Erstkontakt in einer Firma kann entscheidend für den weiteren Bewerbungsprozess sein.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / application/msword / (26,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Eine kleine Geschichte dient als Anlass, um Zuhören, die eigene Wahrnehmung und die Weitergabe von Informationen zu trainieren.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Die Jobralley soll die Phase vor dem Bewerbungsschreiben simulieren.


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / MS-WORD-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Was Gesten und Körperhaltungen ausdrücken können.


Figuren
Bild / image/jpeg / (174,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (145,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (188,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (145,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (164,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (260,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (163,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (167,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (127,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (118,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (242,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (152,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (213,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (120,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (78,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (185,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (158,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (172,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (165,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (177,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Figuren
Bild / image/jpeg / (141,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (110,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (246,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (79,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (133,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (153,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (100,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (170,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (222,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (89,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (150,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (173,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (176,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (105,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (73,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (85,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (220,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (116,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (120,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (106,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (65,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (100,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (118,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (207,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (173,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (162,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (95,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (199,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (106,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (135,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (71,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (122,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (142,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (92,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (159,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (141,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (235,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (257,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (92,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (449,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (75,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (102,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (99,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (206,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (232,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (185,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (154,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (165,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (97,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (95,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (359,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (131,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (133,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (177,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (57,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (219,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (116,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (98,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (120,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (125,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (226,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (80,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (168,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (142,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (113,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (165,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (216,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (176,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (398,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (97,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (190,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (156,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (151,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (125,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (139,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (140,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (199,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (342,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (180,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (107,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (219,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (254,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (125,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (201,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (144,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (14,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (78,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (154,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (121,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (188,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (84,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (110,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (222,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (61,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (195,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (105,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (108,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (105,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (100,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (69,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (168,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (196,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (176,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (96,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (369,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (246,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Gegenstände
Bild / image/jpeg / (229,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (143,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (210,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (198,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (179,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (110,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (106,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (103,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (207,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (216,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (300,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (140,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (163,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (185,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (114,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (219,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (210,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (136,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (128,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (306,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (187,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (118,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (95,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (176,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Getränke
Bild / image/jpeg / (268,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (120,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (202,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (198,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (193,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (164,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (104,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (148,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (155,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (121,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (144,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (127,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (118,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (196,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (205,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (99,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (126,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (129,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (156,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (96,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (113,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (179,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Kleidung
Bild / image/jpeg / (96,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (197,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (234,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (253,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (366,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (146,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (237,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (82,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Körper
Bild / image/jpeg / (163,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / application/msword / (24,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Arbeitsblatt zur Vorbereitung auf Fragen für eine Praktikumsstelle.


Körper
Bild / image/jpeg / (219,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (175,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (239,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (137,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (167,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (101,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (249,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (206,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (197,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (213,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (182,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (252,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (131,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (183,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (274,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (109,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (112,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (86,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (110,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Materialien aus dem Projekt Join In
Text; Übung / ZIP-Datei / Deutsch / 2007 /
Materialien aus dem Projekt Join In für den Bereich Berufsorientierung

Die Materialien eignen sich für das Kennenlernen der Feedback-Methode in Einzel- oder Gruppenarbeit. Feedback geben und Feedback empfangen kann damit gezielt geübt werden.


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (206,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (166,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (136,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (254,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (243,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (266,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (125,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (263,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (121,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (121,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (120,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Lebensmittel
Bild / image/jpeg / (165,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Pflanzen
Bild / image/jpeg / (188,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Pflanzen
Bild / image/jpeg / (219,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Pflanzen
Bild / image/jpeg / (287,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (140,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (183,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / JPEG-Datei / Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (364,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (232,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (169,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (220,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (193,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (146,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (140,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (171,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (217,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (116,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (214,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (244,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (287,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (226,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (245,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (153,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (195,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (141,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (276,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (250,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (204,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (309,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (145,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (175,9 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (197,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (129,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (154,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (195,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (138,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (184,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (215,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (94,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (161,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (107,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (163,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Speisen
Bild / image/jpeg / (248,4 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (207,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (158,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (187,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (155,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (146,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (126,1 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (152,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (219,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (179,0 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (368,2 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (211,8 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (154,3 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (155,7 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (134,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Süßigkeiten
Bild / image/jpeg / (267,6 kB) /Deutsch / 2007 /
Im Rahmen des Projektes 'Rundum Gsund' entstandene farbige Zeichnungen in hoher Qualität, welche für den Einsatz bei der Unterrichtsvorbereitung und im Unterricht frei verwendet werden dürfen (siehe auch Creative Commons Lizenz).


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Eine Karte, die den Verlauf des Inn darstellt. Sie erhalten eine kurze Beschreibung, wenn Sie den Mauszeiger auf einen der rot-gelben Punke setzen.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Bild / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Ein Bilderalbum zum Thema Innschifffahrt.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrtsstadt Kufstein.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Ostern
Übung / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurztext mit Bild und Lückentextübung aus der Website http://tibs.at/Ostern/ von Mag. Anton Prock.


Landschaft auf Kamtschatka
text/html / (2,5 kB) /Deutsch / 2007 /
Kamtschatka ist mit 370.000 km² die größte Halbinsel Ostasiens und befindet sich zwischen der Beringstraße und dem Ochotskischen Meer bzw. Sachalin. Sie erstreckt sich von Ostsibirien nach Süden; ihre Fortsetzung in Richtung Japan ist die Inselkette der Kurilen. Die wichtigste Stadt Kamtschatkas, Petropawlowsk-Kamtschatski, liegt an der Awatscha-Bucht, die zu den größten Naturhäfen der Welt zählt.

Kamtschatka ist, in erdgeschichtlichen Zeiträumen gemessen, noch ein sehr junges Land. Gewaltige Kräfte sind hier erst seit etwa zwei Millionen Jahren am Werk. Die pazifische Erdplatte schiebt sich in breiter Front mit einer Geschwindigkeit von acht bis zehn Zentimeter pro Jahr unter den Rand der eurasischen Platte. Dabei wurde die Halbinsel hochgedrückt.

Die Halbinsel ist 1.200 km lang und 450 km breit. Die geografische Breite ist 51° bis 62°, die Länge 160°. Auf ihr befinden sich 28 aktive Vulkane (von 160 insgesamt) und viele Geysire. Jährlich brechen etwa sechs der Vulkane aus. Die höchste Erhebung ist die Kljutschewskaja Sopka mit 4.750 m ü. NN, dieser liegt allerdings außerhalb des Sredinnyj-Höhenrückens, dem Hauptgebirgszug, der die Halbinsel von Norden nach Süden durchzieht.

Der größte Fluss ist die 758 km lange Kamtschatka, der östlich des Sredinnyj-Höhenrückens, in dem er auch entspringt, und nördlich des Chrebet Wostotschny (Ost-Grat) in den nördlichen Pazifik fließt; dort mündet er ca. 300 km westlich der Kommandeurinseln in den Ozean ein. (Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Kamtschatka)


Die Stadt im 16. Jahrhundert
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Informationstext zu den Beziehungen Halls zu Maximilian I. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Die Stadt unter Sigmund dem Münzreichen
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext zur Blütezeit Halls im Spätmittelalter. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrtsstadt Rattenberg (inkl. 2 Arbeitsblättern)

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrtsstadt Schwaz.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrtsstadt Hall.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrtsstadt Innsbruck.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zu den mittelalterlichen Innstädten.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zu den Schutzheiligen.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zum Thema Schiffsleute.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrt innaufwärts.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Innschifffahrt innabwärts.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zum Thema Schiffbarkeit.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Burgen, Schlösser, Ruinen und Ansitze in Nord- und Osttirol
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Einführender Text aus der Website http://www.tibs.at/burgen/burgen_schlosser_tirol/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Text und Bilder zur Geschichte der Innschifffahrt.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Fakten und Bilder zum Inn.

Aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Bild / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Bildsammlung aus der Website http://www.tibs.at/karlskirche-volders/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Der große Stadtbrand
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext zum gro0en Stadtbrand und den Folgen. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Puzzle zum Thema Innschifffahrt. Um das Puzzle zu beginnen, ziehen Sie bitte die Bildteile auf das rechte Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text mit Bildern.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Der große Stadtbrand
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext zur Erhebung Halls zum gro0en Stadtbrand und den Folgen. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Die Jahrmärkte
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext zur Erhebung Halls zu den mittelalterlichen Jahrmärkten in Hall. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Die Stadterhebung
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext zur Erhebung Halls zur Stadt im Jahre 1303 und den architektonischen Auswirkungen. Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text mit Bildern und interaktiver Landkarte.

Übung aus der Website http://tibs.at/innschifffahrt/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text sowie tlw. auch Bilder.

Übung aus der Website http://tibs.at/dom/ von Mag. Anton Prock.


Stadtgeschichte im Überblick
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext über den Wirtschaftsaufschwung der Stadt Hall i. Tirol im 14. Jahrhundert.
Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text sowie tlw. auch Bilder.

Übung aus der Website http://tibs.at/dom/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Quiz aus der Website http://www.tibs.at/kirche-jenbach/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text sowie tlw. auch Bilder.

Übung aus der Website http://tibs.at/dom/ von Mag. Anton Prock.


Stadtgeschichte im Überblick
Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Kurzer Informationstext über die Stadt Hall i. Tirol im 13. Jahrhundert.
Teil des umfangreichen Web-Projekts von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
6 Puzzles in verschiedenen Schwierigkeitsstufen aus der Website http://www.tibs.at/kirche-jenbach/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text sowie tlw. auch Bilder.

Übung aus der Website http://tibs.at/dom/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/kirche-jenbach/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text sowie tlw. auch Bilder.

Übung aus der Website http://tibs.at/dom/ von Mag. Anton Prock.


Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text und Bild.

Übung aus der Website http://tibs.at/dom/ von Mag. Anton Prock.


Bild; Text / HTML-Datei / Deutsch / 2007 /
Beschreibender Text und Bilder aus der Website http://www.tibs.at/kirche-jenbach/ von Mag. Anton Prock.